Teilen
Nach unten
avatar
strohli
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 30.11.12
Anzahl der Beiträge : 487
Bewertungen : 11

Alter : 60
Ort : Offenbach

Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 04 Dez 2012, 10:21
Hatte es zunächst als poltern beschrieben.Nachdem ich jetzt mehrere male ganz genau hingehört habe, es ist auf jeden Fall die Hinterachse. Wenn ich voll beladen ( 4 Personen ) fahre ist es weg.
Sitze nur ich im Auto, schlägt es bei fast jeder kleinen Unebenheit, als wenn die Spurstangen oder querlenker ausgeschlagen wären.
Hat jemand dazu einen Tipp ???
avatar
C_M
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 73
Bewertungen : 0

Alter : 32
Ort : Lüneburg

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 04 Dez 2012, 10:42
Mach mal den Kofferraum auf und drück mal auf die Ladekante. War bei mir ähnlich, hat sich dann rausgestellt, dass der linke Stoßdämpfer ausgelaufen ist, daher auch das schlagende Geräusch.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4449
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 04 Dez 2012, 11:07
Wäre schön, wenn du noch schreibst, wieviel km deiner gelaufen ist
avatar
C_M
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 73
Bewertungen : 0

Alter : 32
Ort : Lüneburg

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 04 Dez 2012, 11:15
24089 hatte ich in dem anderen Thema aber schon mal gesagt Wink
avatar
strohli
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 30.11.12
Anzahl der Beiträge : 487
Bewertungen : 11

Alter : 60
Ort : Offenbach

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 04 Dez 2012, 11:16
Der ist neu. Gerade mal 1500 km alt.
Wenn ich auf die Ladekante drücke, geht er vielleicht 15 mm runter ( bei 95 kg ).
Kein Geräusch.
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2260
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 04 Dez 2012, 11:17
Hattet ihr nicht in einem anderen Thread ausgemacht, dass der Genni keine Defekte/Schäden hat? ;-)

Ist das Geräusch nur in Kurven, auf Geraden oder bei beiden zu hören? Geschwindigkeitsabhängig...?
avatar
C_M
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 73
Bewertungen : 0

Alter : 32
Ort : Lüneburg

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 04 Dez 2012, 11:19
15mm ist etwas wenig Wink Versuch mal mit ein wenig "Schwung" bzw Druck Wink musste auch ein wenig drücken um den kaputten Dämpfer an den Anschlag zu bekommen und ich wieg auch um die 90kg Wink
Gast
Gast

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Mi 05 Dez 2012, 08:07
Bei mir auch so wenn ich allein die abgesenkte bordsteinkante runterfahr nach dem einsteigen... Hört sich auch schrecklich an aber nach längrer fahrt ist alles i.o. Hab aber das gefühl dass des von der eingefrohreren heckschribe kommt bzw i.wo aus dem innenraum
avatar
RayLio
Glanzpolierer
Glanzpolierer
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 906
Bewertungen : 40

Ort : Moers

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Mi 05 Dez 2012, 14:12
Mein original dämpfer war nach 30000km auch schon nass.
Also scheint es ein kleine Schwäche zu sein...
Ansonsten vll Steinchen in der Feder hinten.
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 34
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Sa 08 Dez 2012, 14:17
So musste ja die ganze Woche ohne Radio durch die Gegend fahren und ich habe definitiv kein schlagen oder knacken auf der Hinterachse, alles tippi toppi, lediglich bei der Kälte höre ich ab und an die Heckscheibe.
avatar
gschwarz.286
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 26.12.12
Anzahl der Beiträge : 106
Bewertungen : 0

Alter : 50
Ort : Leverkusen

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am So 06 Jan 2013, 17:11
Hi,
hab genau das gleiche Problem. Kommt von hinten rechts.
Dämpfer is dicht und auch auf ner bühne is nix zu sehen.
Bei über 12 Grad Außentemperatur ist das Geräusch weg!
Hab am 21. nen Termin zur Insp. und der Händler wollte sich kümmern. Er hat das Geräusch auch schon gehört.

Gib laut wenn ich was neues weiß!
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4449
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am So 06 Jan 2013, 18:39
interessant, meiner schlägt im moment auch etwas.

nur dachte ich, das sich evtl der auspuff gesetzt hat, und somit vllt auf die hinterachse schlägt.
ich werde dann auch später mal berichten
avatar
gschwarz.286
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 26.12.12
Anzahl der Beiträge : 106
Bewertungen : 0

Alter : 50
Ort : Leverkusen

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 22 Jan 2013, 16:42
So, komm grad vom Händler und der sagr das der rechte hintere Stoßdämpfer defekt ist.
Hat jetzt einen bestellt.
Meld mich wenn er drin is.
Gast
Gast

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 22 Jan 2013, 18:28
interessant, wieviele km haste den damit gemacht?
avatar
gschwarz.286
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 26.12.12
Anzahl der Beiträge : 106
Bewertungen : 0

Alter : 50
Ort : Leverkusen

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 22 Jan 2013, 18:36
Als das Geräusch anfing grad mal ca 7000 km
avatar
Der Preuße
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 13.12.12
Anzahl der Beiträge : 817
Bewertungen : 12

Alter : 33
Ort : Soufflenheim

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 22 Jan 2013, 18:46
Mach mich nicht schwach. Ich hab gerade die 7tkm voll und meiner macht fast jeden Tag andere Geräusche. Ich warte jetzt mal ab welches davon regelmäßig auf tritt.
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 34
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 22 Jan 2013, 18:49
Ja die Dämpfer scheinen wirklich Banane zu sein, bestärkt mich die gegen B6 zu tauschen.
avatar
gschwarz.286
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 26.12.12
Anzahl der Beiträge : 106
Bewertungen : 0

Alter : 50
Ort : Leverkusen

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Fr 25 Jan 2013, 17:39
Wohl wahr. Und dann noch 3 Wochen Lieferzeit auf so´n Ding!

Müssen wohl ganz schön oft verrecken wenn das so lange dauert!
avatar
strohli
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 30.11.12
Anzahl der Beiträge : 487
Bewertungen : 11

Alter : 60
Ort : Offenbach

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Fr 25 Jan 2013, 22:10
Das Knacken oder schlagen ist bei mir erheblich weniger geworden.
Und das trotz neuer Spureinstellung nach Forum wodurch er gefühlt erheblich härter ist.
Zu meiner Schande muss ich aber auch gestehen, dass ein Teil der Geräusche vom schlecht positionierten Bordwerkzeug kam.
avatar
RS81
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 12.03.13
Anzahl der Beiträge : 90
Bewertungen : -3

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 12 März 2013, 14:41
Hallo zusammen ich habe bei meinem Geni sobald die Temperatur unter 10 Grad ist und ich langsam abbiege macht es hinten ein knack Geräusch! Ich hatte das Auto schon 2 mal in der Werkstatt und auch schon auf dem Simulator auf der Motorfahrzeugkontrolle der die unebenheiten simulisiert, aber nichts! Die Stossdämpfer wurden schon 2 mal ersetzt! Das Geräusch nacht er nur beim langsam abbiegen lund bei Temperaturen unter 10 Grad!

Hat jemand von euch auch das Problem oder sogar eine Lösung dafür?

Danke für die Hilfe!!!!
avatar
solu
Co-Admin
Co-Admin
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2128
Bewertungen : 36

Alter : 28
Ort : Darmstadt

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 12 März 2013, 15:39
Macht er das bei jeder Kurve oder nur bei Unebenheiten innerhalb der Kurve? Hätte Spontan darauf getippt dass die Gummidichtung der Feder falsch sitzt... War beim Tausch lediglich die Dämpfer draußen oder habt ihr die Feder auch mal neu gespannt und eingesetzt?
avatar
gschwarz.286
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 26.12.12
Anzahl der Beiträge : 106
Bewertungen : 0

Alter : 50
Ort : Leverkusen

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 12 März 2013, 15:57
eltoro schrieb:Hallo zusammen ich habe bei meinem Geni sobald die Temperatur unter 10 Grad ist und ich langsam abbiege macht es hinten ein knack Geräusch! Ich hatte das Auto schon 2 mal in der Werkstatt und auch schon auf dem Simulator auf der Motorfahrzeugkontrolle der die unebenheiten simulisiert, aber nichts! Die Stossdämpfer wurden schon 2 mal ersetzt! Das Geräusch nacht er nur beim langsam abbiegen lund bei Temperaturen unter 10 Grad!

Hat jemand von euch auch das Problem oder sogar eine Lösung dafür?

Danke für die Hilfe!!!!

Kenn ich! Is bei mir genauso! Stossdämpfer hinten rechts defekt. Auf den wartet mein Händler jetzt schon 5 Wochen!!!!
Meld mich wenn der neue endlich drin ist!
avatar
RS81
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 12.03.13
Anzahl der Beiträge : 90
Bewertungen : -3

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 12 März 2013, 16:59
Ok! Ich bin gespannt wie es bei Dir danach ist! Was hast Du für Federn drinn?
avatar
RS81
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 12.03.13
Anzahl der Beiträge : 90
Bewertungen : -3

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 12 März 2013, 17:06
Hey solu das ist eine gute Frage ich muss das meiner Werkstatt sagen wenn ich Ihne zur Inspektion bringe! Das Geräusch macht er nur bei unebenheuten beim abbiegen ganz lansam so im schritttempo! Beim geradausfahren und bei schneller fahrt in der Kurve und auch bei Unebenheuten ist er ganz ruhig!Wollte schon das Fahrwerk tauschen aber danach ist es was anderes!!Dann habe ich Geld weggeworfen!!!!
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 34
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

am Di 12 März 2013, 19:45
Also ein neues Fahrwerk ist beim Geni nicht rausgeschmissenes Geld sein.

Solus tip ist schon echt gut, das kann es eigentlich nur noch sein. Aber die meistne Werkstätten sind einfach schlecht, die geben sich da auch keine Mühe und sind unkreativ.
Gesponserte Inhalte

Re: Knacken oder schlagen an der Hinterachse

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten