Teilen
Nach unten
avatar
hschmitz
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 25.12.14
Anzahl der Beiträge : 80
Bewertungen : 0

Alter : 55
Ort : 50354 Hürth

Bilstein B14

am Di 14 Jun 2016, 06:57
Hallo,

Frage an alle, die das B14 im Genesis 3.8 eingebaut haben. Habe mir das bestellt und recherchiere gerade die Einbaukosten. Aus den Beiträgen hier ergibt sich:

Einbau: 270 Euro
Achsvermessung inkl. Einstellung nach Forenwerten: 75 Euro
TÜV: 50 Euro
insgesamt 395,- Euro

Zu teuer oder OK?

Der Einbau kann doch von jeder Werkstatt erledigt werden oder sollte man zu einem Bilsteinpartner gehen?
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 749
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Re: Bilstein B14

am Di 14 Jun 2016, 07:11
Ein Bilstein-Partner schadet sicher nicht. Wobei das trotzdem jede Werkstatt machen kann. Die sollten allerdings darauf achten, dass die Spur danach wieder gut eingestellt ist. Hier im Forum gibts auch ne Liste mit den Werten für den Genni, die ich aber gerade nicht zur Hand hab. Ob die sowohl für das Originalfahrwerk als auch das Bilstein gilt, weiß ich allerdings nicht.
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2008
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Bilstein B14

am Di 14 Jun 2016, 07:43
Ich habs bei Bilsten direkt machen lassen, hatte aber die Forumswerte nicht dabei, obwohl ich mir die ausgedruckt hatte. Nur lag der Zettel noch auf meinem Schreibtisch pale
Bezahlt hatte ich inkl. Fahrwerk einstellen( auf Hyundai originalwerte) 350,00€ + Tüv Eintragung.
TÜV war etwas aufwendiger, da meine Bereifung nicht im Bielsten Gutachten drin steht, deshalb Einzelabnahme.
Peter
Gesponserte Inhalte

Re: Bilstein B14

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten