Teilen
Nach unten
Gast
Gast

Kürzere Übersetzung....???

am Fr 16 Okt 2015, 09:29
Hallo zusammen,
hat jemand eine Ahnung, ob es möglich wäre den Genisis 3,8 AT über das Differenzial kürzer zu übersetzen.
Eine Richtlinie wäre so 240 km/h im 6. Gang bei 6500 U/min.
Da ich viel in den Bergen und auf Landstraßen unterwegs bin, wäre diese Maßnahme ein Traum bezüglich Durchzug und Beschleunigung.
Ich habe das immer bei meinen Motorrädern ( R 1 ) gemacht und das Ergebnis war überwältigend.
Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben, ob es diesbezüglich eine Möglichkeit gibt.

Danke und Gruß
Markus
Martin Coupe
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 03.12.14
Anzahl der Beiträge : 217
Bewertungen : 7

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Fr 16 Okt 2015, 09:35
Ja es gab nen sehr kurzes Differential im 2 Liter AT aus Amerika...
4.10 ratio. Sind aber selten da sie nur kurz mit der "Ratio" gebaut wurden Very Happy
(solltest dann spitze bei 244 km/h ca. liegen)

Aber mit Glück findest du so eins Very Happy
Gast
Gast

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Fr 16 Okt 2015, 11:18
Uiii..... das wäre genau mein Ding. Vielleicht habe ich Glück und finde so ein Diff. Mir würden schon das Innenleben des kurzen Diff reichen.
Martin Coupe
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 03.12.14
Anzahl der Beiträge : 217
Bewertungen : 7

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Fr 16 Okt 2015, 11:27
@Boarisch schrieb:Uiii..... das wäre genau mein Ding. Vielleicht habe ich Glück und finde so ein Diff. Mir würden schon das Innenleben des kurzen Diff reichen.

Mehr brauchste ja auch nicht Razz

Gerade gelesen...
2013
All AT 4.181
All MT 3.538

Also könnten auch die 2013er AT-Diffs (Achtung Kanada!) vom 2 Liter passen Smile
avatar
Idealzustand
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.07.15
Anzahl der Beiträge : 102
Bewertungen : 1

Ort : Herbrechtingen

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Fr 16 Okt 2015, 22:14
Uh - da werden Erinnerungen wach Very Happy

Habe in meiner Jugend genau dass bei einem BMW E30 mit 2,7l Motor gemacht; was für eine Granate.
Lief zwar 'nur' noch 180, aber dafür war das sehr schnell erreicht...............brrrrrr - kribbelt richtig Cool

Ich wünsche Dir zeitnah viel Erfolg bei Deiner Suche. Popcorn
Gast
Gast

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Fr 16 Okt 2015, 23:24
Danke, hab mich heute schon ein bischen umgesehen, einfach wird das nicht, das richtige zu bekommen. Allerdings sind die Diffs für unter 1000 Euro zu haben... im neuwertigen Zustand. Das ist schon mal sehr positiv.
Gast
Gast

Re: Kürzere Übersetzung....???

am So 18 Okt 2015, 07:48
So, der Bj. 13/14 3,8 AT hat eine Übersetzung von 4,181.
Der Bj. 13/14 3,8 MT hat 3,538.
Meiner, ein Bj. 11 3,8 AT hat 3,727.

Das würde jetzt heißen, das Diff vom FL 3,8 AT wäre perfekt.

Zu klären wäre jetzt ob ein Diff vom FL in den PreFL paßt und ob es kurz genug ist.... also von 3,727 auf 4,181.
avatar
Idealzustand
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.07.15
Anzahl der Beiträge : 102
Bewertungen : 1

Ort : Herbrechtingen

Re: Kürzere Übersetzung....???

am So 18 Okt 2015, 17:24
@Boarisch schrieb:.... also von 3,727 auf 4,181.

Ich denke das wird Deine 'spin-Rate' schon deutlich erhöhen - der Rest ist etwas Rechenleistung. Je nachdem, was genau Du erreichen möchtest.
Weiter oben steht ja schon wie schnell du noch bei 4,... wärst.                       Popcorn                  Ich freu' mich über so wildes Zeug cheers
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4456
Bewertungen : 184

Alter : 33
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Kürzere Übersetzung....???

am So 18 Okt 2015, 20:18
Für deine recherche gibt es erstmal ein plus von mir.
Gast
Gast

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 12:48
Ohhh.... danke Nico.

Also, die Endgeschwindigkeit von meinem 2011 3,8 AT Diff. ( 3,727 ) auf ein kurzes 2013/14 3,8 AT Diff. ( 4,181 ) sind in etwa 30 km/h
weniger..... müßte so hinkommen laut Diff-Tabellen im BMW Forum.

Er wird also etwa 210-220 km/h im 5. Gang bei 6600 U/min und so 250-260 im 6. Gang bei 6600 U/min fahren.
Da heißt dann, ich kann alle 6 Gänge voll nützen bzw. ausfahren und ich habe auch noch eine viel bessere Beschleunigung und Durchzug
in allen 6 Gängen.
Besser geht es doch gar nicht....... Das ist Tuning der "alten Schule".... haha.
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 12:58
Unser AT Getriebe kann Serie mehr Markus:

Wenn du die Übersetzung im 6ten Gang weißt, dann fütter damit doch mal den Rechner hier:
http://www.samworld.de/wissen/rechner/getrieberechner.php
avatar
OEM+
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 09.12.12
Anzahl der Beiträge : 276
Bewertungen : 23

Alter : 32

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 13:07
1. 3.85
2. 2.32
3. 1.62
4. 1.23
5. 1.00
6. 0.79
avatar
OEM+
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 09.12.12
Anzahl der Beiträge : 276
Bewertungen : 23

Alter : 32

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 13:09
bei 7000U/min 260kmh im 6Gang
und das sogar mit Bums
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 13:22
@OEM+ schrieb:1.  3.85
2.  2.32
3.  1.62
4.  1.23
5.  1.00
6.  0.79

Ja beim Handschalter schon. Bei der AT sieht es anders aus.
Gast
Gast

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 15:46
Der 3,8 AT Bj. 10/11/12 würde bei einem Diff. mit 3,727 bei 6500 U/min im 6. Gang ohne Berücksichtigung
des "Schlupfes" theoretisch 310 km/h rennen.

Gleiche Vorraussetzung mit ausgetauschtem Diff. mit 4,181 geht er dann 277 km/h.

Also 33 km/h kürzer/weniger durch Differential-Tausch.

Für mich ein absolut perfekter Wert.


avatar
OEM+
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 09.12.12
Anzahl der Beiträge : 276
Bewertungen : 23

Alter : 32

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 17:03
Perfekt ist das allemal mit at oder mt.
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 17:09
Ne halbe Sekunde schneller auf 100kmh biste auch Very Happy
aber leider verbraucht die Kiste dann auch mehr Sprit, auch so ca. 10%
avatar
OEM+
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 09.12.12
Anzahl der Beiträge : 276
Bewertungen : 23

Alter : 32

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 17:14
Das wäre eine feine Sache Bro
Gast
Gast

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 19:01
Das Schöne ist halt wenn du bei 80 oder 120 oder 150 km/h Gas gibst, ballert halt der Genni richtig los.
Alles was kurz übersetzt ist, ist richtig schnell..... Rally Auto, Super Moto, Go Kart.......

Jetzt wäre noch zu klären, ob das 2013/14 FL 3,8 AT Orginal-Differnzial in einen PreFl 2010/11/12 3,8 AT paßt bzw. wenn nicht, was umgebaut werden müßte.

Ob der Tacho nach dem Diff. Umbau noch richtig anzeigt bzw. dann mehr Speed anzeigt als effektiv gefahren wird.
avatar
Idealzustand
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.07.15
Anzahl der Beiträge : 102
Bewertungen : 1

Ort : Herbrechtingen

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 20:27
@Boarisch schrieb:Ob der Tacho nach dem Diff. Umbau noch richtig anzeigt bzw. dann mehr Speed anzeigt als effektiv gefahren wird?

Geht das nicht über die Radsensoren via ABS? Da wäre es dann egal, weil es über die Raddrehzahl bemessen/errechnet wird.
avatar
Jo
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 02.10.14
Anzahl der Beiträge : 246
Bewertungen : 9

Ort : Kreis ERH

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Mo 19 Okt 2015, 22:26
@Idealzustand schrieb:

Geht das nicht über die Radsensoren via ABS? Da wäre es dann egal, weil es über die Raddrehzahl bemessen/errechnet wird.

Die Geschwindigkeit wird doch nur über die vorderen Räder ermittelt oder?
avatar
Idealzustand
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.07.15
Anzahl der Beiträge : 102
Bewertungen : 1

Ort : Herbrechtingen

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Di 20 Okt 2015, 18:39
@Jo schrieb: Die Geschwindigkeit wird doch nur über die vorderen Räder ermittelt oder?

Genau das meinte ich ja; daher dürfte die Übersetzung der HA nicht von Belang sein...... Popcorn
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Di 20 Okt 2015, 19:14
Da liegt ihr leider beide falsch.
Wenn man mit dem Genni einen Burnout macht, steigt die Geschwindigkeit auf dem Tacho.
Und bekanntlicherweise stehen dabei die Vorderräder Wink
Auf diese Weise hatte ich im Winter mal 140kmh bei Stillstand auf dem Tacho.
avatar
Jo
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 02.10.14
Anzahl der Beiträge : 246
Bewertungen : 9

Ort : Kreis ERH

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Di 20 Okt 2015, 19:40
Oh echt? Danke für die Info... werde ich demnächst mal ausprobieren Smile
Edit: auf den dyno videos ist es auch zu sehen...
avatar
Idealzustand
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.07.15
Anzahl der Beiträge : 102
Bewertungen : 1

Ort : Herbrechtingen

Re: Kürzere Übersetzung....???

am Di 20 Okt 2015, 19:47
Okay, sitzt der Geber dann an der Kardanwelle / Getriebeausgang oder sogar hinten am Diff.? Hatte am Diff. keine Sensoren entdeckt.
Könnte man das Übersetzungsverhältnis mit dem Tester via 'Änderung der Austattung' anpassen?
Bei Ford geht das über die Config mit dem IDS-Tester. Ist der GDS-Tester (Hyundai) auch schon soweit bzw. gibt das die Fahrzeugsoftware her? Popcorn

Bin gespannt wie 'Flitzebogen' wie sich die Sache weiterentwickelt.   >> Beim Anpassen vom Tacho wird doch auf die Sofware zugegriffen; ist das dann nur die vom Kombi-Instrument? <<
Gesponserte Inhalte

Re: Kürzere Übersetzung....???

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten