Teilen
Nach unten
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 349
Bewertungen : 13

Alter : 29

Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Di 30 Jun 2015, 20:42
Hey Leute,

wie ihr schon mitbekommen habt, bin ich ein frischer Genesis-Besitzer und -Fahrer. Wie das so ist wenn man sich ein anderes/neues Fahrzeug zulegt, achtet man zu Beginn auf alle Kleinigkeiten und Besonderheiten. Deshalb habe ich nochmal 2 neue Beobachtungen (neben meinem Vibrieren am Heck über 200) gemacht und würde nun gerne wissen ob das alles so normal ist.

1.) Wenn ich den Motor starte (Motor ist kalt) ist die Drehzahl zunächst auf 1500 U/min und bleibt da so rund 10sek. lang bevor sie auf rund 800 U/min abfällt. Das Fahrzeug ist durch die erhöhte Drehzahl etwas leicht am "ruckeln". Habe mal gelesen das wäre alles normal weil so versucht wird, den Motor etwas auf Temperatur zu holen. Ist das korrekt? Habt ihr das auch mit 1500 U/min?

2.) Mir ist nun schon öfter aufgefallen, wenn ich irgendwo stehe und will z.B. abbiegen. Ich fahre LANGSAM los, Räder eingeschlagen, dann ist da wie so ein kleiner Widerstand zu spüren, wie ein ganz kurzes Vibrieren im bzw. unter dem Reifen. Das ist bei geradeaus gerichteten Rädern nie, nur wenn diese eingeschlagen sind. Ist da was mit der Servolenkung oder so nicht ganz in Ordnung? Fühlt sich echt merkwürdig an, ein wenig so als seien die Räder durchgedreht/blockiert (was sie aber natürlich nicht sind!). Vielleicht habt ihr ja auch schon mal sowas beobachten können.

So, das wars zunächst mal. Ich freue mich über viele nette Ratschläge.

Schönen Abend noch,
Andy
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2036
Bewertungen : 52

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Di 30 Jun 2015, 20:55
@genni2015 schrieb:

1.) Habt ihr das auch mit 1500 U/min?

So weing?? Meiner dreht im Leerlauf beim Start mal eben kurz bis 2500 U/min. Deshalb sehe ich zu, daß ich so schnell wie möglich auf "D" stelle, danach fällt die Drehzahl dann relativ schnell auf ca. 1500 U/min. Die normale Leerlaufdrehzahl stellt sich bei warmem Motor und "D" auf ca 650 U/min ein.

@genni2015 schrieb: 2.) Mir ist nun schon öfter aufgefallen, wenn ich irgendwo stehe und will z.B. abbiegen. Ich fahre LANGSAM los, Räder eingeschlagen, dann ist da wie so ein kleiner Widerstand zu spüren, wie ein ganz kurzes Vibrieren im bzw. unter dem Reifen. Das ist bei geradeaus gerichteten Rädern nie, nur wenn diese eingeschlagen sind. Ist da was mit der Servolenkung oder so nicht ganz in Ordnung? Fühlt sich echt merkwürdig an, ein wenig so als seien die Räder durchgedreht/blockiert (was sie aber natürlich nicht sind!). Vielleicht habt ihr ja auch schon mal sowas beobachten können.

Dazu hab ich keine richtige Idee, außer daß im ersten Moment das Auto vom Heckantrieb geradeaus gedrückt wird. Es sind ja keine Zugkräfte von den Vorderrädern, die das Auto wie beim Fronttriebler in die Kurve zieht.
Peter

avatar
Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 09.08.13
Anzahl der Beiträge : 760
Bewertungen : 24

Alter : 30
Ort : bei München

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Di 30 Jun 2015, 21:10
Zu 1.) Also meiner dreht beim Starten (PreFL) auch locker mal so seine 2500 - 3000 U/min hoch, deswegen ist leise und dezent in der früh Wegfahren nicht drin Wink. Vorallem mit der Bastuck klingt das sehr brachial. Sobald er auf "D" ist geht er auch auf so 1500 U/min runter um dann sich bei 650 - 800 U/min einzupendeln wenn er warm ist.

Zu 2.) Ist mir persönlich noch nie aufgefallen.
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Di 30 Jun 2015, 21:13
Punkt 2 dürfte vom Sperrdiff kommen, das arbeitet bei Lenkeinschlag. Zusätzlich balgen natürlich die Vorderräder etwas dabei.
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Di 30 Jun 2015, 21:16
Ich hab zwar noch den Pre-FL, aber die erhöhte Leerlaufdrehzahl nach Kaltstart ist normal. Damit wird in erster Linie der Kat auf Temperatur gebracht, wegen der besseren Abgaswerte. Aber natürlich wird der Motor damit auch schneller warm.

Deine Beobachtung mit stark eingeschlagenen Rädern kann ich allerdings nicht nachvollziehen.
Vielleicht hat's was mit der Automatik zu tun - falls du eine hast.
Ansonsten könnte es auch am Reifen liegen, wenn die Profilblöcke sich umlegen wenn du losfährst.
Oder die Servo geht für nen Moment in die Knie, wegen der beim Losfahren gesenkten Drehzahl.
Oder es ist was ganz anderes (siehe oben Very Happy)

Gruß,
Manne
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 349
Bewertungen : 13

Alter : 29

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Di 30 Jun 2015, 21:29
DANKE

zu 1.) okay dann blicke ich demnächst mal direkt aufs Tacho und gucke mal ob der nicht zuerst auch höher dreht bei mir. Vielleicht habe ich da ja einfach etwas zu spät aufs Tacho geschaut.Smile

zu 2.) Komisch. Es ist nicht immer bei mir. Aber auch schon Beifahrer spürten das und meinten "haben jetzt schon die Reifen durchgedreht?" Vielleicht liegt es doch wieder am Reifen oder so Neutral

Ja Automatik habe ich. Vielleicht ist es wirklich das Profil des Potenza. Werde es sonst mal im Winter auf Winterreifen beobachten?
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Di 30 Jun 2015, 21:37
@genni2015 schrieb:
zu 1.) okay dann blicke ich demnächst mal direkt aufs Tacho und gucke mal ob der nicht zuerst auch höher dreht bei mir. Vielleicht habe ich da ja einfach etwas zu spät aufs Tacho geschaut.Smile
Ich würd den Drehzahlmesser empfehlen, da sieht man's besser Very Happy
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Di 30 Jun 2015, 21:56
Ich habe das Phänomen beim Anfahren mit eingeschlagenen Rädern auch. Ist aber auch die logische Reaktion des- wie Janko schon sagte- Sperrdifferentials. Der kurveninnere Reifen ist etwas entlastet und dreht minimal durch, und die auftretenden Torsionskräfte aktivieren die Sperre. War bei meinem MX-5 auch so und deshalb nichts neues für mich. Wenn man von nem Fronttriebler in einen Genesis umsteigt kann das irritieren...
avatar
Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 09.08.13
Anzahl der Beiträge : 760
Bewertungen : 24

Alter : 30
Ort : bei München

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Di 30 Jun 2015, 21:59
@genni2015 schrieb:
zu 2.) Komisch. Es ist nicht immer bei mir. Aber auch schon Beifahrer spürten das und meinten "haben jetzt schon die Reifen durchgedreht?" Vielleicht liegt es doch wieder am Reifen oder so Neutral

Ja Automatik habe ich. Vielleicht ist es wirklich das Profil des Potenza. Werde es sonst mal im Winter auf Winterreifen beobachten?

Ich werde es beim nächsten Losfahren mal beobachten, habe auch die Potenza drauf. Aber wirklich aufgefallen wars mir wie gesagt noch nie.
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 349
Bewertungen : 13

Alter : 29

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Di 30 Jun 2015, 22:37
Black Genni schrieb:Ich habe das Phänomen beim Anfahren mit eingeschlagenen Rädern auch. Ist aber auch die logische Reaktion des- wie Janko schon sagte- Sperrdifferentials. Der kurveninnere Reifen ist etwas entlastet und dreht minimal durch, und die auftretenden Torsionskräfte aktivieren die Sperre. War bei meinem MX-5 auch so und deshalb nichts neues für mich. Wenn man von nem Fronttriebler in einen Genesis umsteigt kann das irritieren...

Ah. Okay. Ja das kann es sein. Bin nämlich zuvor nur Fronttriebler und zwischendrin auch mal Alllrad gefahren. Ist mein erster Hecktriebler jetzt. Da war ich wohl etwas empfindlich Smile

@Manne: Oh, natürlich. In der Eile habe ich da absoluten Blödsinn geschrieben Very Happy sorry.... totlach
avatar
Nano
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 19.12.13
Anzahl der Beiträge : 738
Bewertungen : 35

Alter : 26
Ort : Cuxland

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Mi 01 Jul 2015, 09:54
2) Hab das auch schon bemerkt, macht meiner genauso. Fühlt sich etwas an als würde man einen kleinen Widerstand überbrücken müssen. Laut Werkstattmeister kommt es durchs Differential und müsste soweit normal sein
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Mi 01 Jul 2015, 10:09
1500-1600 Umdrehungen habe ich auch beim Kaltstart...dann pendelt er sich auf ca. 800 U/min ein. Also alles genau so wie im Eröffnungsthread beschrieben. Mit warmen Motor liegt die Leerlauf -Drehzahl bei 650, erst dann lässt es sich vollkommen ruckelfrei (im Schiebebetrieb) fahren...
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 349
Bewertungen : 13

Alter : 29

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Mi 01 Jul 2015, 14:59
Ich danke euch allen. Dann ist mir jetzt alles klar Very Happy thankbig
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 349
Bewertungen : 13

Alter : 29

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Fr 10 Jul 2015, 22:37
Black Genni schrieb:Ich habe das Phänomen beim Anfahren mit eingeschlagenen Rädern auch. Ist aber auch die logische Reaktion des- wie Janko schon sagte- Sperrdifferentials. Der kurveninnere Reifen ist etwas entlastet und dreht minimal durch, und die auftretenden Torsionskräfte aktivieren die Sperre. War bei meinem MX-5 auch so und deshalb nichts neues für mich. Wenn man von nem Fronttriebler in einen Genesis umsteigt kann das irritieren...

Soll aber das Sperrdifferential nicht genau das regeln bzw. verhindern? Question Shocked Sorry, bin kein großer Techniker aber so denkt man sich das doch.... Da darf doch erst gar nichts durchdrehen Smile scratch
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Sa 11 Jul 2015, 01:49
Ich weiß nicht, obs vom Diff kommt. Hab das Phänomen nicht. Und so richtig vorstellen kann ich's mir auch nicht, aber muss deshalb nicht unmöglich sein.

Das Diff soll verhindern, dass die Räder einer Achse zu stark unterschiedliche Drehzahlen haben. Wenn du also mit Sperrdiff rückwärts fährst und stark einschlägst, kannst du vllt. ein Knarzen hören - das kommt dann vom Diff, wenn es sperrt. Oder die Räder kratzen, wenn das kurveninnere Rad vom anderen "mitgenommen" wird.
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Sa 11 Jul 2015, 09:05
@genni2015 die Sperre ist im Hinterachsdifferential integriert und arbeitet vollkommen mechanisch! Darum MUSS erstmal eines der Räder hinten durchdrehen damit die Sperre "bemerkt" daß sie arbeiten muß. Die auftretenden Torsionskräfte sperren bis zu ca.30%(geschätzt) das Differential und dadurch wird das Rad mit dem Schlupf mit angetrieben.

Das alles braucht seine Zeit und man bemerkt es fast nicht. Beim zB. WRX Sti steuert eine Elektronik den Allradantrieb und die jeweilige Sperrwirkung. Das dauert da nur Millisekunden...

@Manne bei deinem Gelben wird das alles wohl genauso funktionieren es sei denn du hast ein EU-Modell bei denen das Sperrdifferential eine Sonderausstattung war und extra bestellt werden musste...361 Nm ohne Sperre! Lustig...
Doc_Gee
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 22.06.14
Anzahl der Beiträge : 28
Bewertungen : 1

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

am Fr 11 Sep 2015, 09:48
@genni2015 schrieb:Hey Leute,

wie ihr schon mitbekommen habt, bin ich ein frischer Genesis-Besitzer und -Fahrer. Wie das so ist wenn man sich ein anderes/neues Fahrzeug zulegt, achtet man zu Beginn auf alle Kleinigkeiten und Besonderheiten. Deshalb habe ich nochmal 2 neue Beobachtungen (neben meinem Vibrieren am Heck über 200) gemacht und würde nun gerne wissen ob das alles so normal ist.

1.) Wenn ich den Motor starte (Motor ist kalt) ist die Drehzahl zunächst auf 1500 U/min und bleibt da so rund 10sek. lang bevor sie auf rund 800 U/min abfällt. Das Fahrzeug ist durch die erhöhte Drehzahl etwas leicht am "ruckeln". Habe mal gelesen das wäre alles normal weil so versucht wird, den Motor etwas auf Temperatur zu holen. Ist das korrekt? Habt ihr das auch mit 1500 U/min?

2.) Mir ist nun schon öfter aufgefallen, wenn ich irgendwo stehe und will z.B. abbiegen. Ich fahre LANGSAM los, Räder eingeschlagen, dann ist da wie so ein kleiner Widerstand zu spüren, wie ein ganz kurzes Vibrieren im bzw. unter dem Reifen. Das ist bei geradeaus gerichteten Rädern nie, nur wenn diese eingeschlagen sind. Ist da was mit der Servolenkung oder so nicht ganz in Ordnung? Fühlt sich echt merkwürdig an, ein wenig so als seien die Räder durchgedreht/blockiert (was sie aber natürlich nicht sind!). Vielleicht habt ihr ja auch schon mal sowas beobachten können.

So, das wars zunächst mal. Ich freue mich über viele nette Ratschläge.

Schönen Abend noch,
Andy

Hi Genni2015,

das mit der Drehzahl ist wie beschrieben, ich schließe mich den anderen an.

Zu dem Rubbeln beim Anfahren: Kommt das von der Vorderachse oder eher von hinten? Nur bei kaltem Wagen oder auch nach dem Warmfahren?
Ich frage weil bei mir mal bei ner Inspektion das falsche Öl ins Differential gefüllt wurde. Danach hat es beim langsamen Anfahren um die Ecke immer komisch gerubbelt und das Diff hat auch heulende Geräusche gemacht. War alles sehr merkwürdig, hat ne Weile gedauert bis wir drauf gekommen sind Surprised Das Diff geht davon wohl nicht kaputt, hat aber genervt. Nach nem Ölwechsel mit dem richtigen Zeug war alles wie vorher Wink
Gesponserte Inhalte

Re: Weitere Fragen: Drehzahl am Start / merkwürdiges Anfahren

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten