Teilen
Nach unten
Karlchen99
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 16.01.17
Anzahl der Beiträge : 8
Bewertungen : 0

Alter : 56

Motorprobleme

am Mo 16 Jan 2017, 19:00
Ich hatte mehrfach beim Anlassen ein Ruckebln über ein bis zwei Minuten, das sich danche aber gegeben hat. War dreimal in der Werkstatt, die konnten aber nichts finden. Jetzt vor vier Wochen wieder, Motorkontrolleuchte ging an, sofort ab in die Werkstatt. Ergebnis: der dritte Kolben lief nicht mehr, Reparaturkosten 7000 €, und das ein halbes Jahr nach Garantieablauf,
Hatte jemand von Euch ähnliche Probleme?
Würde mich über Reaktionen sehr freuen, danke schön Smile
Grüße an alle Karl
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Motorprobleme

am Mo 16 Jan 2017, 20:25
Oha das ist natürlich sehr sehr sehr scheiße.....
Hat deine Werkstatt Kulanz versucht?
Was für ein Motor hast du denn wie viel km? etc.
Karlchen99
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 16.01.17
Anzahl der Beiträge : 8
Bewertungen : 0

Alter : 56

Re: Motorprobleme

am Mo 16 Jan 2017, 20:38
Ganze 1400€ übernimmt Hyundai, 3,8 V6 Automatic, gerade mal 52000 km
avatar
Nano
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 19.12.13
Anzahl der Beiträge : 738
Bewertungen : 35

Alter : 25
Ort : Cuxland

Re: Motorprobleme

am Di 17 Jan 2017, 08:21
Welche Ursache hatte das, dass auf dem einem Zylinder stille herrschte?
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2262
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Motorprobleme

am Di 17 Jan 2017, 09:08
@Nano schrieb:Welche Ursache hatte das, dass auf dem einem Zylinder stille herrschte?
Eine Zündkerze Razz Razz Razz

Spaß beiseite, das würde mich auch interessieren!
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Motorprobleme

am Di 17 Jan 2017, 17:17
Das ist aber eine teure Zündkerze. Die neuen NGK Diamantulum? Razz
Karlchen99
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 16.01.17
Anzahl der Beiträge : 8
Bewertungen : 0

Alter : 56

Re: Motorprobleme

am Di 17 Jan 2017, 22:24
Ventile hatten wohl ne Macke, dadurch wurde kein Druck aufgebaut ... Question Rolling Eyes
avatar
Erwin
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 274
Bewertungen : 9

Alter : 56
Ort : Königsbrunn

Re: Motorprobleme

am Mi 18 Jan 2017, 07:41
7000 € für Zylinderköpfe überholen scheint mir doch etwas viel
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Motorprobleme

am Mi 18 Jan 2017, 07:45
Vermutlich brauchst du auch einen Block Wink
avatar
Schweegmann
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 20.09.16
Anzahl der Beiträge : 25
Bewertungen : 1

http://www.schweegmann.hat-gar-keine-homepage.de/

Re: Motorprobleme

am Mi 18 Jan 2017, 19:52
Karlchen99
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 16.01.17
Anzahl der Beiträge : 8
Bewertungen : 0

Alter : 56

Re: Motorprobleme

am Do 19 Jan 2017, 17:54
Danke, werde mal schauen Smile Smile Smile
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 578
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Motorprobleme

am Do 19 Jan 2017, 18:13
Hier ist noch eine Alternative: KLICK!

Viel Glück!

LG Matthias
avatar
hschmitz
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 25.12.14
Anzahl der Beiträge : 80
Bewertungen : 0

Alter : 55
Ort : 50354 Hürth

Re: Motorprobleme

am Mi 15 Feb 2017, 07:01
Was ist aus der schlimmen Sache denn jetzt geworden?
avatar
strohli
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 30.11.12
Anzahl der Beiträge : 487
Bewertungen : 11

Alter : 60
Ort : Offenbach

Re: Motorprobleme

am Mi 15 Feb 2017, 10:48
Wenn ich das alles so lese, was mittlerweile an Motorproblemen nach Ablauf der Garantie
auftritt, verliere ich die Lust, meinen Geni zu behalten...
Der geht nämlich dieses Jahr aus der Garantie.
Hatte eigentlich vor, ihn weiter zu fahren.
Jetzt bin ich echt am Überlegen...
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Motorprobleme

am Mi 15 Feb 2017, 10:53
Dann darfst du wohl gar kein Auto mehr fahren mein Guter Wink
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 751
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Re: Motorprobleme

am Mi 15 Feb 2017, 11:04
Wenn du noch Garantie hast, mach halt die Garantieverlängerung bei Hyundai klar: http://www.genesis-coupe.com/t3014-3-jahre-anschlussgarantie-jetzt
Karlchen99
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 16.01.17
Anzahl der Beiträge : 8
Bewertungen : 0

Alter : 56

Re: Motorprobleme

am Mi 15 Feb 2017, 17:27
Ist jetzt beim Anwalt, Frist für Hyundai läuft am Freitag ab ...
avatar
Idealzustand
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.07.15
Anzahl der Beiträge : 102
Bewertungen : 1

Ort : Herbrechtingen

Re: Motorprobleme

am Do 16 Feb 2017, 19:56
Ich hatte meinen mit gerademal 33tkm abgegeben nachdem er mir mehr und mehr 'müde' vorkam.  no
Mag subjektiv gewesen sein, aber die Garantie läuft dieses Jahr im Mai ab.
Der Käufer ist bis dato nur noch 800km gefahren und hat den Wagen dann eingelagert.
Ob er ihn überhaupt nochmal selber fährt weiß er nicht.  Shocked

Er hält den/seinen Genesis für eine Art Wertanlage........ Suspect
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Motorprobleme

am Mo 20 Feb 2017, 11:16
Bei mir hat sich das Problem Steuerkette gemeldet.
Bereits bei der 60.tkm Inspektion im April letzten Jahres hatte ich auf klackern beim anlassen hingewiesen. Konnte aber bei der Inspektion nicht reproduziert werden da der Motor nicht kalt war.
Zwei Tage vor Ablauf der Garantie im Oktober bin ich noch einmal in die Werkstatt, da das klackern beim morgentlichen anlassen im kalten Zustand doch recht klar zu hören war.
In der Werkstatt natürlich wieder nichts zu hören und die Auskunft "Steuerkettenprobleme bei diesem Modell sind nicht bekannt.". Man sagte mir ich müsse das Auto über Nacht stehen lassen. Dann kam das Wochenende und danach habe ich das Auto morgens hingebracht und stehen lassen. Am Nachmittag hat man in meiner Gegenwart den Motor angelassen, das Geräuch gehört, konnte aber nicht sagen woher es kommt. Also noch einen Tag stehen lassen. Danach mit dem Stetoskop hingehört und Diagnose, Nockenwellenverstellung rechte Zylinderbank. Bei genau 60 tkm.
Jetzt kommt das Kroteske: Da der Festgestellte Fehler erst jetzt ins "System eingebucht werden konnte" war die Garantie abgelaufen. Hyundai lehnt Garantie ab.
Kulanzzusage für Teile in Höhe von etwa 600 bis 800 €.
Kostenvoranschlag von meinem Autohaus : 4.500 € ohne Kleinteile.
Eine Beschwerde von mir bei Hyundai brachte überhaupt nichts.
Mein Auto wurde wirklich behutsam gefahren und Werkstatt gepflegt und trotzdem pünktlich zum Garantieablauf Motorschaden.
Also meiner wird wohl jetzt repariert und dann weg damit und nie wieder Hyundai. Kollegin von mir fährt einen i30 und hat ebenfalls einen Steuerkettenschaden.
Übrigens: alleine die Arbeitsstunden sind für die Nockenwellenverstellung, erneuerung aller vier Nockenwellen, Steuerkette usw. auf 24 Stunden a 84 € zuzügl Steuer also etwa 2.200 € brutto veranschlagt.
Kann mir jemand sagen ob die Stundenzahl korrekt angegeben ist.
Würde mich über Rückmeldungen freuen.
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Motorprobleme

am Mo 20 Feb 2017, 15:21
Hallo,
Stell bitte den KV hier rein.
24 Stunden ist viel zu viel. (Vermutlich falscher Arbeitswert rausgesucht)
Ich wechsel dir das in 8-10 mit viel langeweile Wink.
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Motorprobleme

am Mo 20 Feb 2017, 15:25
24100R1C Ist der Arbeitswert = 5,9 H !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Da ist natürlich das was der Hersteller sagt.
Ich sag mal 8H und das passt !
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Motorprobleme

am Mo 20 Feb 2017, 15:47
Hallo Patrick,
da würde es sich ja schon lohnen mal einen Tag bei dir vorbeizukommen wenn ich das Auto morgens früh in deine Hände geben könnte und Abends wieder abholen kann.
Was sich mir auch nicht so ganz erschließt: Wieso müssen alle vier Nockenwellen getauscht werden? Das lässt doch eher darauf schließen dass da schon Werksseitig ein Fehler vorliegt?
Ich mach mal ein Bild vom KV und stell es ein
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Motorprobleme

am Mo 20 Feb 2017, 15:59
Also wenn dann werden nur die Einlassnockenwellen mit den CVVTs erneuert.
Die Kette macht man dann mit weil man eh schon alles wegbauen muss.
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2262
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Motorprobleme

am Mo 20 Feb 2017, 16:15
Patrick, weißt du was dieses kurze rattern beim anlassen wirklich ist? Kette zu lang und schleift am Metall?
Bzw. weißt du was genau da wirklich kaputt geht?
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 349
Bewertungen : 13

Alter : 29

Re: Motorprobleme

am Mo 20 Feb 2017, 16:32
Das kurze Rattern soll aber doch jetzt gar nicht wirklich der "Auslöser" sein, oder....
@Edel berichtet doch, dass nach dem kompletten Wechsel das Geräusch noch immer da wäre?! Shocked
Gesponserte Inhalte

Re: Motorprobleme

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten