Teilen
Nach unten
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 34
Ort : Soufflenheim

Motorblockvorwärmung von Hyundai

am Sa 12 Jan 2013, 21:10
Salve,

ein Kumpel hat gerade durch Zufall die original Hyundai Motorblockvorwärmung gefunden, siehe Link.
http://www.ebay.com/itm/GENUINE-HYUNDAI-ENGINE-BLOCK-HEATER-3-3L-3-8L-/150853962004

Ich würde jetzt gerne wissen obs das auch für Deutschland gibt also mit 220V Stecker ? Wenn nicht kann man das dann dennoch beim Hyundai Händler bestellen ?

Gruß
Sebastian
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am Sa 12 Jan 2013, 21:36
Ein Tauchsieder für den Geni? Very Happy

Schon mal an einen Reiseadapter gedacht. Mußt Du nur Volt und Hz für den "Tauchsieder" klären.

avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 34
Ort : Soufflenheim

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am Sa 12 Jan 2013, 22:15
Das man es mit nem Adapter lösen kann ich mir klar. Wenns das aber als deutsche Version gibt nehme ich lieber die Wink.

Genau nen Tauchsieder für den Motor. Das hat mein ehemaliger Lehrmeister in seinem 190iger EVO 2 auch in der Ölwanne. Allerdings selber gebaut um den nicht mehr ganz so originalen Motor zu schonen.
Gast
Gast

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am Sa 12 Jan 2013, 23:23
So etwas gibt es von der Firma WAECO (früher DEFA). Laut Liste ist das Teil auch für das Genesis Coupe ab 2011 verfügbar:

DEFA
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 34
Ort : Soufflenheim

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am Sa 12 Jan 2013, 23:26
Danke für den Link.

Weiß eigentlich jemand wo genau der Tauchsieder eingebaut wird ? Irgendwo im Block im Kühlkreislauf.
Gast
Gast

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am Sa 12 Jan 2013, 23:40
@Der Preuße schrieb:Danke für den Link.

Weiß eigentlich jemand wo genau der Tauchsieder eingebaut wird ? Irgendwo im Block im Kühlkreislauf.

Kommt wohl zwischen die Kühlwasserschläuche. Hier der Link zur Montageanleitung:

http://www.defa.com/file/7373137b10f/701.pdf
und
http://www.defa.com/file/810993afabe/460538.pdf
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 34
Ort : Soufflenheim

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am So 13 Jan 2013, 00:00
Also zwischen die Kühlwasserschläuche gefällt mir jetzt nicht so wirklich.

Wo kommt denn der originale hin ?
Gast
Gast

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am So 13 Jan 2013, 00:17
@Der Preuße schrieb:Also zwischen die Kühlwasserschläuche gefällt mir jetzt nicht so wirklich.

Wo kommt denn der originale hin ?

Sieht für mich aus, als ob das Teil statt Froststopfen in den Motorblock geschraubt wird.
Es gibt ja solche Froststopfen, die ein bersten des Motorblocks bei Frost verhindern soll.
Aber genau weiß ich es auch nicht.
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 34
Ort : Soufflenheim

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am So 13 Jan 2013, 00:24
Das hört sich besser an. Ich vermute mal das es irgendwo in der Nähe der Wasserpumpe sein wird eben da wo was meiste Kühlwasser ist. Noch besser wäre es wenn er in der Ölwanne wäre und das Öl anwärmen würde.
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 366

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am So 13 Jan 2013, 13:34
Steht eigentlich auch da, ÖL würde aus meiner Sicht auch nur Sinn machen.

Das Prinzip von DEFA SafeStart ist ganz einfach: Kühlwasser oder Öl (bei luftgekühlten Motoren) wird mit einem fahrzeugspezifischen Einbauelement vorgewärmt. Die Folge: leichterer Motorstart, geringerer Motorverschleiß, Treibstoffersparnis und Entlastung der Umwelt.
avatar
Genhunter
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.01.13
Anzahl der Beiträge : 159
Bewertungen : -3

Alter : 28
Ort : Siegen

motorblockvorwärmung

am So 13 Jan 2013, 14:19
Hi, hast du ein Formeleinsauto??? Wink Wink
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 366

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am So 13 Jan 2013, 14:46
@Genhunter schrieb:Hi, hast du ein Formeleinsauto??? Wink Wink

Naja es wäre schon wirklich nicht schlecht direkt auf den Pinsel zu drücken und nicht erst 30min zu warten.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4456
Bewertungen : 184

Alter : 33
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am So 13 Jan 2013, 16:53
@sky schrieb:Steht eigentlich auch da, ÖL würde aus meiner Sicht auch nur Sinn machen.

Das Prinzip von DEFA SafeStart ist ganz einfach: Kühlwasser oder Öl (bei luftgekühlten Motoren) wird mit einem fahrzeugspezifischen Einbauelement vorgewärmt. Die Folge: leichterer Motorstart, geringerer Motorverschleiß, Treibstoffersparnis und Entlastung der Umwelt.


da steht in klammern bei luftgekühlten Motoren. unsere Motoren werden aber wassergekühlt. Embarassed
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am So 13 Jan 2013, 16:54
die Zeiten sind vorbei mit Luftkühlung Very Happy
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 366

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am So 13 Jan 2013, 19:47
Achso, na dann brauch man es nicht. Die Wassertemperatur ist ziemlich fix auf Temp, der Mehrverbrauch juckt mich nicht.
Gast
Gast

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am So 13 Jan 2013, 20:15
Ich lass mir eine richtige Standheizung einbauen.
Damit habe ich es per Knopfdruck bzw. Zeituhr schön warm:-)
Und der Motor dankt es mir auch.
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 34
Ort : Soufflenheim

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am So 13 Jan 2013, 20:21
Eben deswegen hätte ich die Vorwärmung auch lieber im Ölkreislauf und nicht im Wasserkreislauf. Denn das Wasser ist schnell war das Öl brauch aber seine Zeit.

Wenn der Motor vorgewärmt ist reduziert das vorallem den Verschleiß beim Kaltstart. Ausserdem wird das warm fahren verkürzt.

vrau, mit der MVW hast du doch den gleichen Effekt.
avatar
OEM+
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 09.12.12
Anzahl der Beiträge : 276
Bewertungen : 23

Alter : 32

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

am Mo 14 Jan 2013, 00:10
Ich habe auch eine im alten VW LT 35 Diesel

http://www.conrad.de/ce/de/product/841843/Motorvorwaermer-OWL-2


Bei dem ist eine Pumpe verbaut um dann den Motorkreislauf zu heizen.

Super Ding was ich euch sehr empfehlen kann.

Im Winter läuft mein alter Diesel wunderbar an wie ein neuer VW Crafter.

Vor ein paar Jahren habe ich den in DE für 120 Euro inkl Versand in die Schweiz bekommen.

Gesponserte Inhalte

Re: Motorblockvorwärmung von Hyundai

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten