Teilen
Nach unten
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 348
Bewertungen : 10

Alter : 29

Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 09:03
Hallo Leute,

nach meiner kurzen Vorstellung, will ich auch direkt meine Fragen loswerden. Habe zwar schon einiges im Forum mitgelesen, paar Punkte bleiben dennoch etwas unklar. Bin gerade an einem Fahrzeug interessiert. Da zwar einige Fragen auf den 3,8 v6 abzielen, andere wiederrum generell auf das Fahrzeugmodell, habe ich mich entschlossen, in dieser Kategorie mal zu posten.

Es geht nur um das Facelift (2003):

1.) Wie sieht es hinsichtlich Knarzgeräuschen etc aus?

2.) Gibt es größere Probleme? Also bestimmte Dinge, die oftmals kaputt gehen, auf die man sich einstellen kann? Habe was in Bezug auf die Drosselklappe gelesen?!

3.) In einigen Tests wird die Automatik vom 3,8 v6 fl gelobt, in anderen als "behäbig und nicht exakt" bezeichnet. Hier im Forum las ich mal, sie wäre sehr gut. Wer kann hierzu was sagen?
Würdet ihr sie der manuellen Schaltung (soll hackelig sein) vorziehen?

4.) Für das manuelle Schalten per Wippen muss wo etwas umgestellt werden? Oder greift das immer sobald man diese betätigt?
5.) In einem Test war ich enttäuscht und kann es eigentlich gar nicht so recht glauben, daher nochmal an euch zur Rückversicherung:

Dort stand dass der v6 bis 200 gut durchzieht, dann aber nur noch gaaaanz gemächlich weitergeht. An eine 250-Grenze wäre auch mit Anlauf nicht zu denken. Das kann ich mir nicht vorstellen, zumal ich hier von Usern gesehen habe, die sogar schneller unterwegs waren und wohl eher erstaunt waren (meiner Auffassung nach). Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege!

6.) Da das Fahrverhalten zwar okay aber nicht umwerfend sein soll, würde ich eventuell nach dem Kauf mit einem Sportfahrwerk / Gewindefahrwerk liebäugeln. Gibt es da eins, zwei die besonders zu empfehlen sind? Wie tief kann man beim Genni gehen, um nicht " zu tief" zu kommen.

Ich danke euch bereits vorab Smile

Sonnige Grüße aus Koblenz

Andy
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 09:09
1.) Wie sieht es hinsichtlich Knarzgeräuschen etc aus?

Woraus resultiert diese Frage? Was genau meinst Du?

2.) Gibt es größere Probleme? Also bestimmte Dinge, die oftmals kaputt gehen, auf die man sich einstellen kann? Habe was in Bezug auf die Drosselklappe gelesen?!

Das mit der Drosselklappe gilt bisher nur fürs PreFL. Im Zweifel geht das aber über Garantie. Daher brauchst Du Dir zu Anfang überhaupt keine Sorgen über solche Themen machen.

3.) In einigen Tests wird die Automatik vom 3,8 v6 fl gelobt, in anderen als "behäbig und nicht exakt" bezeichnet. Hier im Forum las ich mal, sie wäre sehr gut. Wer kann hierzu was sagen?
Würdet ihr sie der manuellen Schaltung (soll hackelig sein) vorziehen?

Ich konnte sie nur im Turbo fahren, da hat sie mir weniger gefallen. Alle, die sie im V6 getestet haben, waren schwer angetan. Sie soll generell sehr gut sein. Die Handschaltung ist tatsächlich weniger zu empfehlen. Sie fühlt sich einfach nicht gut an. Ich bin dran gewöhnt, aber das war ein recht langer Prozess von etwa 2 Monaten.

4.) Für das manuelle Schalten per Wippen muss wo etwas umgestellt werden? Oder greift das immer sobald man diese betätigt?

Kann ich Dir leider nicht sagen.

Dort stand dass der v6 bis 200 gut durchzieht, dann aber nur noch gaaaanz gemächlich weitergeht. An eine 250-Grenze wäre auch mit Anlauf nicht zu denken. Das kann ich mir nicht vorstellen, zumal ich hier von Usern gesehen habe, die sogar schneller unterwegs waren und wohl eher erstaunt waren (meiner Auffassung nach). Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege!

Das ist auch Quatsch. Den Artikel haben wir hier auch groß diskutiert. Vielleicht finde ich den Thread und verlinke ihn mal.

6.) Da das Fahrverhalten zwar okay aber nicht umwerfend sein soll, würde ich eventuell nach dem Kauf mit einem Sportfahrwerk / Gewindefahrwerk liebäugeln. Gibt es da eins, zwei die besonders zu empfehlen sind? Wie tief kann man beim Genni gehen, um nicht " zu tief" zu kommen.

Wenns gut und nicht zu tief sein soll, definitiv Bilstein. Preis/Leistung ist hervorragend. Nur mit Gutachten fürs Facelift ists halt immer schwierig.
avatar
hschmitz
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 25.12.14
Anzahl der Beiträge : 80
Bewertungen : 0

Alter : 55
Ort : 50354 Hürth

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 09:26
ICh kann nur vom PREFL ausgehend sagen:
1. Es gibt keine Knarzgeräusche. Der Innenraum vom FL ist wertiger und ich denke die Verarbeitung ist gut. Bei jedem Wagen können Streuungen vorkommen. Aber zu Knarzgeräusch brauchst du dir keine Gedanken zu machen.
2. Die Automatik vom PREFL von ZF ist gut. Beim FL ist es eine Eigenentwicklung (8-Gang) von Hyundai. Ist natürlich immer subjektiv wei man die empfindet. Sie ist aber nicht behäbig (Probefahrt) und absolut ok. Beim PREFL gab es schon einige Probelme mit Handschaltungen daher meine Empfehlung Automatik. Hat auch Vorteile (Stau) und man gewöhnt sich schnell daran.
3. Beim Automatikwählhebel auf manuell stellen, dann sind die Schaltwippen verfügbar. Die Automatik überwacht auch hier. Bevor der Motor auseinanderfliegt wird trotz Schaltwippen der nächste Gang eingelegt. Unsinnige Gangwechsel werden unterbunden (vom 8 in den 1 bei 180 KM/H). Alles sauber durchdacht. Aber auch hier gibt es Leute, die beim Driften etwas vermissen.
4. DER FL und der PREFL zieht auch nach 220 ordentlich. Hier ist der große Hubraum positiv. Der PREFL würde ohne Abriegelung 280 erreichen (gebremst nur durch Windwiderstand). Der FL hat noch 45 PS mehr. Ab 260 wird es bei allen zäh. Diese erreicht man aber nicht wegen Abriegelung.
5. Zu Fahrwerken gibt es 1000 Meinungen. Sereinfahrwerk reicht, Bilstein oder BC oder KW-Gewindefahrwerk. Hier empfehle ich:
Fahr den Genni erstmal eine Zeit. Dann entscheide was Du veränderst.
avatar
Gennycruiser
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 27.02.15
Anzahl der Beiträge : 268
Bewertungen : 8

Alter : 53
Ort : Saarbrücken

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 11:15
Hi.... auch hierzu meinen "Senf" Cool
1. Knarzen .... nö ! Verarbeitung auf wirklich anständigem Niveau
2. Die Automatik finde ich spitze... da habe ich in meiner Entscheidungsphase schon schlechtere von deutschen Premiumherstellern und Amkerikanern gefahren...einziges gewöhnungsbedürftiges Manko...der "Memoryeffekt"
3. Joo Schalterstellung "D" Wählhebel nach links ziehen und ab geht die Luzie per manuellem Schalten...entweder per Wählhebel oder Schaltwippen....und das funzt überraschend gut
4. Eigentlich ist die Leistungsentwicklung bis zur angegebenen Höchstgeschwindigkeit sehr gleichmäßig und auch bei hohen Geschwindigkeiten gehts beim Durchtreten anständig nach vorne...... Es reicht für die Masse der anderen Autobahnnutzer Twisted Evil
5. Das Serienfahrwek ist ganz ok... etwas weich für deftige Kurvenfahrten...aaaaaaaber alles in Allem nicht übel für den Freizeitdjango bei unebenen Straßen gibts immer ne kleine Popo-und Rückenmassage gratis Shocked Sollte man über ein strafferes Fahrwerk planen muss man natürlich auch die Auswirkungen bzgl. Fahrkomfort bedenken. Besser vorher mal einen mit Serie und danach einen gepimpten fahren....fühlen..und dann entscheiden
Gruß
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 348
Bewertungen : 10

Alter : 29

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 14:32
Vielen Dank für eure Antworten und Hilfen. Nun bin ich schon mal etwas schlauer.

So wie ich die Jungs doch kenne, hat doch sicher einer der v6 facelift-fahrer (Automatik) mal ein soundfile bzw ein Video aus dem innenraum (wo die Drehzahlen und Geschwindigkeit erkennbar sind) gemacht und auf der Festplatte liegen?! Smile
Ich meine im Internet kursieren ja einige aber die stammen meist aus dem Ausland und ob das immer so stock ist und so weiter...Mhhh...also von einem User von euch wäre mir sowas lieber. Kann da einer aushelfen?

Sonst irgendwelche Dinge oder Teile, die man im Auge beachten sollte

Danke nochmal,
Andy

avatar
hschmitz
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 25.12.14
Anzahl der Beiträge : 80
Bewertungen : 0

Alter : 55
Ort : 50354 Hürth

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 14:47
Was möchtest Du aus Videos und Soundfiles von anderen erkennen? Der FL ist in vielen Teilbereichen etwas besser als der PREFL. Die Drehzahlen und Geschwindigkeiten der 8-Stufen-Automatik sind top. Bei einem Kick-Down bei 80 KMH tritt dich ein Pferd. Bei 0-100 kannst Du der Nadel kaum folgen. Falls Du wirkliches Interesse hast, versuch eine Probefahrt zu bekommen. Das sagt mehr aus als jedes Video. Du wirst aus dem FL nicht mehr aussteigen wollen. Für etwas weniger Geld den PREFL. Glaub mir Drehzahlen, Geschwindigkeiten interessieren dich bei 347 PS und 3,8 Liter Hubraum nicht wirklich.
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2031
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 15:01
@genni2015 schrieb:
1.) Wie sieht es hinsichtlich Knarzgeräuschen etc aus?

Knarzgeräusche? Entweder hab ich Musik an oder ich lausche dem Motorgeräusch.

3.) In einigen Tests wird die Automatik vom 3,8 v6 fl gelobt, in anderen als "behäbig und nicht exakt" bezeichnet. Hier im Forum las ich mal, sie wäre sehr gut. Wer kann hierzu was sagen?
Würdet ihr sie der manuellen Schaltung (soll hackelig sein) vorziehen?

Ich fahre ein PreFL und bin beim Treffen in Cux das FL gefahren. Beide Automatik sind Top.

4.) Für das manuelle Schalten per Wippen muss wo etwas umgestellt werden? Oder greift das immer sobald man diese betätigt?

Schalthebel vom Automatikmodus nach links in der Kulisse drücken und die Paddel sind aktiviert.

5.) In einem Test war ich enttäuscht und kann es eigentlich gar nicht so recht glauben, daher nochmal an euch zur Rückversicherung:

Dort stand dass der v6 bis 200 gut durchzieht, dann aber nur noch gaaaanz gemächlich weitergeht. An eine 250-Grenze wäre auch mit Anlauf nicht zu denken. Das kann ich mir nicht vorstellen, zumal ich hier von Usern gesehen habe, die sogar schneller unterwegs waren und wohl eher erstaunt waren (meiner Auffassung nach). Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege!

Der geht schon ganz nett vorwärts. Nur sind beide abgeriegelt, das PreFL bei 244(meiner) das FL bei 260.

6.) Da das Fahrverhalten zwar okay aber nicht umwerfend sein soll, würde ich eventuell nach dem Kauf mit einem Sportfahrwerk / Gewindefahrwerk liebäugeln. Gibt es da eins, zwei die besonders zu empfehlen sind? Wie tief kann man beim Genni gehen, um nicht " zu tief" zu kommen.

Das Fahrwerk vom FL ist verbessert worden. Nur auf der kurzen Probefahrt auf Winterreifen bei ca 8° Außentemperatur wollte ich das nicht austesten.

Peter
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 15:08
So wie ich die Jungs doch kenne, hat doch sicher einer der v6 facelift-fahrer (Automatik) mal ein soundfile bzw ein Video aus dem innenraum (wo die Drehzahlen und Geschwindigkeit erkennbar sind) gemacht und auf der Festplatte liegen?!

Ziemlich sicher nicht. Wenn Du das wirklich sehen willst, versuche einen Verkäufer davon zu überzeugen, dass er Dich eine Probefahrt machen lässt. Ansonsten vertraue unserem Urteil, dass dieser besagte Artikel Quatsch war.
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2031
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 15:24
Oder komm am WE nach Bebra, da ist grosses Treffen.
Peter
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4453
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 21:47
ich hatte mal knarzgeräusche. allerdings nach dem Fahrwerkstausch. Vorne links war die Feder etwas verdreht. War aber schnell behoben.
Sonst hat noch überhaupt nichts geknarzt. Smile
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 22:33
Wenn er bei höheren Geschwindigkeiten nicht mehr zieht, kann das auch an den Reifen liegen. Ich hab nun wieder Sommerschlappen drauf, und das ist natürlich ein Unterschied wie Tag und Nacht. Mit Winterreifen ging bei 230 (Tacho) nichts mehr. Mit Sommerreifen hab ich mich neulich erst ärgern wollen, weil er nicht mehr schneller wurde - bis ich gemerkt habe, dass ich schon 250 auf dem Tacho stehen hatte. Da regelt er leider ab, sonst ginge da noch deutlich mehr.

Ich würde aus eigener Erfahrung auch Automatik empfehlen. Wenn du doch ein Schaltgetriebe fahren willst, dann prüfe unbedingt ob das Schalten bei warmem Getriebe vom 3. in den 5. und 6. ohne Probleme / Geräusche geht. Dazu musst du ihn aber ein bisschen auf Drehzahl bringen, also sagen wir mal im 3. bis 80/90 km/h und dann in den 5. bzw. 6.
Ist offenbar so ne Krankheit beim MT, ich hab das mittlerweile schon beim zweite Getriebe... Sad

Das Serien-Fahrwerk finde ich eigentlich nicht so übel, nur für meinen Geschmack und die schlechten Straßen hier etwas zu straff. Aber wenn es richtig eingestellt ist
http://www.genesis-coupe.com/t226-fahrwerk-bzw-sturz-einstellen
verdient es seinen Namen auch bei Geschwindigkeiten >200.

Klappern und Knarzen hatte ich noch nicht, dafür einen nervösen Leuchtweiten-Regler und ein paar ausgefallene LEDs im Radio-Bedienteil. Und ein irgendwie seltsames Verhalten des Bremspedals, das ohne ersichtlichen Grund manchmal "weich" wurde. Ist allerdings jetzt, wo es wärmer ist, und mit den Sommerreifen, kaum noch aufgetreten. Und wenn, dann viel schwächer.
avatar
Kane Number 1 FL
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 14.10.12
Anzahl der Beiträge : 131
Bewertungen : 5

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mi 15 Apr 2015, 22:40
1.) Wie sieht es hinsichtlich Knarzgeräuschen etc aus?

2.) Gibt es größere Probleme? Also bestimmte Dinge, die oftmals kaputt gehen, auf die man sich einstellen kann? Habe was in Bezug auf die Drosselklappe gelesen?!

3.) In einigen Tests wird die Automatik vom 3,8 v6 fl gelobt, in anderen als "behäbig und nicht exakt" bezeichnet. Hier im Forum las ich mal, sie wäre sehr gut. Wer kann hierzu was sagen?
Würdet ihr sie der manuellen Schaltung (soll hackelig sein) vorziehen?

4.) Für das manuelle Schalten per Wippen muss wo etwas umgestellt werden? Oder greift das immer sobald man diese betätigt?
5.) In einem Test war ich enttäuscht und kann es eigentlich gar nicht so recht glauben, daher nochmal an euch zur Rückversicherung:

Dort stand dass der v6 bis 200 gut durchzieht, dann aber nur noch gaaaanz gemächlich weitergeht. An eine 250-Grenze wäre auch mit Anlauf nicht zu denken. Das kann ich mir nicht vorstellen, zumal ich hier von Usern gesehen habe, die sogar schneller unterwegs waren und wohl eher erstaunt waren (meiner Auffassung nach). Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege!

frag mich gerade warum hier alle schreiben die garkein fl haben?

ich fahr mein FL 3,8l v6 jetzt 45000 km und kann zu deinen fragen sagen.

Knarzen gibt es keins im innenraum. Aber im winter bei unter 15 grad minus habe ich leichtes knarzen von den stoßdämpfern vorne.

defekt war bis jetzt zweimassenschwungrad (Garantie) wurde gleich das getriebe getauscht.
achten auf Verschleiß Bremsscheiben sind teuer

ich fand die automatik bescheiden und habe mich deshalb für den schalter entschieden. aber ich denke das ist geschmacksache.

zur abriegelung kann ich nichts sagen da ich glaube keine bei meinem vorserienmodell habe bin laut gps knapp 266 (tacho knapp 280) gefahren dann läuft er gegen den luftwiederstand

Fahrwerk ist ok und besser als bei meinem alten mazda 3 mps aber schlechter als das k-sport in meinem j2 coupe mit 19 zoll felgen im alttag manchmal zu hart (gerade über abgesenkte Bordsteine) und auf der rennstrecke zu stark untersteuernd ausgelegt
avatar
bodo7010
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 26.07.12
Anzahl der Beiträge : 1025
Bewertungen : 33

Alter : 61
Ort : Cuxhaven

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Do 16 Apr 2015, 00:49
Da schon viele Infos gepostet wurden, nur noch zwei Infos zur Automatik. Die würde ich in jedem Fall der Handschaltung vorziehen. Beim Prefacelift ist dieses 6 Ganggetriebe von ZF auch im Bmw M3 u.a. verbaut und erstklassig. Da dieses wohl für Hyundai ein teures Zukaufteil war, hat das Facelift die 8 Gang Automatik als Eigenentwicklung dann bekommen. Nach anfänglichen Problemen in der Vorserie ist dieses aber nach eigenem Testen ebenfalls sehr gut und schaltet blitzschnell und nahezu unmerklich. In Verbindung mit den Mehrps hat das Facelift als 3.8er dadurch gefühlt noch einmal erheblich mehr Power, obwohl schon beim Prefacelift gerade die Beschleunigung bis 200 viele andere Autos in den Schatten stellt.
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Do 16 Apr 2015, 08:00
frag mich gerade warum hier alle schreiben die garkein fl haben?

Weil es wenig Faceliftfahrer gibt und auch die PreFL-Fahrer durchaus schon ihre Erfahrungen mit dem Modell gemacht haben.

achten auf Verschleiß Bremsscheiben sind teuer

Das ist ja auch nichts Facelift typisches.
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 348
Bewertungen : 10

Alter : 29

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Do 16 Apr 2015, 13:40
Danek an alle hier. Auch die Ratschläge und Hinweise der PreFL-Fahrer nehme ich natürlich sehr gerne an und auf. Vielen Dank dafür!
Werde schon ganz bald eine Probefahrt machen :-)

avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 348
Bewertungen : 10

Alter : 29

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Fr 15 Mai 2015, 23:40
Hallo Leute,

wollte euch kurz updaten. Ich war letzte Woche einen V6-Genni-FL probefahren und habe mich sofort verliebt. Ich habe zugeschlagen =) Den Guten werde ich nächste Woche dann abholen und zulassen. Freue mich bereits jetzt schon riesig.

Bilder und alles weitere folgt dann in der Rubrik, wo die Fahrzeuge vorgestellt werden. Ein paar kleinere Veränderungen habe ich bereits auch schon vor. Nun gehöre ich also "komplett" zu euch in die Familie Smile

LG an alle,

Andy
avatar
Klinge
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.08.12
Anzahl der Beiträge : 1754
Bewertungen : 49

Alter : 41

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Sa 16 Mai 2015, 07:07
Na denn mal Glückwunsch zum Neuen!
avatar
Gennycruiser
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 27.02.15
Anzahl der Beiträge : 268
Bewertungen : 8

Alter : 53
Ort : Saarbrücken

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Sa 16 Mai 2015, 07:11
guuuuute Entscheidung willkommen
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2031
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Sa 16 Mai 2015, 10:07
Glückwunsch zeigpics
Peter
avatar
bodo7010
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 26.07.12
Anzahl der Beiträge : 1025
Bewertungen : 33

Alter : 61
Ort : Cuxhaven

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Sa 16 Mai 2015, 16:09
Dito, welcome bei uns und herzlichen Glückwunsch. Die letzten Gennis werden bald weg sein, wenn das so weitergeht und dann jeder sich glücklich schätzen, wer noch einen bekommen hat!
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 348
Bewertungen : 10

Alter : 29

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am So 17 Mai 2015, 21:59
Hallo nochmal,

an dieser Stelle nochmal kurz ein paar Fragen an euch:
Das Fahrzeug was ich hole ist nicht direkt aus Deutschland. Die Anordnung der Schriftzüge auf der Heckklappe sind anders als bei den Gennis sonst. Liegt das einfach daran, dass er aus den Benelux-Staaten stammt?

https://i.servimg.com/u/f19/19/22/71/67/genni11.jpg

Das Hyundai-Logo hinten sitzt ja in einer leichten Vertiefung oder? Heißt wenn man es "cleant" müsste man Spachteln und Verzinnen oder aber halt alternativ zunächst mal ein Genesis-Wing-Emblem anbringen. Hat das jemand in Chrom auf seinem weißen Genni? Würde mir da gerne ein Foto von ansehen, um mir das besser vorzustellen. Gibt es User mit gecleanten Facelift-Hecks?

An alle Automatik-FL-Fahrer: Fahrt ihr immer im Normalen D-Modus oder in dem manuellen D-Modus? Man muss doch nicht wenn man länger an einer Ampel steht oder so auf N schalten oder? Wie handhabt ihr das ?
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 577
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mo 18 Mai 2015, 19:42
@genni2015 schrieb:... Gibt es User mit gecleanten Facelift-Hecks?

Erst gecleant und dann "upgegraded" Smile



An alle Automatik-FL-Fahrer: Fahrt ihr immer im Normalen D-Modus oder in dem manuellen D-Modus? Man muss doch nicht wenn man länger an einer Ampel steht oder so auf N schalten oder? Wie handhabt ihr das ?

Den normalen Automatik-Modus nutze ich meist im Stadtverkehr, oder beim "Gleiten" auf der BAB.
Ansonsten beim "heizen" die Schaltwippen.

Viele Grüße
Matthias
avatar
Gennycruiser
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 27.02.15
Anzahl der Beiträge : 268
Bewertungen : 8

Alter : 53
Ort : Saarbrücken

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Mo 18 Mai 2015, 19:54
very nice Popöööchen Matthias....also ich meine Deinen Genni Very Happy
avatar
genni2015
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.04.15
Anzahl der Beiträge : 348
Bewertungen : 10

Alter : 29

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Di 19 Mai 2015, 11:31
Da kann ich nur zustimmen. Das sieht einfach stark aus.

Hat trotzdem vielleicht jemand einen weißen mit dem Genesis-Wing-Emblem in der "Vertiefung"? Glaube nämlich kaum, dass ich direkt komplett cleanen werde. Würde mir gerne möglichst viele Anregungen holen.

Zum Umstieg von "D" zu dem "manuellen D", also die Bewegung nach links rüber, muss das Fahrzeug aber doch stehen oder? Vielleicht ne dumme Frage aber ich dachte mir, da ja beides zum Fahren da ist, könnte es doch sein, dass das eventuell auch während dem Betrieb verarbeitet werden könnte oder....?
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2031
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

am Di 19 Mai 2015, 12:40
Von "D" auf manuelle Schaltung kannst Du während der Fahrt umschalten. Es werden über die Schaltwippen oder dem "+" oder dem "-" am Schalthebel nur elektrische Impulse an das Steuergerät weitergegeben. Das entscheidet dann, ob Du den ausgewählten Gang bekommst oder nicht. Überdrehen oder zu untertouriges Fahren lässt das Getriebe auch im manuellen Modus nicht zu.
Peter
Gesponserte Inhalte

Re: Fragen vor einem möglichen Kauf

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten