Teilen
Nach unten
avatar
Property
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 06.03.16
Anzahl der Beiträge : 52
Bewertungen : 0

Alter : 33

Leistungsverlust durch Felgengewicht: Original- vs GT- Felgen

am Fr 25 Nov 2016, 23:59
Hallo zusammen,

eine Frage an alle Betroffenen, die die GT-Felgen, also die OZ UND im Winter die Serienfelgen des Genesis fahren.
Oder aber sonstige Felgen mit Schrankwandgewicht.

Habt ihr auch so "extreme" Leistungseinbußen, wenn ihr von den OZ auf andere und somit schwerere Radsätze wechselt?
Die OZ-Felge ist sehr leicht - das ist mir bekannt - aber dass da so viel Unterschied sogar in der Beschleunigung UND im Verbrauch zu spüren ist?!?!?!?

Ich habe subjektiv 60 PS weniger und objektiv über einen Liter mehr Spritverbrauch seit dem Wechsel. Der Luftdruck hat natürlich anfangs nicht gestimmt.
Den habe ich dann von 2.2 auf 2.4 erhöht. Da ginge mehr, aber damit wollte ich noch warten.

Was sagt ihr dazu?
avatar
Nano
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 19.12.13
Anzahl der Beiträge : 735
Bewertungen : 35

Alter : 25
Ort : Cuxland

Re: Leistungsverlust durch Felgengewicht: Original- vs GT- Felgen

am Sa 26 Nov 2016, 10:43
Wie war das noch gleich? 2kg pro Felge mehr machen sich bemerkbar wie 100kg mehr in Kofferraum.
Mehr rotierende massen.. Wo finde ich noch den Artikel..?

Würde mich auch interessieren, OZ Fahrer, wo seid ihr?! Very Happy
avatar
HarryEiche
Glanzpolierer
Glanzpolierer
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 854
Bewertungen : 37

Alter : 68
Ort : Essen-Ruhrpott

Re: Leistungsverlust durch Felgengewicht: Original- vs GT- Felgen

am Sa 26 Nov 2016, 10:50
Bei meinen Winterrädern mit original Felgen, fahre ich 2.6 Druck. Mit den Winterrädern fahre ich aber auch Bedächtiger als mit den Sommerrädern. Smile
avatar
_IRock_
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 18.06.16
Anzahl der Beiträge : 107
Bewertungen : 29

Alter : 25
Ort : Bornheim

Re: Leistungsverlust durch Felgengewicht: Original- vs GT- Felgen

am Sa 26 Nov 2016, 18:43
Also ich dachte ich hätte den erhöhten Spritverbrauch aufgrund der Frontscheibenbelüftung, Sitzheizung und Klimaanlage. Hab garnicht dran gedacht, das es an den Reifen liegen könnte. Hab momentan ca 1,5L höheren Verbrauch als im Sommer, trotz gleicher Fahrweise

Und zugegebener Maßen habe ich nicht unbedingt einen Leistungsverlust spüren können.

Meintest du mit schlechterer Beschleunigung die aus dem Stand oder wärend der fahrt, wenn man mal das Gas durchdrückt?
avatar
Spone
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 01.09.14
Anzahl der Beiträge : 119
Bewertungen : 9

Ort : Villingen-Schwenningen

Re: Leistungsverlust durch Felgengewicht: Original- vs GT- Felgen

am So 27 Nov 2016, 17:29
Ich muss ehrlich sagen ich merke da kein unterschied, OZ mit Sommerreifen, Serien Felgen auch mit Sommerreifen aber sehr schlechte. Die Serien Felgen Drehen bei mir mehr durch als die OZ was aber aufgrund der schlechten Reifen sein kann.
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Leistungsverlust durch Felgengewicht: Original- vs GT- Felgen

am So 27 Nov 2016, 19:57
Ich hab die gleichen Felgen für Sommer- und Winterräder, die Sommerfelgen sind evtl wegen Lack und weniger abgekratztem Alu noch ein paar Gramm schwerer. Aber auch ich hab im Winter ca. 1.5L mehr Verbrauch.
Ich schieb das auf's Winterprofil, auf die 50 Kilo Sand auf der Hinterachse, und vielleicht auch ein bisschen darauf, dass die Winterreifen ein bisschen größer sind (durch Profil) und ich dadurch viel häufiger im ersten Gang anfahre, und nicht wie im Sommer gleich im Zweiten.
avatar
Property
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 06.03.16
Anzahl der Beiträge : 52
Bewertungen : 0

Alter : 33

Re: Leistungsverlust durch Felgengewicht: Original- vs GT- Felgen

am Mo 28 Nov 2016, 11:16
Vielen Dank für eure Beteiligung. Es sieht ja nun so aus, als ob das nicht nur bei mir so wäre.

@_IRock_ schrieb:
Meintest du mit schlechterer Beschleunigung die aus dem Stand oder wärend der fahrt, wenn man mal das Gas durchdrückt?

Eigentlich meinte ich eher die Beschleunigung während der Fahrt. Das Popometer meldet mir dabei weniger Vorschub als sonst Shocked




Das Fazit ist also, dass die Serienfelgen im Vergleich zu den OZ (meiner Meinung nach) einen erheblichen Leistungsverlust und somit auch erhöhten Spritverbrauch mit sich bringen Shocked
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 577
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Leistungsverlust durch Felgengewicht: Original- vs GT- Felgen

am Mo 28 Nov 2016, 12:22
Beitragsbewertungen : 100% (2 Bewertungen)
@Property schrieb:
Eigentlich meinte ich eher die Beschleunigung während der Fahrt. Das Popometer meldet mir dabei weniger Vorschub als sonst  

Winterreifen haben nun mal feines Lamellenprofil in den Profilblöcken, was diese nun mal wesentlich weicher macht, als einen Sommerreifen und damit beim Beschleunigen 1. das ESP schneller ansprechen lässt und 2. weniger Haftung auf schneefreier Strasse produziert.
Daher ist die Beschleunigung (nicht nur gefühlt) schlechter.

Das Fazit ist also, dass die Serienfelgen im Vergleich zu den OZ (meiner Meinung nach) einen erheblichen Leistungsverlust und somit auch erhöhten Spritverbrauch mit sich bringen Shocked

Nicht die Felgen sorgen für den Mehrverbrauch, sondern die schlechteren Rollwiderstände der Winterreifen.
Zusätzlich schlagen natürlich auch ein wenig die (paar Mehr-)Kilos der Serienfelgen, die längeren Kaltlaufphasen des Motors und die ganzen elektrischen Verbraucher, die man im Winter so braucht ebenfalls zu Buche.

LG Matthias
Gesponserte Inhalte

Re: Leistungsverlust durch Felgengewicht: Original- vs GT- Felgen

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten