Teilen
Nach unten
ggoetz56
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 10.05.16
Anzahl der Beiträge : 77
Bewertungen : 0

Ort : A-

Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 12:07
Grüß Gott zusammen,

in meinem 3.8 er 2011 steckt ja noch wirklich alte Technik in der Mittelkonsole. Das würde ich gerne auf einen neuen Stand bringen.
So sieht´s aus:


Bevor ich mir überlege was im Detail rein kommt, brauch ich aber doch wohl eine neue Blende in die zumindest ein Doppeldin Radio reinpasst? Das ich hier im Forum nichts darüber gefunden habe irritiert mich etwas.
Ich seh das zwar immer wieder z.B. hier:
Bild 1 bis 4 (so in der Mitte)
GT-QP

Aber niemand schreibt was drüber, wo man rankommt, wie man einbaut etc.
Hab ich da prinzipiell was nicht kapiert?  confused

Gruß
Gerhard
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2260
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 12:17
Wir haben hier einige Threads zu dem Thema, allerdings ist die Boardsuche leider nicht so toll...
Über Google lässt es dich dann in der Regel aber finden: https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=doppel+din+blende+site:genesis-coupe.com

Alternativ einfach nach dem Teil selbst googeln:
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=blende+genesis+coupe

Da kommen dann Suchtreffer wie:
http://www.schlauer-shop24.de/Hyundai-Genesis-Coupe-BK-ab-2010-Radioblende-Einbaurahmen-Radio-Blende-281143-23-1-1
http://www.ebay.de/itm/Doppel-DIN-Radioblende-Autoradio-Einbaublende-Hyundai-Genesis-Coupe-BK-ab-2010-/151489366191

Im Prinzip ist es leicht, Blende kaufen, Radio kaufen, Lenkradadapter kaufen, einbauen und Spaß haben ;-)
ggoetz56
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 10.05.16
Anzahl der Beiträge : 77
Bewertungen : 0

Ort : A-

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 12:21
Danke Apo, das ging ja flott cheers #
Also eher über Google und zusätzlich genesis-coupe.com. Dann will mich das man durcharbeiten.
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2260
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 12:23
Ich nutze eher google als die Boardsuche, ja, aber wichtig ist, dass man im Suchbegriff nicht nur genesis-coupe.com angibt,
sondern auch "site:" also "site:genesis-coupe.com", damit schränkst du google nur auf die eine Website ein ;-)

Wobei Google zum Beispiel nicht auf den Do-it-yourself Bereich zugreifen kann, weil man dort nur als registrierter Benutzer rein kommt also ganz zuverlässig ist das auch nicht Smile

Ich weiß nicht ob bei diesem DIY die Bilder angezeigt werden, die werden mir in der Arbeit nämlich grundsätzlich ausgefiltert:
http://www.genesis-coupe.com/t103-ausbau-eines-doppel-din-navis-at
ggoetz56
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 10.05.16
Anzahl der Beiträge : 77
Bewertungen : 0

Ort : A-

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 12:50
Bei mir genauso. Sehe nur das Icon wenn ich den Link öffnen will kommt Seite nicht gefunden. Kann ich das bei Servimg dann direkt suchen?
ggoetz56
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 10.05.16
Anzahl der Beiträge : 77
Bewertungen : 0

Ort : A-

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 13:04
ich wollte nämlich auch das OEMdisplay nach unten setzen und oben was größeres einbauen. Bin aber erstmal noch in der Info Sammelphase, ist ja alles ganz neu für mich.

Der Meister von meinem Hyundaihändler, der eben auch nen Genni fährt hat gesagt ich soll die Finger davon lassen sei alles zu kompliziert. Werd ich aber definitiv nicht. Very Happy

Hättest du vielleicht so einen "Mastervorschlag" nach dem Motto ich würd's so machen wenn ich das Problem hätte (oder hatte).

Ich dachte an das neue Kennwood also den Nachfolger vom DNN9230DAB das es seit diesem Monat gibt wobei ich kein Apple hab
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2008
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 13:14
Bei Problemen kann man sich aber auch an car hifi Fischer http://www.genesis-coupe.com/u142 wenden.

Peter
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2260
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 13:29
@Epicuro schrieb:Bei Problemen kann man sich aber auch an car hifi Fischer http://www.genesis-coupe.com/u142 wenden.

Wobei er eine Firma ist der den kompletten Einbau vornimmt und keine kostenlose Beratung wie unser Forum Wink
Ich halte immer nicht viel von Beratungsschmarotzern bei Firmen die dann doch alles billig im Internet kaufen Very Happy

@ggoetz56 schrieb:ich wollte nämlich auch das OEMdisplay nach unten setzen und oben was größeres einbauen. Bin aber erstmal noch in der Info Sammelphase, ist ja alles ganz neu für mich.

Der Meister von meinem Hyundaihändler, der eben auch nen Genni fährt hat gesagt ich soll die Finger davon lassen sei alles zu kompliziert. Werd ich aber definitiv nicht. Very Happy

Hättest du vielleicht so einen "Mastervorschlag" nach dem Motto ich würd's so machen wenn ich das Problem hätte (oder hatte).

Ich dachte an das neue Kennwood also den Nachfolger vom DNN9230DAB das es seit diesem Monat gibt wobei ich kein Apple hab

Für oben musst du das Bezel B samt dem Relocation Kit für den blauen Display kaufen, zugehörig dann natürlich ein passendes Tablet.
http://www.poweraxel.net/shop/item.php?it_id=1381245539

Ich selbst habe vor kurzem erst einem alten Clarion zum Pioneer F80DAB gewechselt, das war aber m.M. nach Schrott.
Habe dann zum DNN9230DAB gewechselt, da war der Lenkradadapter tricky, aber der Sound um Welten besser.

Wenn du sowieso ein Tablet einbauen möchtest, dann mach das mit dem Radio zusammen, sparst du dir einmal das Zerlegen der Mittelkonsole.
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 749
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 14:25
@ggoetz56 schrieb:Der Meister von meinem Hyundaihändler, der eben auch nen Genni fährt hat gesagt ich soll die Finger davon lassen sei alles zu kompliziert.
Das ist ja mal wieder eine äußerst kompetente Aussage. Rolling Eyes

Gerade im Navi-Bereich hat sich hier die letzten Monate wieder Einiges getan. Und wahnsinnig kompliziert ist das nun wirklich nicht. Da wurden hier schon ganz andere Sachen an den Autos gemacht... Very Happy Wie Johnny schon sagte, einfach mal einlesen und bei Bedarf gezielt Fragen stellen, dann kann man dir am besten weiterhelfen. Wink

Wenn es ganz große Probleme gibt, kannst dich auch gern direkt an mich wenden, ich hab jetzt schon diverse Navis in der Hand gehabt und wenn was gar nicht klappt kannst auch mal bei uns in Olching (ist von Augsburg ja nicht die Welt) vorbeischauen, dann bekommen wir das schon hin! Wink
ggoetz56
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 10.05.16
Anzahl der Beiträge : 77
Bewertungen : 0

Ort : A-

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 14:44
Das ist ja super! Danke Apo und Amadillo für eure Unterstützung.
Technikfreak hin oder her. Aber ich kann doch den popligen Audi A5 und BMW M3 Fahrern bei mir, die sich nur nicht trauen einen Hyundai zu fahren, diese Loch nicht lassen. Schon aus diesem Grund muss das State of the Art werden.

Ich hoffe ihr könnt das nachvollziehen.
ggoetz56
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 10.05.16
Anzahl der Beiträge : 77
Bewertungen : 0

Ort : A-

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 17:44
Was ich jetzt so sehe ist das Bezel Type B nicht mehr lieferbar. In ebay hab ich noch einen gefunden der Typ A anbietet. Da passen aber offensichtlich auch 7" Geräte rein. Wo ist denn der Unterschied?
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2260
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 21:48
Da hast du Recht, Bezel B wird leider nicht mehr hergestellt, hatte meiner Meinung nach ein schöneres Design, da es sich mit der Schräge besser einpasst.
Aber die Designfrage musst du dir nicht mehr stellen, gibt sowieso nur noch Typ A :-)

@Alexandra hat vor kurzem erst ein Bezel gekauft...
avatar
Alexandra
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 30.06.13
Anzahl der Beiträge : 805
Bewertungen : 25

Alter : 42
Ort : Troisdorf

Re: Infotainment für BK38

am Mi 11 Mai 2016, 23:03
Das soll nun das neue Bezel B sein, der Vorteil bei dem ist das man nichts weg schneiden muss.

ggoetz56
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 10.05.16
Anzahl der Beiträge : 77
Bewertungen : 0

Ort : A-

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 10:51
Puh das Ding ist mächtig. Was macht man damit? 10" Display mit Surround-Kameras koppeln?
Schade war erst vor kurzem in Neunkirchen/Seelscheid (Heißt so?) Wusste gar nicht das die im Pott (wir Bayern dürfen die Gegend  so nennen) soviel schöne Landschaft haben.

Das OEM Display hast du nach unten gesetzt? Ist anscheinend das gleiche wie meins nur in blau? Hat jetzt aber eigentlich keine Funkion mehr oder? Was hast du mit dem Schlüsseleinschub gemacht?

Hast du mir einen Link zu der Bezugsquelle?

Entschuldige bitte die vielen Fragen, du musst da auch nicht antworten. Aber wenn man neu in dem Thema ist sind solche Kontakte natürlich Gold wert.

Danke für deinen Post.
Gruß
Gerhard
avatar
Alexandra
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 30.06.13
Anzahl der Beiträge : 805
Bewertungen : 25

Alter : 42
Ort : Troisdorf

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 10:55
Das Bezel ist nur für ein 7 Zoll Display, das OEM Display zeigt weiterhin die Daten von der Klima und die Außentemperatur an, für den Schlüssel habe ich mir die Facelift Konsole gekauft.


avatar
Alexandra
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 30.06.13
Anzahl der Beiträge : 805
Bewertungen : 25

Alter : 42
Ort : Troisdorf

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 10:57
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2183
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 11:42
In dem Link von Alexandra zum Bezel ist auch ein Bild als Ausbauanleitung der Teile zu sehen. Das Blatt liegt auch später bei der Lieferung dabei.

@Alexandra
War bei der FL Mittelkonsole auch ein Verlängerungskabel für die Verlegung der Schlüsselgarage dabei oder musstet ihr das Kabel selbst verlängern?

avatar
Alexandra
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 30.06.13
Anzahl der Beiträge : 805
Bewertungen : 25

Alter : 42
Ort : Troisdorf

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 11:46
Das Kabel haben wir verlängert, es war zwar eines dabei aber das passte so nicht da es an den weißen Stecker vorne rechts angeschlossen werden sollte und da sind die Anschlüsse für die Schlüsselgarage nicht.
ggoetz56
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 10.05.16
Anzahl der Beiträge : 77
Bewertungen : 0

Ort : A-

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 11:53
Danke für die schnelle Antwort.
Das kommt auf dem Foto so mächtig raus, aber wenn das nur ein 7" Display ist müsste es ja sehr ähnlich dem von Poweraxel (....poweraxel.net/shop/item.php?it_id=1381245539) sein.

Mir geht's eher darum dieses "LCD-Display" von da weg zu bekommen, ob ich da OBD-Motordaten darstellen muss glaub ich nicht. Was machst du denn damit?
avatar
Alexandra
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 30.06.13
Anzahl der Beiträge : 805
Bewertungen : 25

Alter : 42
Ort : Troisdorf

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 11:55
Ich lasse mir durch Torque Öl Temperatur, Volt und andere Sachen Anzeigen.
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5944
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 12:05
Was machst du denn damit?

Damit kann man alles mögliche machen. Android als Betriebssystem bietet wunderbare Möglichkeiten. Es geht Musik hören, Videos schauen, Telefonieren, Fahrzeugdaten anzeigen, im Internet surfen, halt alles was ein Tablet so hergibt. Smile Hier gibt es verschiedene Anregungen. Blätter Dich mal etwas durch.
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2183
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 12:22
@ggoetz56 schrieb:Danke für die schnelle Antwort.
Das kommt auf dem Foto so mächtig raus, aber wenn das nur ein 7" Display ist müsste es ja sehr ähnlich dem von Poweraxel (....poweraxel.net/shop/item.php?it_id=1381245539) sein.

Mir geht's eher darum dieses "LCD-Display" von da weg zu bekommen, ob ich da OBD-Motordaten darstellen muss glaub ich nicht. Was machst du denn damit?

Schau dir die Bilder mit Frontansicht an. Das Bezel fügt sich doch recht harmonisch in das Gesamtbild ein. 7 Zoll hat ja auch ein 2DIN Radio, von daher ist das stimmig.

Wenn du dich unbedingt von den Audi und BMW Jungs abheben willst, was dir mit dem Geni ja schon gelungen ist, brauchst du die Torque APP und machst auf GT-R Style. Das bleibt deinen Wünschen völlig frei überlassen. Das Tablet bietet ja reichlich Möglichkeiten. Im Google PlayStore kannst du dir die Möglichkeiten ansehen und mit der Lite Version auch testen, aber wenn du die Öltemp auslesen möchtest, brauchst du die Pro-Version. Das ist aber dann ein ganz anderes Thema.

ggoetz56
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 10.05.16
Anzahl der Beiträge : 77
Bewertungen : 0

Ort : A-

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 12:31
Ok Torque ist eine Android App die per Bluetooth kommuniziert. Gibt's da kein Probleme wenn gleichzeitig ein Handy angebunden ist?

Aber nachdem das bei euch funktioniert will ich mal gar nicht so tief einsteigen.

Mit ars24 bin ich wegen des DNN9150 in Kontakt. Die schreiben nämlich man soll doch gleich das DNx8160 nehmen das Ende Mai kommt. Kostet aber 100€ mehr und kann hauptsächlich Apple Carplay und Android Auto was mich jetzt als windows10 nutzer nicht sonderlich begeistert.

Die sagen auch die Sprachsteuerung des DNN9150 sei nicht gut. Aber nachdem man ja keine Tasten am Lenker hat wüsste ich gar nicht wie man sonst wählt.
ggoetz56
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 10.05.16
Anzahl der Beiträge : 77
Bewertungen : 0

Ort : A-

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 12:47

Ach so: Was für ein 7" Android würdet ihr empfehlen.

Entschuldigt die Hektik aber ich will das in einem Aufwasch machen. Und im Endeffekt ist es eh besser was bewährtes zu nehmen. Ob dann das blau bei dem einen schöner ist und das andere aber 30€ billiger ist, ist vielleicht was für diejenigen die sich schon seit Jahren damit beschäftigen ein Kriterium. Ich bin froh um funktionierende Lösungsvorschläge.
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5944
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Infotainment für BK38

am Do 12 Mai 2016, 13:04
Ach so: Was für ein 7" Android würdet ihr empfehlen.

Och, da sind mittlerweile die verschiedensten in Gebrauch. Im Prinzip geht jedes. Zu empfehlen ist aber eines ohne Homebutton, da dieser hinter der Blende verschwindet und man das dann mit einer Extraeinstellung versehen muss. Daher haben die wenigsten ein Samsung verbaut. Alles mögliche von Asus oder ACER kann man schon nehmen. Die kosten alle irgendwo zwischen 100 und 200 €. Ich wollte dann eins mit Internet integriert und hab das Asus Fonepad genommen. Ist allerdings bei starker Sonneneinstrahlung ein klein wenig zu dunkel. Da war mein vorheriges besser.
Gesponserte Inhalte

Re: Infotainment für BK38

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten