Teilen
Nach unten
avatar
Schleiermacher
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 09.02.15
Anzahl der Beiträge : 112
Bewertungen : 4

Alter : 33
Ort : Karlsruhe

Re: Steuerkette

am Fr 24 Feb 2017, 12:24
Jap was man dazu sagen muss- Ich hab keine Ahnung wielange ich mit dem defekten Motor rumgefahren bin. Und er hat trotzdem gehalten!
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Steuerkette

am Fr 24 Feb 2017, 12:35
Bei den überwiegenden Fällen scheint der Defekt bei ca. 60tkm aufzutreten. Da viele Autos nur im Sommer gefahren werden, ist das dann erst nach fünf Jahren der Fall.
Ich finde es aber bei all dem was hier bereits über fehlerhafte Steuerketten geschrieben wurde, dass man mir in der Werkstatt erzählt, ein solches Problem sei überhaupt nicht bekannt, obwohl es schon einen Reperatursatz mit 1 cm kürzeren, also dem Problem angepassten, Nockenwellen gibt. Dann komme ich zwei Tage vor Ablauf der Garantie zum Händler, Fehler kann im warmen Zustand nicht rekonstruiert werden, auch keine Fehlermeldung P018, und als ich dann zwei Tage nach Ablauf der Garantie das Auto über Nacht beim Händler lasse um im kalten Zustand den Fehler festzustellen, erklärt man mir "jetzt ist die Garantie abgelaufen und es gibt nur noch eine großzügige Kulanz für Material in Höhe von 600 €".
Da fühlt man sich so richtig verar... . Und Hyundai ist es da auch egal wenn ich nach dieser Erfahrung der Marke den Rücken kehre.
Sehr schade. War und ist ja ein sehr schönes Auto
P.S.
Da das rasseln nur bei Kaltstart 2 Sekunden auftritt hatte ich auch schon an den Öldruck gedacht, der erst aufgebaut werden muss.
Könnte es nicht auch daran liegen, zumal kein Fehler im Speicher abgelegt ist.
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Steuerkette

am Fr 24 Feb 2017, 12:43
Noch ein Nachtrag zu Andreas:
Das rasseln tauchte bei mir von Zeit zu Zeit seit Frühjar 2016 auf, wurde im Herbst 2016 dann häufiger und Hyundai gemeldet, dort im Oktober dann als Nockenwellenversteller diagnostiziert, wegen der Garantie und Kulanz, wo Hyundai sich sehr viel Zeit für eine schriftliche Antwort läßt, fahre ich jetzt schon wieder ein halbes Jahr ohne sonstige Probleme. Mal rasselt er und mal nicht.
avatar
Schleiermacher
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 09.02.15
Anzahl der Beiträge : 112
Bewertungen : 4

Alter : 33
Ort : Karlsruhe

Re: Steuerkette

am Fr 24 Feb 2017, 13:36
Okay, also bei mir war das eine Sache von ein paar Stunden mit der Kulanz-
Ich hatte kein Rasseln oder sonstiges- Ich hab nur gespürt das der Genesis nicht rennt wie er soll- z.B. hat er dann nichtmal nen Skoda Fabia plätten können- und dann auf einemal drückt es dir ins kreuz und er rennt wieder wie gewohnt. Mir wurde auch gesagt das die Motorkontrollleuchte nicht immer anspringt- also es wird zwischen kleinen und großen Fehlern unterschieden.

Bei mir wurden sämtliche Teile getauscht- Die technisch verbessert wurden das ich das Problem nichtmehr haben werde.
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 349
Bewertungen : 13

Alter : 29

Re: Steuerkette

am Mo 27 Feb 2017, 08:58
So hatte ja gesagt, dass ich da nochmal intensiv bei Hyundai Deutschland nachgehakt habe. Soeben kam die Antwort auf meine Frage ob bei den neueren Modellen bereits die geänderten Bauteile zur Anwendung kamen

“......
Gerne haben wir Ihre Anfrage mit unserem Technik Team besprochen. Es ist richtig, dass unsere Hyundai Vertragspartner Informationen zu Bauteiländerungen erhalten haben. Diese Information weist auf einen geänderten Adapter zum Steuerkettenspanner hin, ohne einen Bezug auf irgendwelche Fehler. Diese Änderung kann aufgrund von Ersatzteilgleichschaltungen mehrerer Motoren geschehen sein. Es besteht kein Bezug auf eine bestimmte Fahrgestellnummer-Range oder Motornummer. In Ihrem Fahrzeug wurde die neue Version zwar nicht verbaut, allerdings gehört die Überprüfung des Zustands und der Spannung der Spann- und Umlenkrollen bei jeder zweiten Inspektion zu den Wartungsumfängen.
....“


Sprich: Ob preFl oder Fl (bzw. ältere oder jüngere Modelljahre), die Teile müssten gleich sein.
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Steuerkette

am Mo 27 Feb 2017, 10:42
"Adapter zum Steuerkettenspanner" <- das ist doch gequirlte Scheisse, da hätten sie auch direkt Flux-Kompensator schreiben können...

"allerdings gehört die Überprüfung des Zustands und der Spannung der Spann- und Umlenkrollen bei jeder zweiten Inspektion zu den Wartungsumfängen" <- das ist genauso hirnrissig, als wenn die bei jeder zweiten Wartung den Steuerkettendeckel demontieren würden... hahahahahahaha
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 579
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Steuerkette

am Mo 27 Feb 2017, 14:11
@genni2015 schrieb:
Sprich: Ob preFl oder Fl (bzw. ältere oder jüngere Modelljahre), die Teile müssten gleich sein.

Da wäre ich mir nun gar nicht sicher, da wir in unserem FL einen GDI-Motor (Direkteinspritzer) haben, der doch auch evtl. eine andere "Peripherie" haben sollte, oder?!

Viele Grüße
Matthias
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Steuerkette

am Mo 27 Feb 2017, 14:17
Fakt ist:

das FL hat bezüglich Steuerketten und Öl-Pumpen-Kette andere Teilenummern.
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 349
Bewertungen : 13

Alter : 29

Re: Steuerkette

am Di 28 Feb 2017, 08:06
Vielleicht war es falsch/ungünstig ausgedrückt von mir. Surprised

Ja, vielleicht sind die Teile des PreFl und Fl verschieden aber lt. Aussage von Hyundai Deutschland sind auch in dem Facelift Modell (zumindest in meinem Wagen von Ende 13) nicht die überarbeiteten Teile (kürzere Nockenwelle etc.) verbaut worden. Die kamen wohl erst später in den Fokus der Ingenieure!
avatar
kraeuterfreak
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 25.10.16
Anzahl der Beiträge : 263
Bewertungen : 27

Alter : 33
Ort : Sursee

Re: Steuerkette

am Di 28 Feb 2017, 16:36
Welche Teile müssten gewechselt werden, wenn man es vorbeugend tut? Und wie teuer wären diese?
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Steuerkette

am Di 28 Feb 2017, 16:39
steht auf Seite 3!
avatar
Schleiermacher
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 09.02.15
Anzahl der Beiträge : 112
Bewertungen : 4

Alter : 33
Ort : Karlsruhe

Re: Steuerkette

am Di 28 Feb 2017, 16:41
Da müsste ich die Rechnung rauskramen. Also ohne Kulanz wäre ich mit Arbeitszeit auf ca. 2800,- € gekommen. Es werden sehr viele Komponenten getauscht.
avatar
kraeuterfreak
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 25.10.16
Anzahl der Beiträge : 263
Bewertungen : 27

Alter : 33
Ort : Sursee

Re: Steuerkette

am Di 28 Feb 2017, 17:18
Sorry ich bin mit Fahrzeugtechnik nicht so vertraut ^^ den KV auf Seite 3 habe ich natürlich gesehen.

Ich dachte nur "So lange das Kind noch nicht in den Brunnen gefallen ist", würde es doch reichen nur die geänderten Teile zu tauschen ^^

Danke euch!
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 349
Bewertungen : 13

Alter : 29

Re: Steuerkette

am Mi 01 März 2017, 15:33
Dieser "Adapter zum Steuerkettenspanner" heißt angeblich wirklich so. Er soll sogar so auf der TI (Technische Information), die an die Händler ging, so bezeichnet sein. Dieser wurde geändert. Angeblich aber nicht weil es da ein Problem gab...Wir kommen dann also so nicht weiter, leider Rolling Eyes
avatar
T.Hoffmann
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 20.03.17
Anzahl der Beiträge : 4
Bewertungen : 0

Re: Steuerkette

am Mo 20 März 2017, 17:32
Hallo zusammen ! Habe diesen Thread heute morgen bei einer Google Suche gefunden und die Frage gelesen ob es auch Besitzer des Zweiliter Modells gibt die einen Steuerkettenschaden haben und deshalb muss mich jetzt hier auch mal äußern.
Ich hab ein 2.0 T von 2012 und bei mir ist es jetzt wohl auch soweit. Musste meinen Genesis heute morgen in die Werkstatt schleppen lassen weil er nicht mehr anspringen wollte. Motorkontrollleuchte war auch an.Vorläufige Diagnose kam heute nachmittag, die Steuerkette ist runter. Weitere Infos was jetzt alles im Eimer ist und was zu machen ist gibt es dann morgen. Garantie ist natürlich vor genau zwei Monaten abgelaufen, Kulanzantrag an Hyundai wurde schon gestellt. Bis gestern wollte ich mir definitiv wieder ein Hyundai kaufen weil ich sehr zufrieden war, mal schauen ob ich morgen noch der gleichen Meinung bin Very Happy Ich bin jetzt echt mal gespannt was bei rauskommt. Jedenfalls kann ich schon mal sagen wenn die Kosten in die Tausende gehen verkauf ich meinen Genesis lieber als "Motorschaden", falls jemand von euch Interesse hat ;-)
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4457
Bewertungen : 184

Alter : 33
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Steuerkette

am Di 21 März 2017, 11:25
Wieviel km hat deiner weg?
Halt uns bitte auf dem laufenden
avatar
T.Hoffmann
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 20.03.17
Anzahl der Beiträge : 4
Bewertungen : 0

Re: Steuerkette

am Di 21 März 2017, 17:52
Hallo Leute, da bin ich wieder. War eben wieder in der Werkstatt, hab ein Angebot vorliegen. Reparatur soll 3.500 € kosten. Kann jetzt leider nicht auflisten was gemacht werden soll bzw. muss, habe es gerade nicht schriftlich vorliegen. Aber wohl die Steuerkette + Spanner und Ventile usw. Ich werd es hier nochmal veröffentlichen wenn ich es schriftlich habe. Jedenfalls ist mir das viel zu teuer.
Nur mal zur Info, mein Genesis ist EZ Jan. 2012 und hat 142.000 km runter. Da lohnt es sich meiner Meinung nach nicht so viel Geld in die Reparatur zu stecken. Die 142.000 km hat mein Genesis übrigens problemlos abgerissen. Keine Panne, kein Schaden, nichts...er lief problemlos bis vorgestern und jetzt eben der Super-GAU.
Ich überlege jetzt was ich machen soll. Die Werkstatt würde ihn so wie er ist für 3.500 in Zahlung nehmen, wenn ich mir bei ihnen einen anderen kaufe. Alternative wäre natürlich zu versuchen ihn mit Motorschaden privat zu verkaufen oder ihn eben "privat" reparieren zu lassen. Muss das jetzt alles erst mal sacken lassen und mir in Ruhe überlegen was ich jetzt mache.
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 579
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Steuerkette

am Di 21 März 2017, 19:58
Ich würde mir an Deiner Stelle erst einmal eine zweite Meinung zur Schadendiagnose und -höhe einholen.

Allein das Angebot zur Inzahlungnahme scheint mir schon sehr unseriös ... rechne einfach mal! Wink

Viele Grüße
Matthias
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Steuerkette

am Di 21 März 2017, 20:41
Ich habe mir die Teile für den 3.8er selbst gekauft, hat knapp unter 1000€ gekostet... Dazu kommt ca 1-1,5 Tage Arbeit eines erfahrenen Mechanikers.
avatar
_IRock_
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 18.06.16
Anzahl der Beiträge : 112
Bewertungen : 30

Alter : 25
Ort : Bornheim

Re: Steuerkette

am Di 21 März 2017, 23:15
@T.Hoffmann schrieb:Hallo zusammen ! Habe diesen Thread heute morgen bei einer Google Suche gefunden und die Frage gelesen ob es auch Besitzer des Zweiliter Modells gibt die einen Steuerkettenschaden haben und deshalb muss mich jetzt hier auch mal äußern.
Ich hab ein 2.0 T von 2012 und bei mir ist es jetzt wohl auch soweit. Musste meinen Genesis heute morgen in die Werkstatt schleppen lassen weil er nicht mehr anspringen wollte. Motorkontrollleuchte war auch an.Vorläufige Diagnose kam heute nachmittag, die Steuerkette ist runter. Weitere Infos was jetzt alles im Eimer ist und was zu machen ist gibt es dann morgen. Garantie ist natürlich vor genau zwei Monaten abgelaufen, Kulanzantrag an Hyundai wurde schon gestellt. Bis gestern wollte ich mir definitiv wieder ein Hyundai kaufen weil ich sehr zufrieden war, mal schauen ob ich morgen noch der gleichen Meinung bin Very Happy Ich bin jetzt echt mal gespannt was bei rauskommt. Jedenfalls kann ich schon mal sagen wenn die Kosten in die Tausende gehen verkauf ich meinen Genesis lieber als "Motorschaden", falls jemand von euch Interesse hat ;-)

Bevor du ihn für 3500 in Zahlung gibst, kauf ich ihn dir für 4000 ab.

Aber lass es echt erstmal sacken und überleg dir, ob du dich wirklich von deinem geliebten Genesis trennen willst.
avatar
T.Hoffmann
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 20.03.17
Anzahl der Beiträge : 4
Bewertungen : 0

Re: Steuerkette

am Mi 22 März 2017, 10:08
Ich hatte eigentlich vor mich dieses Jahr von meinem Genesis zu trennen und mir was neues zuzulegen. Wollte ihn im April zur fälligen Inspektion bringen und neu TÜVen lassen. Jetzt hat mir leider dieser Schaden ein Strich durch die Rechnung gemacht. Ich versuche jetzt jemanden zu finden der mir das günstiger macht. So um die 1.500 - 1.700 € wären mal ne Ansage. Die würde ich investieren.
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2037
Bewertungen : 53

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Steuerkette

am Mi 22 März 2017, 11:27
Hatte der 2.0T nicht eine Mitsubishi Maschine aus dem Evo drin?
Ich könnte meinen, da mal was gelesen zu haben.
Peter
avatar
_IRock_
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 18.06.16
Anzahl der Beiträge : 112
Bewertungen : 30

Alter : 25
Ort : Bornheim

Re: Steuerkette

am Mi 22 März 2017, 11:53
@Epicuro schrieb:Hatte der 2.0T nicht eine Mitsubishi Maschine aus dem Evo drin?
Ich könnte meinen, da mal was gelesen zu haben.
Peter

Hier ist mal ein Zitat über dieses Evo-Gerücht:
"So I've heard lots of rumors that the Genesis was coming with the same 4B11 engine from the Mitsubishi Evo. Well, it's time to put all those rumors away. The turbo 4-cylinder Genesis comes with the Theta engine (G4KC), not a 4B11. Hyundai, Mitsubishi, and Chrysler joined forces to form GEMA (Global Engine Manufacturing Alliance), a shared engine manufacturer. Once the layout of the 4-cylinder engine was designed, each company tweaked with it to suit their own needs. Mitsubishi has the 4B11, Chrysler has The World Engine, and Hyundai has the Theta. So both the Theta and 4B11 come from the same group, and same bloodline, but they are two different engines. So the Engines are rather like Brothers than twins."
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 349
Bewertungen : 13

Alter : 29

Re: Steuerkette

am Do 23 März 2017, 09:09
@T.Hoffmann schrieb:Hallo zusammen ! Habe diesen Thread heute morgen bei einer Google Suche gefunden und die Frage gelesen ob es auch Besitzer des Zweiliter Modells gibt die einen Steuerkettenschaden haben und deshalb muss mich jetzt hier auch mal äußern.
Ich hab ein 2.0 T von 2012 und bei mir ist es jetzt wohl auch soweit. Musste meinen Genesis heute morgen in die Werkstatt schleppen lassen weil er nicht mehr anspringen wollte. Motorkontrollleuchte war auch an.Vorläufige Diagnose kam heute nachmittag, die Steuerkette ist runter. Weitere Infos was jetzt alles im Eimer ist und was zu machen ist gibt es dann morgen. Garantie ist natürlich vor genau zwei Monaten abgelaufen, Kulanzantrag an Hyundai wurde schon gestellt. Bis gestern wollte ich mir definitiv wieder ein Hyundai kaufen weil ich sehr zufrieden war, mal schauen ob ich morgen noch der gleichen Meinung bin Very Happy Ich bin jetzt echt mal gespannt was bei rauskommt. Jedenfalls kann ich schon mal sagen wenn die Kosten in die Tausende gehen verkauf ich meinen Genesis lieber als "Motorschaden", falls jemand von euch Interesse hat ;-)

War bei dir nir zuvor mal die Motorkontrolleuchte an? Kündigte sich das Problem also erst durch das Nichtstarten urplötzlich an?

Man hört leider nun immer öfter von genau diesem Problem. Schade.
Wünsche dir alles Gute. Entscheide erstmal ganz in Ruhe Smile
avatar
T.Hoffmann
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 20.03.17
Anzahl der Beiträge : 4
Bewertungen : 0

Re: Steuerkette

am Do 23 März 2017, 10:14
@genni2015 schrieb:
War bei dir nir zuvor mal die Motorkontrolleuchte an? Kündigte sich das Problem also erst durch das Nichtstarten urplötzlich an?

Man hört leider nun immer öfter von genau diesem Problem. Schade.
Wünsche dir alles Gute. Entscheide erstmal ganz in Ruhe Smile

Ja, die Motorkontrollleuchte ging an als ich auf dem Weg von der Arbeit nach Hause war. Bin dann trotzdem noch die 10 km nach Hause gefahren. Als ich zuhause war hab ich den Motor und Zündung ausgemacht. Zündung wieder an, Motorleuchte war dann immer noch an und der Motor startete nicht mehr.
Gesponserte Inhalte

Re: Steuerkette

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten