Teilen
Nach unten
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 33
Ort : Soufflenheim

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Di 01 Okt 2013, 19:20
Wieso brauchst du die original Stärke ? Die kannst doch von den Zubehör-Belägen abmessen.
flash-shark
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 21.01.13
Anzahl der Beiträge : 182
Bewertungen : 11

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Di 01 Okt 2013, 20:07
aktuell habe ich kein Zubehör Belag da, da ich am Donnerstag eh in der Eifel bin wollte ich die Beläge mit den passenden Daten direkt vor Ort abgeben, das würde die ganze Aktion etwas beschleunigen und auch vereinfachen.
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 33
Ort : Soufflenheim

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Di 01 Okt 2013, 20:27
Der Ralf sollte die Stärke aber wissen. Telefonier doch einfach mal vorher mit ihm. Hast du ihm denn geschrieben ? Ich hab ihm bescheid gesagt dass du das für mich übernimmst.
flash-shark
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 21.01.13
Anzahl der Beiträge : 182
Bewertungen : 11

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am So 06 Okt 2013, 17:39
hat jemand die Daten wann die Bremsscheiben verschlissen sind also wie viel Restmaterial vorhanden sein muss bis man die Scheiben tauschen muss?

@Der Preuße
Die Beläge für die Vorderachse sind seit Donnerstag bei BSP, ich habe die mit einem Anschreiben versehen und werde am Montag mit denen noch einmal telefonieren eventuell gibt es dann auch schon die ersten Preisvorstellungen.
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 33
Ort : Soufflenheim

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Mo 07 Okt 2013, 18:40
Was od. wer ist denn BSP ?
flash-shark
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 21.01.13
Anzahl der Beiträge : 182
Bewertungen : 11

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Mi 09 Okt 2013, 18:01
Beitragsbewertungen : 100% (2 Bewertungen)
Ich habe mit Carbopad (BSP) direkt telefoniert, die können für das Hyundai Genesis Coupe Bremsbeläge anfertigen.
Dazu habe ich denen ein Satz OEM Beläge für die Vorderachse vorbeigebracht.

Für die Vorderachse liegt ein Satz Carbopad Beläge bei 250€, egal ob GT oder RS Belag.

Der GT Belag ist für den gelegentlichen Nordschleifen-Touristenfahrer und hat die gleichen Komforteigenschaften wie der OEM-Belag hält aber mehr Temperatur aus.
Der RS Belag ist für diejenigen die mehr Kilometer auf der Rennstrecke fahren als im normalen Straßenverkehr. Die RS Beläge quietschen auf den letzten Metern bevor der Wagen zum Stehen kommt. Der RS Belag ist auf Langlebigkeit ausgerichtet und belastet die Bremsscheiben nicht so stark.

Man kann auch seine bereits abgefahrenen Beläge dort neu bekleben lassen, die Trägerplatte wird komplett abgeschliffen und gestrahlt. Preis dafür müsste ich anfragen.

Für die absoluten Rundenzeiten Jäger gibt es auch ein Angebot über Endless Beläge:
Die Endless mit dem MA45B Belag lieben bei 892,50€ und mit dem Sprint Belag 452,20€

Für die Hinterachse habe ich noch keinen Preis da ich noch keine Serien-Beläge erhalten habe. TÜV haben alle hier aufgeführten Varianten nicht! (Da muss ich wohl meine Opfern und mir für die Zeit 0815 Beläge aus der Bucht holen)

Aktuell sind noch keine Trägerplatten angefertigt worden, erst einmal wollte ich die Resonanz egal ob positiv oder negativ von euch abwarten.

Ich verkaufe hier nichts und habe von der Aktion primär nichts!



avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4450
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Mi 09 Okt 2013, 18:43
Hast dir für deine mühe dein nächstes plus verdient!

Das wären dann die ersten Beläge aus einem anständigen Haus oder?
Aber ohne TÜV?
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Mi 09 Okt 2013, 19:03
Ja, leider sind die Scheiben und Beläge noch ohne TÜV. Bestenfalls mit Teilegutachten. Mit einer echten ABE hätte ich schon längst geordert.

Trotzdem vielen Dank für die neuen Infos.
Die Carbopad in der RS Version würden mir wohl gefallen, zumindest von der Beschreibung. LINK
Die Endless liegen im Vergleich preislich recht weit oben und ob ich die Mehrleistung nutze bleibt erst mal fraglich.
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Mi 09 Okt 2013, 19:43
Oh Mist, ich wusste gar nicht das man für Beläge auch TÜV braucht. Fällt das überhaupt einen auf? Ich mein wenn die nicht leuchtene Farben wie die EBC haben, sollte das doch niemanden auch nur im Ansatz auffallen?
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2017
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Mi 09 Okt 2013, 19:47
Spätestens dem Gutachter nach einem Unfall.....
Peter
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Mi 09 Okt 2013, 20:43
@Epicuro schrieb:Spätestens dem Gutachter nach einem Unfall.....
Peter
Bremsbeläge Schwarz, Bremsbeläge Schwarz, warum sollte man das prüfen, naja egal. Mich hat es nur gewundert.
flash-shark
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 21.01.13
Anzahl der Beiträge : 182
Bewertungen : 11

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Mi 09 Okt 2013, 21:36
@Paler schrieb:
Das wären dann die ersten Beläge aus einem anständigen Haus oder?
Aber ohne TÜV?
Ja die Beläge werden hier in Deutschland in der Eifel in der Nähe der Nordschleife angefertigt also keine Chinakracher.
Leider ist es so ohne weiteres nicht möglich für diese Beläge eine ABE oder TÜV Teilegutachten zu erstellen.
Die Beläge werden in Kleinserie gefertigt, die Trägerplatte wird nach den Abmessungen des Serien-Belages gefertigt.
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 33
Ort : Soufflenheim

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

am Do 10 Okt 2013, 20:25
Da die Nordschleife ja nicht ganz so bremsenmordend ist würde mich die RS-Beläge mehr interessieren. Denn ich und vermutlich auch Johnny/Apo sind mehrheitlich auf GP-Strecken unterwegs und diese beanspruchen die Bremsen deutlich mehr.

Wieso hast du denn nicht den Ralf kontaktiert ? Der hatte ja den TÜV-Segen bei ein gewissen Abnahmemenge in Aussicht gestellt.

Auf jeden Fall vielen Dank für deine Mühen.
Gesponserte Inhalte

Re: Fakten & Daten zur Bremsanlage

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten