Teilen
Nach unten
avatar
meisterstrom
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 30.09.14
Anzahl der Beiträge : 15
Bewertungen : 1

Alter : 52
Ort : 32369

Halo LED Scheinwerfer

am Mi 20 Mai 2015, 00:15
Moin moin

Auf der suche nach besserem Licht bin ich hier drüber gestolpert:
http://www.genesisupgrades.com/2010-2012-hyundai-genesis-coupe-drl-halo-led-projector-headlights-black-non-hid-spyder-auto-444-hygen09-drl-bk-p-537639.html
Kennt die jemand von euch?
Taugt das was?
Machen die gutes Licht?

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Denn mit besserem Licht lässt sich auch Nachts besser Benzin und Gummi verbrennen!
avatar
Andy Y
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.06.14
Anzahl der Beiträge : 171
Bewertungen : 8

Alter : 38
Ort : Essen
http://www.aw-autostyling.de

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Mi 20 Mai 2015, 00:25
Soweit ich das mitbekommen habe, sind sämtliche Zubehörscheinwerfer vom Licht her schlecht. Soll es mehr Licht sein, greife auf die HID Scheinwerfer der Amis zurück. Sowohl die Zubehörscheinwerfer wie auch die OEM HIDs sind in Deutschland ohne Zulassung.
avatar
tom.ska
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 08.04.14
Anzahl der Beiträge : 89
Bewertungen : 0

Ort : Stendal

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Mi 20 Mai 2015, 00:30
irgendeiner hier in deutschland hatte die spyder auch drin und da war die passgenauigkeit zwischen kotflügel und scheinwerfen arg bescheiden. konnst bald nen kleinen finger durchstecken
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Mi 20 Mai 2015, 08:58
Ja, ich hab sie letztens auf einem Bild gesehen. Leider hat er sie bisher nie irgendwo mal wirklich gezeigt.

Gesehen haben wir die Schweinwerfer schon oft, aber Erfahrungen haben wir damit bisher nicht. @Andy Y, vielleicht kannst Du Florian mal bitten mehr darüber zu sagen. Besseres Licht als OEM machen sie aber auf gar keinen Fall.
avatar
Klinge
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.08.12
Anzahl der Beiträge : 1757
Bewertungen : 49

Alter : 42

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Mi 20 Mai 2015, 22:24
Über die Scheinwerfer und deren Lichtausbeute wurde schon im ein oder anderen Thread berichtet. Dazu kann ich sagen, dass die Quali der Scheinwerfer im Vergleich zu den OEM geradezu unterirdisch ist. Über fehlende automatische Leuchweitenregulierung, kein E-Prüfzeichen etc verlieren wir hier mal kein Wort!
avatar
meisterstrom
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 30.09.14
Anzahl der Beiträge : 15
Bewertungen : 1

Alter : 52
Ort : 32369

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Do 21 Mai 2015, 20:42
Schade, die OEM H7 Scheinwerfer sind schon sehr bescheiden.
Selbst mein 17 Jahre alter Mitsubishi mit H7 Scheinwerfer machte mehr Licht als der Genesis.
Hatte gehofft was in LED Technik zu bekommen mit mehr Licht und Zulassung.
Xenon nachrüsten wird wohl nicht klappen mit Zulassung.
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2037
Bewertungen : 53

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Do 21 Mai 2015, 20:47
Ich hab die Nightbraeker von Osram im OEM Scheinwerfer drin, damit geht es aber auch.
Peter
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Do 21 Mai 2015, 21:21
Schade, die OEM H7 Scheinwerfer sind schon sehr bescheiden.

Kenne ich nicht anders bei den Coupés von Hyundai. Ist leider wirklich nicht dolle. Die Nightbreaker machen es etwas besser, aber gut ist anders.
avatar
Andy Y
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.06.14
Anzahl der Beiträge : 171
Bewertungen : 8

Alter : 38
Ort : Essen
http://www.aw-autostyling.de

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Fr 22 Mai 2015, 12:22
Hm findet ihr? Ich bin mit dem OEM Licht eigentlich ganz zufrieden. Ich habe die Blue Vision drin.
avatar
strohli
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 30.11.12
Anzahl der Beiträge : 487
Bewertungen : 11

Alter : 60
Ort : Offenbach

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Fr 22 Mai 2015, 13:09
habe die neuen Nightbreaker verbaut ( heissen Plus o. ä. )
ist nochmals eine Nummer heller als die Alten.
avatar
meisterstrom
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 30.09.14
Anzahl der Beiträge : 15
Bewertungen : 1

Alter : 52
Ort : 32369

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Fr 22 Mai 2015, 18:53
Halogen bleibt Halogen.
Die 55W sind nach STVO vorgeschrieben und dann ist auch nicht mehr raus zu holen.
Wenn man den Glühfaden noch dünner macht geht die Haltbarkeit noch weiter runter.
Und wir sind schon bei 150 bis 200 durchschnittlichen Brennstunden runter.
Auf 50 Stunden hab ich auch kein Bock. Wer viel mit Licht fährt braucht ja jetzt schon einen Satz im Jahr. Die gute alte Glühlampe für ca. 50-60 Cent hat eine mittlere Brenndauer von 1000 Stunden und Halogen NV Lampen 2000 Stunden.
Und beim Auto 150! Gut die Osram Nightbraeker gibt es ja schon für ca 11€ das Stück, da sind 150 Stunden ja ausreichend.
Nun gut Spaß beiseite, bei mir in der Hausinstallation gibt es so gut wie alle ein bis zwei Monate neue Retrofit Lampen in LED Technik, gekauft werden meist die für bis 10€ und die sind angegeben mit durchschnittlichen 12000 bis 40000 Stunden, abhängig von Preis und Hersteller.
Und im Auto muß ich mich für 11€ mit 150 Stunden Lebensdauer begnügen?
Wie ein Polizist schon mal zu mir sagte:
Der Autofahrer ist die am besten zu melkende Kuh in Deutschland!
Eine LED Retrofit Lampe für das Auto mit mehr Licht als bei einer Halogenlampe und einer Lebensdauer von ca. 20000 Stunden darf meinetwegen ruhig 100€ kosten, das hat man ruck zuck wieder raus und ruhe mit dem ein und ausbau vom Scheinwerfer hat man auch.
Scheinbar will da kein Hersteller ran, weil der Nachverkauf so schlecht sein wird, wegen der langen Haltbarkeit und Neuwagen das wahrscheinlich nicht mehr brauchen. In Zukunft nur noch Komplette Scheinwerfer mit Integriertem LED Brenner und 600 Teuros im Tausch.

Also vielleicht gibt es ja noch Hoffnung auf Zubehör Scheinwerfer oder Retrofit LED Lampen mit Zulassung in Deutschland.

Frohe Pfingsten euch allen und fahrt bei Licht!
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2037
Bewertungen : 53

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Fr 22 Mai 2015, 19:40
Ich frage mich, wie Du auf die Stundenzahl der Leuchtmittel kommst? Meiner Meinung nach absoluter Blödsinn.

Ich habe die Nightbreaker nicht nur im Geni verbaut, sondern auch seit 2 Jahren in meinem Niva. Den brauche ich hauptsächlich im Winter, wenn es dunkler ist, da der Geni ein Saisonkennzeichen hat.
Die Lima des Nivas ist auch nicht so gut wie vom Geni. Es kommt da schon mal vor, daß da 15,2V auf dem Voltmeter stehen trotz eingeschaltetem Abblendlicht.
Ich hatte mir damals extra einen 2. Satz Nightbreaker gekauft, da ich auch die Befürchtung hatte, daß die Lebensdauer kürzer ist.
Dem ist nach meiner Erfahrung nicht so. Der 2. Satz liegt noch unangetastet hier rum.
Und was die Wattzahl angeht: In einem Test(ich weiß nur nicht mehr wo) habe ich gelesen, daß die besseren Zubehörleuchtmittel bis zu 75 W haben.

Kauf dir einen Satz, bau sie ein und probiere es aus. Das ist meiner Meinung nach die günstigste legale Lösung etwas besseres Licht beim Geni zu bekommen
Peter
avatar
meisterstrom
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 30.09.14
Anzahl der Beiträge : 15
Bewertungen : 1

Alter : 52
Ort : 32369

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Fr 22 Mai 2015, 21:11
Die Lebensdauer steht bei Philips auf der Liste die zur Kaufberatung dient im Ladengeschäft.
Die 75W und 100W Lampen wurden vor kurzem auf VOX in einer Automobil Sendung Sonntags Abend getestet. Die waren durchweg schlechter als die 55W von Osram,Philips und Bosch.( Bosch war Testsieger)
Und sie sind leider im Bereich des STVO nicht zugelassen.
Auch die Aussagen der Marken Hersteller, wie z.B. bis zu 110% mehr Licht, wurden anhand von Tests widerlegt.
Bei den Marken Herstellen kann man wählen zwischen mehr Licht (Warm Weiß) oder längere Lebensdauer (auch Warm Weiß) und Kaltem Licht ( max 4200/4300 K ).
Ich habe 17 Jahre einen Galant mit H7 Scheinwerfer gefahren, knapp 300000km lang.
Ich brauchte spätestens nach 1,5 Jahren, bzw. nach 2 Wintern neue H7 Lampen.
Bremslicht musste ich in der ganzen Zeit einmal wechseln und alle anderen Lampen nie in 17 Jahren.
Also hatte ich auch wohl keine Spannungsspitzen im Bordnetz.
Und als Elektromeister ist mir die Materie auch nicht fremd.
Es ist halt nicht einfach an mehr Licht zu kommen unter Legalen Bedingungen.
Bin aber für jeden Tipp Dankbar, wenn er denn Legal ist.
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Fr 22 Mai 2015, 21:23
Ich kann Peter nur unterstützen, bei mir brennen die H7 ganzjährig, Sommer wie Winter! Da hätte ich ja alle paar Monate auswechseln müssen...ich habe Osram Hyper Blue (oder so ähnlich) bzw Mtec drin und die haben mehr als 100 bzw 150h auf dem Buckel!
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2037
Bewertungen : 53

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Fr 22 Mai 2015, 21:32
avatar
Andy Y
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.06.14
Anzahl der Beiträge : 171
Bewertungen : 8

Alter : 38
Ort : Essen
http://www.aw-autostyling.de

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Fr 22 Mai 2015, 22:42
Bei den LED Leuchtmitteln ist der Punkt, das sämtlich mir bekannte Leuchtmittel auf LED Basis beiweiten nicht die Ausleuchtung haben, welche die normale Beleuchtung erbringt. Egal ob im Auto, Zuhause oder auch die neuen LED Laternen. Dieses bleibt noch immer der Schwachpunkt bei den LEDs. Auch wenn dieses schon viel besser ist als früher.

Hella bietet einen kompletten Projektor auf LED Basis, der wird wahrscheinlich eine gute Ausbeute bringen, aber diesen zu verbauen ist aufwendig und auch nicht legal durchführbar.
Hellamodul
avatar
meisterstrom
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 30.09.14
Anzahl der Beiträge : 15
Bewertungen : 1

Alter : 52
Ort : 32369

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Fr 22 Mai 2015, 23:50
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Moin moin
Auf 150 bis 200 Stunden mittlere Brenndauer gehen die H7 Lampen runter mit besonders hoher Licht ausbeute, nicht 100 bis 150 Stunden. Die Lampen mit besonders langer Lebensdauer halten auch 800 Stunden ( mittlere Lebensdauer ).
Natürlich spielen auch die Straßen Verhältnisse eine rolle, ein heißer Glühfaden brennt bei Erschütterung schneller durch als ein Kalter.
Das kann jeder zu Hause testen mit einer Baufassung und einer Glühlampe, so lange schütteln bis der Glühfaden durch ist. Im Kalten Zustand muß man schon ganz schön schütteln um das zu schaffen, aber wenn eine 60W Lampe richtig heiß ist nach 15-20 Minuten geht das ganz schnell.
Ich wohne auf dem Land und der Genesis ist nicht bekannt dafür das er über Schlaglöcher gleitet.
Eigentlich ging es mir hier nur um die LED Scheinwerfer von Spyder, ob die was taugen oder nicht.
Und es schaut halt so aus das die nicht besonders gut sind, danke für die Info, Geld zum verbrennen hab ich grad nicht rum liegen.
Die Glühlampe hat Edison vor über 100 Jahren entwickelt und ist halt nicht mehr Zeitgemäß.
Auch wenn man ein wenig Blaue Farbe über den Glaskolben macht um die Farbtemperatur nach oben zu bringen ist das halt Technik aus einem anderen Jahrhundert.
Ob die jetzt bei einem 200 Stunden und bei dem anderen 400 Stunden halten oder auch 800, ist das in Anbetracht von LED Lebensdauer echt Penuts.
Und bei allen Hersteller von Lampen steht die Entwicklung von LED Technik im Vordergrund, keiner investiert mehr in Technik aus einem früherem Jahrhundert.
Was noch an Neuerungen kommt, in Sachen Glühlampe, ist nur Verpackung und Marketing oder auch ein wenig Blaue Farbe.

Die Glühlampe ist Tot.
Und den Dinos geht es auch nicht besser.

Frohe Pfingsten
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2037
Bewertungen : 53

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Sa 23 Mai 2015, 09:28
Klar ist die Glühlampe auf kurze Sicht tod. Aber glaubst Du etwa, daß noch irgendein Lampenhersteller Geld investiert um in einem Auto, daß nur in begrenzter Stückzahl auf den Strassen unterwegs ist, neue Lampen entwickelt??? Träum weiter!
Deshalb schrieb ich ja schon
@Epicuro schrieb:

Kauf dir einen Satz, bau sie ein und probiere es aus. Das ist meiner Meinung nach die günstigste legale Lösung etwas besseres Licht beim Geni zu bekommen
Peter

Peter

Tante Edith sagt: So schlechte Strassen wie hier in Wuppertal gibt es meiner Meinung nach nur in Ostsibirien.


Zuletzt von Epicuro am Sa 23 Mai 2015, 12:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
mx-21
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 27.11.12
Anzahl der Beiträge : 1034
Bewertungen : 72

Ort : SaarLorLux

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Sa 23 Mai 2015, 11:54

Ich kann die Osram Night Breaker Plus uneingeschränkt empfehlen. Ich hatte sie zunächst auf einer Seite eingesetzt und in einer abgedunkelten Garage mit den normalen Birnen verglichen - ein Unterschied wie Tag und Nacht. Sowohl Lichtausbeute, als auch Ausleuchtung sind gefühlt über 50% besser. In meinen schwarzen Scheinwerfern befinden sich beide Versionen (H1 und H7) für Abblend- und Fernlicht. Das Paar findet man bei Amazon ab ca. 14 €.
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Halo LED Scheinwerfer

am Sa 23 Mai 2015, 23:00
Dann geb ich auch meine Erfahrung zum besten.
Ich fahre die cool blue intens und bin auch sehr zufrieden.
avatar
meisterstrom
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 30.09.14
Anzahl der Beiträge : 15
Bewertungen : 1

Alter : 52
Ort : 32369

Re: Halo LED Scheinwerfer

am So 24 Mai 2015, 09:11
[quote="Epicuro"]Klar ist die Glühlampe auf kurze Sicht tod. Aber glaubst Du etwa, daß noch irgendein Lampenhersteller Geld investiert um in einem Auto, daß nur in begrenzter Stückzahl auf den Strassen unterwegs ist, neue Lampen entwickelt??? Träum weiter!


Ich gehe nur von Neuwagen aus, ich Träume nicht.
Aber Danke für die Info über die Spyder Scheinwerfer, eigentliches Thema was mich hier interessiert.
Hat die schon jemand eingebaut?
http://www.genesisupgrades.com/2010-2012-hyundai-genesis-coupe-drl-halo-led-projector-headlights-black-non-hid-spyder-auto-444-hygen09-drl-bk-p-537639.html
Und weiß jemand von euch ob die für Deutschland Zugelassen sind nach STVO?
Und bitte keine Diskussionen mehr über Glühlampen, die Unterschiede bei den Marken Herstellern sind so gering, da ist der Persönliche Geschmack Entscheidend.
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Halo LED Scheinwerfer

am So 24 Mai 2015, 09:41
Warum willst du das eigentlich nicht verstehen? Diese Aftermarket -Scheinwerfer haben alle keine Zulassung für die EU weil das E-Prüfzeichen fehlt da zB. keine Leuchtweitenregulierung verbaut ist!

Und du hast doch so ausführlich über die klassische Glühbirne referiert! So schnell wird LED- oder Gasentladungs-Technik nicht die Halogenscheinwerfer verdrängen, es ist wesentlich günstiger zu produzieren und welcher Hersteller würde zB. in einem 10.000€ Kleinwagen freiwillig teure moderne Lichttechnik einbauen? Es regiert überall der Rotstift, gerade bei KFZ!

Vielleicht gibst du deinen technisch veralteten Pre-FL in Zahlung und nimmst das Facelift mit HID-Scheinwerfern...dann hast du perfektes Licht und musst dir keine Gedanken machen!
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2037
Bewertungen : 53

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Halo LED Scheinwerfer

am So 24 Mai 2015, 09:55
@meisterstrom schrieb:
Ich gehe nur von Neuwagen aus, ich Träume nicht.
Sorry, ich bin davon ausgegangen, daß Du von deinem aktuellen Auto sprichst.
Es kann sein, daß ich am 23./24. 06 in Osnabrück auf einem Lehrgang bin, steht aber noch nicht ganz fest.
Wenn Du willst können wir uns mal Abends treffen, zum Lichtvergleich.
Peter
avatar
meisterstrom
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 30.09.14
Anzahl der Beiträge : 15
Bewertungen : 1

Alter : 52
Ort : 32369

Auch wenn sich was hoch schaukelt kann man freundlich bleiben

am So 24 Mai 2015, 10:57
von Black Genni am Sa Mai 23, 2015 8:41 pm
Diese Aftermarket -Scheinwerfer haben alle keine Zulassung für die EU weil das E-Prüfzeichen fehlt da zB. keine Leuchtweitenregulierung verbaut ist!


Danke, mehr wollte ich doch gar nicht wissen.
Das war mir nicht ersichtlich auf dieser Seite:
http://www.genesisupgrades.com/2010-2012-hyundai-genesis-coupe-drl-halo-led-projector-headlights-black-non-hid-spyder-auto-444-hygen09-drl-bk-p-537639.html
Wenn bei Amazon oder Ebay welche angeboten werden steht es dabei das daß E Zeichen fehlt.
Deshalb habe ich mal hier in der Runde gefragt.
Danke nochmals.
Und immer recht freundlich bleiben.
Schöne Pfingsten noch.
Gesponserte Inhalte

Re: Halo LED Scheinwerfer

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten