Teilen
Nach unten
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 749
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 08:19
Gestern war der Genni bei der Inspektion...

Heut morgen haben wir festgestellt, dass laut Ölstab viel zu viel Öl im Motor ist. Annika bringt ihn jetzt direkt zur Werkstatt, dann sind allerdings schon 75km runter mit dem hohen Ölstand auf der Uhr...

Führt das schon zu Schäden:
- an den Kats (zu viel verbranntes Öl)?
- den Zylinderkopfdichtungen (zu viel Druck)?
- oder gar zu nem kapitalen Motorschaden weil das Öl aufgeschäumt wurde und er nicht mehr geschmiert wird?
Welche Auswirkungen kann das noch haben und ist die Zuordnung oben richtig? Hab das nur aus diversen Foren gezogen. Sad

Und dafür zahlt man dann nen Arsch voll Geld. Ich bin gerade echt stinkesauer...

Er steht jetzt beim Händler und sie wollen ihn nochmal kontrollieren. Rolling Eyes

PS: Neues Thema aufgemacht, weil ich die Inspektion nicht voll müllen möchte.

PPS: Ein Glück sind wir am Sonntag schon mal ne Runde gefahren, sonst wär das echt nen bitterer Saisonauftakt...
avatar
Erwin
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 274
Bewertungen : 9

Alter : 56
Ort : Königsbrunn

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 08:54
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Macht euch nicht verrückt, es sollte eigentlich noch nichts passiert sein, er läuft doch noch normal und die MIL ist ja auch nicht angegangen oder?
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 749
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 08:56
@Erwin schrieb:Macht euch nicht verrückt, es sollte eigentlich noch nichts passiert sein, er läuft doch noch normal und die MIL ist ja auch nicht angegangen oder?
Ist immer leichter gesagt als getan. Wir hängen halt sehr am Genni. Smile

Kontrolleuchte war bisher keine an, nein. Die wird aber alle möglichen Auswirkungen die sowas haben kann auch nicht abdecken können oder?
avatar
Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 09.08.13
Anzahl der Beiträge : 759
Bewertungen : 24

Alter : 30
Ort : bei München

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 08:58
Laufen tut er auch ganz normal, kein ruckeln stottern oder sonst was. Läuft wie immer.
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 749
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 09:06
Genni schrieb:Laufen tut er auch ganz normal, kein ruckeln stottern oder sonst was. Läuft wie immer.
Also als ich gestern Abend gefahren bin, hat er kurz georgelt, als ich ihn angemacht hab. Allerdings hab ich davor länger mit dem Radio gespielt, eventuell war danach und wegen der vorhergehenden Inspektion die Batterie zu leer (da ich aber nur wenige km gefahren bin nehm ich an, dass er die 2 Starts danach sonst auch Probleme gemacht hätte). Die zwei Mal danach ist er aber einwandfrei angesprungen.
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 09:24
Bei zu viel Öl geht auch die MIL nicht an.
Wie viel mehr Öl ist denn drin?
Es ist jetzt schon öfters vorgekommen das der Geni mit zu viel Öl befüllt worden ist.

Als was wohl als erstes dran glauben wird, sind die Dichtungen vom Motorblock.
Und auf Dauer gesehen ist das natürlich schädlich. Aber beim Diesel wäre es schlimmer Smile

Vertrauen ist gut aber Kontrolle ist besser, auch wenn er erst in der Werkstatt war Smile
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 749
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 09:32
@Mafioso1337 schrieb:Als was wohl als erstes dran glauben wird, sind die Dichtungen vom Motorblock.
Und auf Dauer gesehen ist das natürlich schädlich.
Von welchem Zeitraum bzw. welcher Strecke sprechen wir da? 50km? 500km? 5000km?

Sorry für die vielen Fragen, aber ich mach mir bei sowas echt Sorgen.

Nächstes Mal werden wir alles nochmal kontrollieren, wo wir selbst rankommen... Rolling Eyes
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 10:03
Beitragsbewertungen : 100% (2 Bewertungen)
Ich meine jetzt mindestens ein 0,5 L zu viel
und dann auch schon paar 1000 km
Ich hatte einen Matrix mal da, da wurde vergessen das Öl abzulassen Very Happy und das neue wurde gerade aufgefüllt Very Happy
avatar
Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 09.08.13
Anzahl der Beiträge : 759
Bewertungen : 24

Alter : 30
Ort : bei München

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 10:40
Ok, die haben 5.2L reingepackt und wir sind max 100km gefahren.
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 749
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 10:42
@Mafioso1337 schrieb:Ich meine jetzt mindestens ein 0,5 L zu viel
und dann auch schon paar 1000 km
Ich hatte einen Matrix mal da, da wurde vergessen das Öl abzulassen Very Happy und das neue wurde gerade aufgefüllt Very Happy
Danke! Smile
avatar
Jo
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 02.10.14
Anzahl der Beiträge : 245
Bewertungen : 9

Ort : Kreis ERH

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 11:26
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Bei mir war bei der letzten Inspektion auch zu viel Öl drin. Auf dem Zettel im Motorraum stand 5.2 ltr. Am Messstab waren das ca. 0,5 cm über MAX. Hab mir auch Sorgen gemacht und daraufhin in der Werkstatt angerufen und nachgefragt. Die meinten das "bisschen" ist egal, ich könnte aber einen Termin ausmachen und es abpumpen lassen.
Habs dann selbst gemacht und ca. einen halben Liter rausgesaugt.
Würde mir da keinen Kopf machen wegen max 100km
avatar
Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 09.08.13
Anzahl der Beiträge : 759
Bewertungen : 24

Alter : 30
Ort : bei München

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 11:34
Genauso sah es bei uns auch aus. Naja, wird schon Alles gut sein. Ich hoffe jetzt dass sie das alles wieder beheben.
avatar
Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 09.08.13
Anzahl der Beiträge : 759
Bewertungen : 24

Alter : 30
Ort : bei München

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 13:59
Also laut Werkstatt ist nicht zuviel Öl drin. Die sagen beim Genesis muss man nachm rausziehen den Ölstab drehen, sonst stimmt die Messung nicht. Ich kann aber weder in der Bedienungsanleitung noch sonst wo was dazu finden. Beim i40 ist das auch nicht so. Stimmt das?
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4450
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 14:20
Fakt ist, das im System vom Händler 5.2 Liter angegeben werden.  das ist schon zuviel. 
Die 5.2liter beziehen sich glaub ich auf einen komplett leeren Motor.  Bitte verbessern, falsch ich da jetzt falsch liege. 
Beim letzten Service hab ich das meinem händler gesagt und darauf hin haben die "nur" 4.8 Liter eingefüllt. Damit bin ich auf Maximum beim peilstab
avatar
Idealzustand
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.07.15
Anzahl der Beiträge : 102
Bewertungen : 1

Ort : Herbrechtingen

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 14:39
Ich habe genau 5 Liter rein und bin auch über MAX.
Fehlermeldungen kommen da keine (da hat Mafioso schon recht); Ölstand ist nicht überwacht beim Motor vom Genesis.

Mit zunehmendem Alter des Motors verbrennt er es dann auch mehr mit - ab erst nach über 100tkm.
Und selbst wenn, der Motor tut schließlich wie Sportmotor.....
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2261
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 15:09
@Idealzustand schrieb:Ölstand ist nicht überwacht beim Motor vom Genesis.
Doch, aber nur zu wenig, habe mal auf der Autobahn Motoröl verloren weil sich ein Schlauch gelöst hat, da ging ein rotes Licht an.

Mit zunehmendem Alter des Motors verbrennt er es dann auch mehr mit - ab erst nach über 100tkm.
Oder wenn man auf Schmiedekolben umrüstet Very Happy Ich brauche auf 1000km so ca nen halben bis dreiviertel Liter, ohne das unten was tropft Very Happy
avatar
Armadillo
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 05.06.15
Anzahl der Beiträge : 749
Bewertungen : 50

Ort : FFB

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 15:15
@Apo schrieb:Oder wenn man auf Schmiedekolben umrüstet Very Happy Ich brauche auf 1000km so ca nen halben bis dreiviertel Liter, ohne das unten was tropft Very Happy
Stellt sich nur die Frage was an deinem Motor noch Original ist. Very Happy
avatar
Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 09.08.13
Anzahl der Beiträge : 759
Bewertungen : 24

Alter : 30
Ort : bei München

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 15:17
Komme gerade wieder von der Werkstatt. Lenkrad ist jetzt gerade! Und Ölstand war ein Problem mit dem Ölmessstab laut denen, da war die Lanze nicht mehr richtig drin und ging deswegen zu weit rein. Sie haben das Öl nochmal abgelassen und gemessen. Und jetzt sieht es so aus als ob es passt.

Für die ganzen Probleme geht der i40 jetzt vergünstigt dahin.
avatar
strohli
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 30.11.12
Anzahl der Beiträge : 487
Bewertungen : 11

Alter : 60
Ort : Offenbach

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Mi 06 Apr 2016, 22:03
Schon interessant, was manche Werkstätten dem vermeintlichen Laien so alles erzählen...
Bei meiner ersten Inspektion hatte ich auch zu viel Öl drin...
Habe über einen halben Liter abgesaugt, dem Autohaus die Info rüberkommen lassen, und, siehe da, keine dummen Ausreden, kein rausreden, es wurde in deren  Sytem vermerkt und seitdem stimmt der Ölstand nach dem Wechsel...
Übrigens liest der angehende Meister, der sich um mein Auto kümmert, fleißig im Forum mit.
Ich muss ihm nur noch mal erklären, dass er sich auch ohne Genesis hier anmelden darf !!!
avatar
QP 666
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 05.04.16
Anzahl der Beiträge : 11
Bewertungen : 0

Alter : 25

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Do 07 Apr 2016, 02:14
Bin dank euch auch auf die Problematik aufmerksam geworden und siehe da hatte auch über 0,6L zuviel drin  Shocked
Aber motortechnisch hat sich das zum Glück nicht bemerkbar gemacht, hoffe das bleibt auch so.
Vor allem weil ich ihn am Samstag fast ausgefahren bin auf der AB und da ging er auch ziemlich gut Very Happy
Der Vorbesitzer hat zwar jedes Jahr nen Service machen lassen, aber wenn da immer zuviel Öl nachgefüllt wurde hat sich ja mein Genni vielleicht schon dran gewöhnt  Wink
avatar
Jo
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 02.10.14
Anzahl der Beiträge : 245
Bewertungen : 9

Ort : Kreis ERH

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

am Do 07 Apr 2016, 11:18
Genni schrieb: Und jetzt sieht es so aus als ob es passt.
Gut wenn sie den/ihren Fehler behoben haben

Genni schrieb: Für die ganzen Probleme geht der i40 jetzt vergünstigt dahin.

Wenigstens etwas cheers
Gesponserte Inhalte

Re: Zu viel Öl im Motor - Auswirkungen?

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten