Teilen
Nach unten
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Routen-Sammlung

am So 30 Okt 2016, 21:35
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Hallo zusammen,

da wir heute zum Abschluss noch eine nette Strecke in Weilheim und Starnberg gefahren sind, habe ich mir gedacht wir könnten doch mal ein Thema machen (habe über die einschlägigen Suchmaschinen nichts derartiges gefunden), wo man Routen sammeln kann.

Ich fange einfach mal an:
Großraum: München
Wo: Landkreise Weilheim und Starnberg
Link zur Route: https://goo.gl/maps/d4hNu3875TN2
Länge: 155km
Dauer: ~2,5 Stunden
Beschreibung: Es geht dabei insbesondere in der ersten Hälfte durch sehr hügelige und kurvige Landschaft und größtenteils über Landstraßen ohne Mittelstreifen wo wenig bis nichts los ist. Es gibt landschaftlich viel zu sehen und gegen Ende kommt man noch am Starnberger See vorbei, wo man auch noch einen Sparziergang am See mit einem Eis machen kann. Wink Den Abschluss bildet die Fahrt durch das schöne Würmtal.



Ich werde in den nächsten Tagen noch einige weitere Routen einstellen. Unter anderem auch die beiden vom Season Opening München dieses Jahr.

Hier noch ein Template für die Routen:
Code:
[b]Großraum:[/b]
[b]Wo:[/b]
[b]Link zur Route:[/b]
[b]Länge:[/b] x km
[b]Dauer:[/b] x Stunden
[b]Beschreibung:[/b]

[img]Link zum Bild mit der Routenübersicht[/img]


Zuletzt von Armadillo am Di 06 Jun 2017, 09:32 bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet (Grund : Formatierung etwas optimiert)
avatar
HarryEiche
Glanzpolierer
Glanzpolierer
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 860
Bewertungen : 37

Alter : 68
Ort : Essen-Ruhrpott

Re: Routen-Sammlung

am Mo 31 Okt 2016, 07:34
Moin,
das ist eine sehr gute Idee. Spitze Rolling Eyes cheers
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Munich Season Opening 2016

am Mo 31 Okt 2016, 20:02
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Weiter gehts mit den Strecken vom Münchner Season Opening 2016.

Teil 1:
Großraum: München
Wo: Landkreis Starnberg
Länge: 67km
Dauer: eine gute Stunde
Link zur Route: https://goo.gl/maps/5JBp9RovDYr
Beschreibung: Sie führt durch viel bewaldetes Gebiet auf relativ kleinen Straßen, die mittlerweile leider auch nicht mehr ganz taufrisch sind. Man sollte sich also auf einige Rüttelpartien einstellen. Allerdings ist die Strecke zu 95% völlig unbeschränkt, weswegen man richtig viel Spaß haben kann. Man sollte es aber insbesondere in den Waldgebieten mit engen Kurven nicht übertreiben. Hier kann einem auch einmal plötzlich ein Linienbus entgegen kommen. Wink Ansonsten hat man teils tolle Ausblicke auf die Alpen und fährt durch wenig besiedeltes Gebiet. Eine absolut tolle Schünwetterstrecke! Smile Anschließend landet man an einem Parkplatz am Starnberger See mit angeschlossenem Restaurant und Freizeitgebiet wo man im Sommer auch mal ins Wasser springen kann. Cool



Teil 2:
Großraum: München
Wo: Landkreis Weilheim
Länge: 109km
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden
Link zur Route: https://goo.gl/maps/fvkdwE5ouCK2
Beschreibung: Im Gegensatz zu Teil 1 startet die Strecke am Starnberger See und führt zunächst durch ein paar Örtchen in der Nähe und eine Bundesstraße in etwas entlegenere hüglige Gegenden. Anschließend geht es über ein kurzes Stück B17 gefolgt von kleinen Landstraßen die durch eine malerische Landschaft führen Richtung Dießen am Ammersee. Die Route endet dann beim Kloster Andechs wo man noch zu einem Schweinsbraten und einer Maß einkehren kann. Wink



Zuletzt von Armadillo am Di 06 Jun 2017, 09:36 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
kraeuterfreak
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 25.10.16
Anzahl der Beiträge : 263
Bewertungen : 27

Alter : 33
Ort : Sursee

Re: Routen-Sammlung

am Mo 31 Okt 2016, 23:08
sehr geile Idee.
Werde mich bei Gelegenheit daran beteiligen!
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4456
Bewertungen : 184

Alter : 33
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Routen-Sammlung

am Di 01 Nov 2016, 11:35
nette idee, aber meine strecken leben eher von der spontanität Very Happy
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Österreich-Ausflug

am Fr 04 Nov 2016, 19:06
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Und nun unsere Strecken vom langen Wochenende im August in Österreich. Smile Es sei angemerkt, dass jede Strecke den ganzen Tag beansprucht hat. Die Strecken sind natürlich auch so angelegt. Aber man kann ja an beliebigen Stellen Halt machen und die Landschaft genießen. Wink

Großraum: Salzburg, Kärnten
Wo: Großglockner, Gailtal, Mittelstätter See
Link zur Route: https://goo.gl/maps/j4DDVNp7vKE2
Länge: 431km
Dauer: 7-8 Stunden
Beschreibung: Los geht die Tagestour direkt vorm Großglocknerpass, einer wirklich sehr gut instand gehaltenen Straße, die allerdings trotz der hohen Gebühren recht voll ist. Am Wochenende sollte man morgens schon vor 9 Uhr da sein, sonst hat man zumindest bergauf relativ wenig Spaß wegen vielen Radfahrern und wahnsinnigen Wohnklo-Piloten. Very Happy Oben auf dem Gipfel (der ist ebenfalls befahrbar, unbedingt nutzen!) hat man vom höchsten Punkt aus einen sagenhaften Blick in alle Richtungen.
Nach der grandiosen Abfahrt auf der anderen Seite orientieren wir uns durch einige Täler Richtung Gailtal. Dort angekommen landen wir auf einer kleinen sehr verwundenen und teils engen Straße die aber durch eine tolle Landschaft führt und richtig Spaß macht. Anschließend geht es etwas über die angrenzenden Bergrücken Richtung Millstätter See. Von dort aus geht es über gut ausgebaute Bundesstraßen wieder Richtung Großglocknerpass, den wir schon alleine wegen der hohen Mautgebühren, aber natürlich auch wegen der tollen Strecke ein zweites Mal an diesem Tag fahren.
Hinweise: Wir sind den Großglockner auf dem Rückweg recht spät abends gegen 20 Uhr gefahren. Das war der absolute Hammer, weil zum Einen nichts mehr los war. Der gesamte Pass war quasi leer! Und zum anderen konnten wir oben auf der Spitze einen unheimlich tollen Ausblick mit Sonnenuntergang genießen, was ein genialer Abschluss für den Tag war! Smile



Großraum: Salzburg, Kärnten, Steiermark
Wo: Obertauern, Nockalm, Köflach, Sölkpass
Link zur Route: https://goo.gl/maps/LhronMygekk
Länge: 502km
Dauer: 8,5-9 Stunden
Beschreibung: Diese Route beginnt bewusst in St.Johann im Pongau, da die Straße von dort bis zur Autobahn im Osten und die anschließende Strecke über Obertauern die perfekte Aufwärmrunde für die folgenden Teilstrecken darstellen. Nach der Abfahrt von Obertauern durchquert man das Lungauer Tal und fährt über das Thoma Tal auf die Nockalmstraße. Hier sei angemerkt, dass der Weg durch das Tomatal über eine extrem enge und leider am Ende sehr ruppige Straße führt. Hier macht es eventuell Sinn lieber den Weg über die B95 und die Turracher Höhe zu nehmen. Anschließend findet man ein tolles naturbelassenes Naturschutzgebiet mit einer sehr gut ausgebauten, aber gebührenpflichtigen Straße vor.
Danach führt die Route über viele gut ausgebaute Straßen Richtung Köflach, wo es über eine gut ausgebaute Bundesstraße zurück zum Spaß in den Bergen geht. An Zeltweg vorbei führt der Weg durch das Zugtal Richtung Sölkpass. Hier angekommen muss ich von der Straße am Sölkpass schwärmen. Es geht in sehr vielen engen Serpentinen über eine kleine Straße viele hundert Meter hinauf in ein grandioses Naturschutzgebiet mit einem ebenso umwerfenden Ausblick wie auf dem Großglocknerpass. Übrigens ist es hier Abends genauso oder sogar noch leerer wie auf dem Großglockner. Wink
Bei der abschließenden Abfahrt sollte man aufpassen, da immer wieder Kühe frei herumlaufen können. Also aufmerksam fahren insbesondere um scharfe Kurven. Wink Zuletzt geht es durch das dahinter liegende Tal wieder Richtung Westen und noch einmal über die spaßige Bundesstraße zurück nach St. Johann.
Hinweise: Da man sich am Sölkpass schon dem Ende des Tages nähert, kann ich empfehlen noch kurz hinter dem Pass, in einer scharfen Linkskurve, in eine toll gelegene Gaststätte, der Erzherzog Johann Hütte (www.erzherzog-johann-huette.eu), einzukehren, wo man gut zu Abend essen kann. Smile



Großraum: Salzburg, Tirol, Walchensee
Wo: Saalfelden, Kitzbühel, Gerlospass, Aachensee, Walchensee, Starnberg
Link zur Route: https://goo.gl/maps/f2b23ik26j22
Länge: 384km
Dauer: 6 Stunden
Beschreibung: Die letzte Route führt übr gut ausgebaute Straßen in der Nähe der deutschen Grenze durch die Ausläufer des Salzburger Landes und anschließend durch Kitzbühel und Teile Tirols Richtung Gerlospass. Hier liegt defintiv der fahrerische Höhepunkt dieser Route. Anschließend führt die Strae am Aachensee vorbei durch ein tolles Naturschutzgebiet Richtung Walchensee. Hier geht es hinunter zum Kochelsee und hinein in den Starnberger Landkreis.
Den Abschluss bildet eine kurze Fahrt über die A95 und durch das schöne Würmtal zur A96, von wo aus man dann den Heimweg antreten kann. Smile



Zuletzt von Armadillo am Di 06 Jun 2017, 09:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 50

Ort : FFB

kleine Vogesen-Tour

am Di 06 Jun 2017, 09:29
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Am Wochenende war es mal wieder soweit. Wir haben die Vogesen unsicher gemacht! Twisted Evil

Großraum: Vogesen
Wo: Mulhouse bis Colmar
Link zur Route: https://goo.gl/maps/WDAZNKN47iy
Länge: 107km
Dauer: 2-2,5 Stunden
Beschreibung: Eine Traumroute sag ich euch! Es geht los im beschaulichen Örtchen Cernay und geht direkt mit vielen Serpentinen ans Eingemachte die Berge hoch bis man auf dem Pass des Le Grand Ballon (Großer Belchen) in über 1300m ankommt (über 1000m Höhenunterschied! Very Happy). Die Aussicht auf das Rheintal, die Alpen und natürlich die Vogesen ist atemberaubend! (Bild anklicken für die Großansicht. Wink)


Anschließend gehts weiter über den Bergrücken (leider aktuell gesplittete Straße mit 50er Begrenzung über einige Kilometer) durch wunderschöne Wiesenlandschaften und hinunter zu einem kleinen Bergsee an dem man auch Halt machen kann. Anschließend geht es wieder über äußerst kurvige und teils auch recht kleine aber total verlassene Straßen durch die Berge Richtung Colmar. Die Tour endet im wunderschönen Ort Ingersheim, direkt westlich davon.
Fazit: Wir kommen so bald wie möglich wieder! Kurven ohne Ende, tolle Landschaften, Wiesen, Weinberge, Felswände und -bögen, es ist alles dabei! Ich kann nur empfehlen sich das auch einmal anzuschauen! Wink



PS: Habe im ersten Beitrag noch ein Template für die Auflistung am Anfang eingefügt. Vielleicht animiert das Einige auch mitzumachen. Wink
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Routen-Sammlung

am Di 06 Jun 2017, 13:50
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Ich habe hier auch ein kleines Schmankerl für euch.... Eine richtig tolle Dolomiten-Tour.
Insbesondere Dienstag ist die Mutter aller Pässetouren :-)
Ich mache diese Tour kommende Woche zum zweiten Mal, wobei ich diesmal Mittwochmittag aufhöre und richtung Adria fahre ;-)

Montag:


Dienstag:


Mittwoch:


Donnerstag:
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Re: Routen-Sammlung

am Mi 07 Jun 2017, 19:24
Sehr cool, da wollte ich dich eh noch fragen wo du unterwegs warst. Da muss ich mir gleich mal Routen nachbauen. Very Happy
Gesponserte Inhalte

Re: Routen-Sammlung

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten