Teilen
Nach unten
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 33
Ort : Soufflenheim

Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Do 18 Apr 2013, 19:36
Salve,

da bei meinem Dicken die Batterie schon von Anfang an kaputt war suche ich nun Ersatz. Da die original Batterie, analog zu den Bremsenteilen, preislich absolut übertrieben ist kommt nur eine aus dem Zubehör in Frage.
Um die speziellen Anschlüsse mit dem ganzen "Gedöns" an die Batterie an zu schließen sollte diese wie das original Teil oben flach sein sprich keine Ausbuchtung für die Pole haben.
Bevorzugt werden deutsche Produkte.

Habt ihr da Erfahrungen od. empfehlungen ?

Gruß
Sebastian
avatar
TC509
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 27.03.13
Anzahl der Beiträge : 1655
Bewertungen : 36

Alter : 61

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Do 18 Apr 2013, 22:17
Ist da keine Garantie drauf????
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Fr 19 Apr 2013, 06:10
Nur 2 jahre :-/
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 33
Ort : Soufflenheim

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Fr 19 Apr 2013, 20:10
Hyundai hat gesagt das sie bei EU-Wagen nicht zahlen weil die ja so lange stehen und deswegen die Batterie kaputt geht oder gibts da doch ne Lösung das über die Garantie zu regeln ?
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Fr 19 Apr 2013, 20:27
Schreib mal Solu an was er jetzt drin hat, der hatte das selbe Problem mit seiner Batterie, wobei ich glaube, dass sie dort im Umfang der Garantie getauscht wurde.
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 33
Ort : Soufflenheim

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Sa 04 Mai 2013, 19:43
Ich hab jetzt mal nachgeschaut und es scheint von einigen Herstellern Batterien zu geben die für unser Auto passend sind. Sprich auf der Oberseite keine Vertiefungen haben.
Zur Sicherheit werde ich mal bei Moll und Banner anrufen.
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Sa 04 Mai 2013, 19:48
Banner sollte eine haben.

Wir vertreiben Banner als Ersatz :S
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 33
Ort : Soufflenheim

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Sa 04 Mai 2013, 21:01
Moll und Banner haben beide eine passende. Zumindest laut Katalog. Der Preis wird entscheiden welche ich nehme.
avatar
3per81
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 09.06.13
Anzahl der Beiträge : 637
Bewertungen : 34

Ort : Erfurt

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Fr 09 Aug 2013, 21:48
Servus Preuße,gibt es an der Batteriefront was neues? Brauch ev auch eine.
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 33
Ort : Soufflenheim

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Sa 10 Aug 2013, 00:44
Vorerst hat sich das bei mir erledigt daher kann ich dir da keine Antwort geben.

Guck einfach mal was die Moll od. Banner kosten. Kannst ja mal die Preise nennen.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4450
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Fr 27 Dez 2013, 22:25
Bin heute nach 3 wochen zu meiner Dicken, drück auf die Fernbedienung und es passierte nichts  Shocked als ob ich den falschen Schlüssel in der Hand hätte.

Batterie total leer. Jetzt hängt die gerade an der Steckdose. Mal schauen, ob die sich wieder beleben lässt.

falls nicht, hat schon jemand neue Infos? Smile

avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2018
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Sa 28 Dez 2013, 08:40
Ich hoffe mit dem Erhaltungsprogramm meines Batterielaegerätes gegen so einen Sch... gegenzusteuern und die Battereie am Leben zu halten,
Peter
avatar
sharks-udo
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 1761
Bewertungen : 46

Alter : 65
Ort : Recklinghausen

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Sa 28 Dez 2013, 12:00
@Epicuro schrieb:Ich hoffe mit dem Erhaltungsprogramm meines Batterielaegerätes gegen so einen Sch... gegenzusteuern und die Battereie am Leben zu halten,
Peter

Dem schließe ich mich an. Ich bin mit meinem Ctek 5 absolut zufrieden.

Nico, vielleicht solltest du dir so ein Teil einmal zulegen. Eines der wenigen Ladegeräte, die tiefst entladenen Batterien wieder "zum Leben erwecken" kann.

Das soll jetzt keine Reklame sein:

http://www.amazon.de/product-reviews/B00DEID79G/ref=dp_top_cm_cr_acr_txt?ie=UTF8&showViewpoints=1
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Sa 28 Dez 2013, 12:48
Also irgendwie ist bei der Geni Batt der Wurm drin. Kann doch nicht sein das die bei dem Temps da draußen nach ein paar Wochen schlapp macht.
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Sa 28 Dez 2013, 18:55
@Paler schrieb:
Batterie total leer. Jetzt hängt die gerade an der Steckdose. Mal schauen, ob die sich wieder beleben lässt.

Dann müsste Deine Batterie ja jetzt wieder aktiv sein.
Wenn die Batterie selbst keine Macke hat, wirst Du sie problemlos wieder aufladen können, auch mit einem normalen Ladegerät.
Aber das CTEK, welches Udo genannt hat, ist schon klasse.

Ich hatte das auch schon mal und bereits nach gut einer Woche. Die Autotür konnte ich nur noch mit dem Schlüssel aufschliessen. Mit gemessenen 10 Volt drehte natürlich der Anlasser nicht mehr.

Nach Starthilfe (dafür eignet sich solch ein Powerpack auch sehr gut) bin ich direkt in die Werkstatt zum Testen gefahren. Am Diagnosegerät wurde alles durchgeckeckt, nicht nur die Batterie und Lichtmaschine, sondern auch die Verbraucher soweit ich das erkennen konnte. Die Batterie wurde dann mit dem speziellen Ladegrät innerhalb von 2 Stunden getestet und aufgeladen. Danach war alles bis heute problemlos.


Zuletzt von GT-QP am Mo 10 Feb 2014, 20:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
TC509
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 27.03.13
Anzahl der Beiträge : 1655
Bewertungen : 36

Alter : 61

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Sa 28 Dez 2013, 19:30
Da hast du Glück gehabt. Eine 12V Gelbatterie ist ab 10,7 Volt Tiefendlanden. Mit geeigneter Ladetechnik kann man sie ins Lebens zurück holen. Jedoch kann die Wiederbelebung durchaus von kurzer Dauer sein. Wenn sich Silizium an den Bleiplatten gebildet hat, was im Laufe der Zeit unvermeidbar ist, ist es dann vorbei und es kann nur noch eine neue Batterie helfen. Das ganze nennt sich Bleiplattenschluss und kann nur bedingt messen werden. Bricht die Spannung unter Last schnell zusammen, hilft auch kein gutes Ladegerät mehr.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4450
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Do 24 Jul 2014, 21:41
gibt es hier inzwischen Neuigkeiten?
Meine ist wieder leer, also wohl tot.

Die Batterie sollte diese Maße hier haben oder?
Maße (LxBxH): 261x175x220mm

so wie es für mich auf den ersten Blick aussieht, sollte diese Banner Batterie passen?!
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Do 24 Jul 2014, 22:58
Wie lange hat der Wagen gestanden?

Apo hatte diese Batterie verbaut. Mit 80A und preislich interessant. Qualität????

@Apo schrieb:ich hab seit heute die hier drin, aber ka ob sie was taugt:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem=&item=331067496736&ebayCategoryId=61504
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4450
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Do 24 Jul 2014, 23:43
zwei oder drei wochen stand er vielleicht.

ich hatte apo heute gefragt, wie seine heißt. er wusste es nicht Very Happy
gut, das wir dich haben  Danke 
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2261
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Fr 25 Jul 2014, 00:09
Haha echt gut, wusste nicht mal mehr, dass ich das hier gepostet hab Very Happy In welchem Thread war das??

Also ich kann an der Batterie nichts aussetzen, selbst nach langer Standzeit jetzt beim Umbau war noch Saft drauf, aber Sie ist ja auch erst ein halbes Jahr alt.
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Fr 25 Jul 2014, 07:21
Apo, das war im Bereich Elektronik: Batterie Ladetechnik und Fremdstarten.

2-3 Wochen Standzeit ist kein Thema für die Geni Batterie, wenn sie vollgeladen ist. Entweder sie ist wirklich defekt oder da zieht etwas Strom. Mit der neuen Batterie wirst Du das schnell merken. Bei mir hatte ich die blauen LEDs in der Deckenbeleuchtung in Verdacht. Die glimmen immer weiter. Seitdem ich die beim Parken ausgeschaltet lasse, hatte ich keine Probleme mehr. 8 Wochen hält die Batterie dann locker.   Allerdings schalte ich auch das Tablet immer komplett aus.
avatar
Spone
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 01.09.14
Anzahl der Beiträge : 119
Bewertungen : 9

Ort : Villingen-Schwenningen

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am So 05 Apr 2015, 18:35
Hey Leute, bei mir ist die Batterie kaputt und habe mir schon eine neue gekauft.
Jetzt eine Frage zum wechseln: Wenn ich die Batterie wechsel, kommt dann im Fehlerspeicher eine Meldung?
Danke schon mal Smile
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4450
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am So 05 Apr 2015, 20:11
Bei mir nicht
avatar
Spone
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 01.09.14
Anzahl der Beiträge : 119
Bewertungen : 9

Ort : Villingen-Schwenningen

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Mo 06 Apr 2015, 01:29
Ok Danke. Werde Sie dann mal wechseln und berichte falls was schief läuft.
avatar
Guanche
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 250
Bewertungen : 3

Alter : 51
Ort : Berlin
http://www.korean-tuners-berlin.de

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

am Fr 23 Okt 2015, 18:10
Hat jemand nun schon ne Batterie gekauft?
Gesponserte Inhalte

Re: Welche Batterie ist zu empfehlen ?

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten