Teilen
Nach unten
avatar
hschmitz
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 25.12.14
Anzahl der Beiträge : 80
Bewertungen : 0

Alter : 55
Ort : 50354 Hürth

BTR-ECU und VMAX

am Mi 06 Jul 2016, 07:35
Hallo,
habe ja die ECU von Boarisch erworben. Vorgestern die erste Vollgasfahrt um 01 Uhr auf der A4. Eigentlich haben die Leute von BTR einen super Job gemacht. Schlüssel funktioniert. Nur einmal kurz das gelbe Schlüsselsymbol im Cockpit an. Guter Durchzug. Die VMAX war ja frei. Der Drehzahlbegrenzer wurde so gelassen.

Also ich fahr locker bis 275 km/H. Dann gibt es einen Ruck. So als wenn man das Gas wegnimmt und leicht bremst.Shocked Mein Genni geht runter auf 260 um dann wieder zu beschleunigen eben bis 275. Dann wieder einen Ruck. Also auf gerader Strecke ist das noch OK. Aber das möchte ich nicht in einer langegezogenen Kurve mit vielleicht noch unebenen Belag haben.

Hab dann mal auf den Drehlzahl geschaut. Es ist der Drehzahlbegrenzer. Hatte, naiv wie ich bin, gedacht, dass ab diesem Punkt (ca. 7100 Umdrehungen) ein Weiterdrehen nicht möglich ist. Er regelt aber hart ab. So mein Gefühl. Habt ihr ähnliche Erfahrungen????????

Ich hab das B14 von Bilstein und bin nicht tief. Wahrscheinlich könnte durch Tieferlegung noch etwas mehr VMAX erreicht werden.

Boarisch hatte mir ein Video vom Leistungsprüfstand geschickt. Bei 280 hatte der Genni in den 6 Gang geschaltet. War ja ohne Windwiderstand. Trotzdem ist mir das mit dem Drehzahlbegrenzer als einziger Negativpunkt aufgefallen. Würde den aber nicht höher setzen. Einige in den USA haben sich ja den Motor bereits zerschossen.
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: BTR-ECU und VMAX

am Mi 06 Jul 2016, 09:22
In welchem Gang bist du denn? Die BTR ECU schaltet im halbautomatik Modus vom 5ten nicht automatisch in den 6ten (im automatik Modus bei nicht Vollgas natürlich schon) und das Gefühl im 5ten im "Begrenzer" anzukommen ist tatsächlich nicht so toll. Im 6ten kannst du aber rein vom Getriebe her über 300 kmh fahren, wenn die Leistung da wäre.
Oder hast du auch das kurze Diff gekauft?
avatar
hschmitz
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 25.12.14
Anzahl der Beiträge : 80
Bewertungen : 0

Alter : 55
Ort : 50354 Hürth

Re: BTR-ECU und VMAX

am Mi 06 Jul 2016, 10:43
Versteh ich ja auch nicht. Ich fahre nur im Automatikmodus. Ich habe auch das normale Diff drin. Also müsste es der 6 Gang sein. Ich trete voll das Gaspedal durch. Es kann ja sein, dass die BTR-ECU hier nur den 5 anbietet von alleine. Ich zähl nächstes mal mit bzw. teste im Halbautomatikmodus. Alles sehr seltsam.
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: BTR-ECU und VMAX

am Mi 06 Jul 2016, 10:47
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Soweit ich das Thema verstanden hab ist das nicht nicht seltsam sondern "wie gewollt",
da die ECU nicht von selbst im 5ten hochschaltet und er bei Vollgas im fünften bleibt.
@g5bot weißt du mehr dazu?
avatar
hschmitz
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 25.12.14
Anzahl der Beiträge : 80
Bewertungen : 0

Alter : 55
Ort : 50354 Hürth

Re: BTR-ECU und VMAX

am Mi 06 Jul 2016, 11:30
Das ist doch mal ein Lösungsansatz. Dann müsste ich entweder im Halbautomatikmodus fahren und in den sechsten schalten oder im Automatikmodus auch mit der Schaltwippe. Wobei glaube ich hier die Automatik in diesem Modus nichts mit der Wippe annimmt. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch nie die Schaltwippen benutzt habe. Schäm Sad
avatar
Nano
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 19.12.13
Anzahl der Beiträge : 738
Bewertungen : 35

Alter : 26
Ort : Cuxland

Re: BTR-ECU und VMAX

am Mi 06 Jul 2016, 11:43
Die Schaltwippen funktionieren nur im Halbautomatik Modus Smile
Leider hat Hyundai im Genni das nicht übernommen, dass man aus dem Automatik Modus heraus schalten kann wie z.B. beim i40
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 579
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: BTR-ECU und VMAX

am Mi 06 Jul 2016, 12:55
@Nano schrieb:Die Schaltwippen funktionieren nur im Halbautomatik Modus Smile
Leider hat Hyundai im Genni das nicht übernommen, dass man aus dem Automatik Modus heraus schalten kann wie z.B. beim i40

Beim FL schon ... Exclamation

Viele Grüße
Matthias
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Re: BTR-ECU und VMAX

am Mi 06 Jul 2016, 12:57
Ich meine, dass man das beim BTR Tuning fürs PreFL auch machen lassen konnte?!
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2036
Bewertungen : 52

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: BTR-ECU und VMAX

am Mi 06 Jul 2016, 12:59
@hschmitz schrieb:Das ist doch mal ein Lösungsansatz. Dann müsste ich entweder im Halbautomatikmodus

Es reicht, wenn Du das Gaspeadal ein wenig lupfst. Dann ist die Elektronik der Meinung: jetzt fährt er ruhiger, dann kann er auch den 6. Gang bekommen.
Oder Du beschleunigst bis ca. 230 voll durch und nimmst dann leicht das Gas zurück. Dann einfach den Drehzahlmesser beobachten. Irgendwann nach ein paar Sekundenbruchteilen fällt die Drehzahl und der 6. ist drin. Wenn Du jetzt langsam wieder aufs Gas steigst, bleibt der auch drin.
Peter
avatar
hschmitz
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 25.12.14
Anzahl der Beiträge : 80
Bewertungen : 0

Alter : 55
Ort : 50354 Hürth

Re: BTR-ECU und VMAX

am Mi 06 Jul 2016, 13:14
OK. Werde das im Halbautomatikmodus checken. Selbst nachts auf der 3-spurigen A4 möchte man aber schnell auf die maximale Geschwindigkeit kommen. Also Vollgas und bei 6900 U/min in den sechsten schalten. War ja auch der Sinn vom Tuning möglichst schnell auf dei Höchsgeschwindigkeit zu kommen. Bin aber jetzt beruhigt. Vielen Dank an alle für die Hinweise.
Gesponserte Inhalte

Re: BTR-ECU und VMAX

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten