Teilen
Nach unten
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 8:00 am
Hallo Nico, vielen Dank für Deine Auskunft. Woran sehe ich woher das Auto letztendlich kommt. Ich habe in Prag gekauft, muß aber nicht heißen dass er auch von dort ist. Allerdings gab es nur einen Vorbesitzer, eben eine Frau  Cool  aus dem schönen Prag.
Wenn keine anderen Meldungen zur Hinterachse kommen werde ich auch mal die Einstellung von hier versuchen.
In jedem Fall schon mal vielen Dank
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 8:42 am
Du kannst schon davon ausgehen, dass es ein tschechisches Modell ist. Aus den COC-Papieren müsste sich das lesen lassen oder aus dem Handbuch, das ja eigentlich in der jeweiligen Sprache vorliegen sollte.

2.100 € für den Einbau eines Bilstein-Fahrwerks also? Ich mach Dir das für 1.800 €. Razz Ach was, 1.500 €. Deal? Ich hab auch schonmal zugeschaut wie das geht. Razz

Bei der Inspektion hat mir nun mein Händler gesagt ( sollte sich eigentlich bestens mit dem Geni auskennen )

Das genau ist das Problem. Das auskennen ist leider sehr selten. Hast Du ihn mal gefragt wie viele Genis er schon auf seiner Bühne hatte?

Ich weiß gar nicht so recht, was ich dazu sagen soll. Es sind definitiv keine verschiedenen Achsen in den einzelnen Ländern verbaut worden. Und jeder hat bisher problemlos sein Bilstein-Fahrwerk reingekriegt. Das sollte am Ende maximal etwa 1 1/2 h Arbeitszeit kosten plus TüV.
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 578
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 9:39 am
Bei der Inspektion hat mir nun mein Händler gesagt ( sollte sich eigentlich bestens mit dem Geni auskennen ) ...
[/quote]

Wenn Dein Händler so eine unqualifizierte Aussage macht, würde ich mich schon mal auf die Suche nach einer Alternative machen!  Shocked 
Der kannte den Genni bis zu Deinem Erscheinen womöglich auch bislang nur vom Hochglanzprospekt in seinem Regal.  Rolling Eyes 

Einbauzeit für das Fahrwerk sollte wie schon geschrieben etwa 2-2.5 Stunden dauern plus 60-70 € für Achsvermessung incl. Einstellung!

Viele Grüße
Matthias

avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 10:18 am
plus 60-70 € für Achsvermessung incl. Einstellung!

Stümmt, des hab ich vergessen. Spur und Sturz wurden bei mir auf Garantie danach eingestellt, weil mein neues Lenkrad nicht gerade war. Very Happy
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 1:19 pm
Vielen Dank Leute.
Was den Händler betrifft, er hat schon 15 x das Bilsteinfahrwerk im Geni verbaut. Ist ein bekannter Händler im Südwesten. Jeder kennt ihn. Von daher weiß ich nicht so recht was die Hinterachse betrifft.
Aber die Preise werden wohl er gewürfelt als kalkuliert. Für den Einbau von Spurplatten 500 € ist nicht mehr in Ordnung. Eine Arbeit von 30-40 Min., Material 180 €.
Und was Dein Tip betrifft Moppi, wieso bin ich nicht selber drauf gekommen. Klar, das Handbuch spricht Tschechisch. Wird das Auto wohl nicht aus Bulgarien sein.  Embarassed 
Nett dass ihr euch so schön um die Neulinge kümmert.
Übrigens Super eure Arbeit bezüglich günstiger Bremsen. Sind bei mir in 6 Monaten fällig.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4454
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 1:55 pm
15x? wow, das ist echt viel.

Daneben steht die offizielle Verkaufszahl von nur 8 Stück in ganz Deutschland im Jahr 2013.
ob man nun die Zahl 15 glaubt, ist mal dahin gestellt. Very Happy
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 2:33 pm
Das wage ich auch zu bezweifeln. Smile

500 € für Einbau Spurplatten?  totlach  Das wird ja immer abenteuerlicher. Ich dachte Wehner isn scheiss Laden, aber das sprengt ja alles bisher da gewesene. Dafür muss man nur die Räder runter machen, Platten druff, festschrauben, fertig. Auch hier kann ich Dir helfen und vermittle gern. Für 300 € lasse ich Dir die einbauen. Machen wir Festpreis für Fahrwerk und Platten gesamt 1.600 €. Meine Vermittlungsgebühr in Höhe von 1.200 € ist bereits enthalten. Very Happy

Übrigens, Anbau Spurplatten macht meine Werkstatt bei Wechsel auf Sommerräder kostenlos mit. Ich kann die Platten mit den Winterfelgen nicht fahren.
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 2:43 pm
Ihr seid ja alle so böse offtopic Very Happy Razz
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 3:01 pm
@g5bot schrieb:Ihr seid ja alle so böse offtopic Very Happy Razz

Ruhe, ich versuch Geld zu verdienen. xD Aber stimmt schon, das gehört hier nicht mehr so richtig her.
avatar
sharks-udo
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 1761
Bewertungen : 46

Alter : 65
Ort : Recklinghausen

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 4:47 pm
@Perenoel, die Werte aus dem Forum haben schon sehr viele einstellen lassen und bis jetzt habe ich noch keine negative Rückmeldung gelesen.
Ich bin von Originalfedern auf Eibach-Federn, danach auf KW V1 und jetzt auf KW V3 Inox Line gewechselt. Spur und Sturz wurden häufiger bei mir eingestellt. Die Mechaniker wollen gerne die von Hyundai oder teilweise auch von Autodata im System eingestellten Werte nehmen. Ich habe dann immer die hier eingestellten Forumswerte verlangt und ich bin gut dabei gefahren, wobei an dem Genni von Sky und an meinem Genni die Werte für den Sturz hinten von -o,50 nicht mehr einstellbar waren. Sky und ich haben es "nur" auf - 1,35, bzw. -1,42 geschafft. Die Schrauber haben übereinstimmend gesagt, dass eine weitere Verstellung nicht möglich sei, weil das Ende der Einstellmöglichkeiten erreicht war. Das Fahrverhalten war aber nach dem Einstellen auf jeden Fall erheblich besser.
Dieses Einstellen von Sturz und Spur koster normalerweise zwischen 60 und 90 Euro, wobei ich unter Freunden auch schon 35 und 50 Euro gezahlt habe.
Und OFFTOPIC:
Das An- und Abschrauben von Spurplatten kostet bei Mike L. in Gelsenkirchen 0 Euro und dauert gefühlte 10 Minuten. Wird jedes Jahr, wie bei Moppi, beim Wechsel der Räder mit erledigt. Die Platten haben damals ca. 200,-€ gekostet, dazu kommen die Eintragungsgebühren beim TÜV / bei der DEKRA.


avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mo Jul 07, 2014 6:15 pm
Also hier lernt man nie aus. Werde noch diese Woche die HA nach den Werten von hier einstellen lassen und dann Rückmeldung geben. In jedem Fall vielen Dank für die guten Ratschläge. Ich werde euch in mein Gutenachtgebet einschließen.  Very Happy 
Es wird sich sicher auch noch die Gelegenheit geben dass ich mich erkenntlich zeigen kann.
avatar
RayLio
Glanzpolierer
Glanzpolierer
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 907
Bewertungen : 40

Ort : Moers

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Di Jul 08, 2014 2:21 pm
1500€, selbst das ist überzogen xD
Für 500€ inkl Vermessen wäre es angemessen. Und dafür kann ich es auch machen, slebst verbauen und beim Vermessen bin ich Stammkunde und zahle nicht viel.

BTT:
Also ich fahre hinten 2,3° Sturz ;-)
avatar
Dirk
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 16.03.14
Anzahl der Beiträge : 167
Bewertungen : 8

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Do Jul 10, 2014 4:49 pm
Moin,
ich habe heute das Fahrwerk auf die Werte die hier empfohlen werden einstellen lassen.
Mein erster Eindruck ist gut, ich bin aber noch nicht viel und erst recht nicht schnell gefahren.

Mir gefällt nicht so toll, dass die Werte für den Sturz hinten rechts m.E. ziemlich abweichen ca. -1° an Stelle von - 50' (siehe Bild).
Die Werkstatt meinte das hinten der Sturz und noch was anderes (ich habe vergessen was Nachlauf oder Spur) gemeinsam eingestellt wird und das es gar nicht so einfach ist das richtig einzustellen.  Question 



Wäre nett wenn jemand mit Ahnung von Fahrwerkeinstellung mal über meine Werte schaut und mir was dazu sagt, danke!

Gruß
Dirk
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Do Jul 10, 2014 5:09 pm
@Dirk schrieb:Die Werkstatt meinte das hinten der Sturz und noch was anderes (ich habe vergessen was Nachlauf oder Spur) gemeinsam eingestellt wird und das es gar nicht so einfach ist das richtig einzustellen.

Ich hab das ja bei nem Kumpel in der Meisterwerkstatt gemacht, die sowas den ganzen Tag machen.
Die wollten mir das gleiche sagen, dass man die "Wunschwerte" nicht hinbekommen würde.
Am wichtigsten war mir nämlich auch das 0,5° Sturz auf beiden Hinterrädern.

Als er meinte "besser geht nicht", hab ich die Werkzeuge in die Hand genommen und oooooops, plötzlich ging es doch. Komisch...
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Do Jul 10, 2014 5:20 pm
Also Dirk, SO ist der Ausdruck Schrott.
Die eingestellten Werte sieht man nicht und die Sollwerte haben die sich wohl ausgedacht.
Mach mal das ganze Protokoll sichtbar.
avatar
Dirk
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 16.03.14
Anzahl der Beiträge : 167
Bewertungen : 8

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Do Jul 10, 2014 5:29 pm
@Lars schrieb:Also Dirk, SO ist der Ausdruck Schrott.
Die eingestellten Werte sieht man nicht und die Sollwerte haben die sich wohl ausgedacht.
Mach mal das ganze Protokoll sichtbar.

Das schneidet das Forum ab wenn Dein Browser Fenster nicht breit genug ist.  Smile

Klick mal bitte auf den Link, dann sollte alles sichtbar sein.

Danke schon mal vorab!

http://www.eldirko.net//offenes_Verzeichnis/GC/werte%20Fahrwerk.jpg

Gruß
Dirk
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Do Jul 10, 2014 6:13 pm
Ah OK, alles gut.
Du kannst voll beruhigt sein. Er steht jetzt top.
Die leichten Unterschiede im Sturz hinten merkst du nicht.
Wenn du allein drin sitzt, ist es nahezu gleich.
Also, prima eingestellt. Fahr mal bei Gelegenheit über 200und du wirst happy sein.
avatar
Dirk
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 16.03.14
Anzahl der Beiträge : 167
Bewertungen : 8

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Do Jul 10, 2014 6:29 pm
Super, ganz lieben Dank für die Info!

Das mit dem Alleine Fahren finde ich ja klasse, ich werde jetzt jedem erzählen mein Fahrwerk ist optimal zum alleine Fahren eingestellt. Meine (ebenfalls ahnungslosen) Kollegen werden beeindruckt sein. LOL Very Happy

Ansonsten geht es bei mir vom Gefühl wie "strohli", es kommt mir so vor als wenn das Auto härter ist und satter liegt (mit den neuen Felgen ist der Wagen auch 2 cm breiter). Sprich der Wagen kommt mir deutlich anders vor.

Was davon real ist und wie viel ich mir Einbilde traue ich mir aber ehrlich gesagt nicht zu einzuschätzen. Very Happy

Gruß
Dirk
avatar
Dirk
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 16.03.14
Anzahl der Beiträge : 167
Bewertungen : 8

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Fr Jul 11, 2014 4:22 pm
Ich habe heute Lenkradflattern festgestellt.
Bisher habe ich den Eindruck das es nur bei ca. 90 - 100 km/h auftritt, wenn man langsamer oder schneller ist geht es weg. (Mehr als 120 km/h bin ich aber noch nicht gefahren. Komischerweise tritt es nicht immer auf.  Question
Wenn es auftritt spürt man ein Flattern im Lenkrad, läst man es los fängt es an hin und her zu flattern. Das Auto fährt aber weiter geradeaus, ich ich spüre nicht das es tatsächlich leicht hin und her schaukelt. Sprich es scheint "nur" das Lankrad zu flattern.

Zeitgleich mit den Fahrwerksänderungen wurden neue Felgen aufgezogen.
Die Werkstatt meint sie haben auf null ausgewuchtet, Die wollen das aber nochmal kontrollieren, es kam aber auch schon ein Spruch, vielleicht läge es an den Fahrwerkswerten.
Mir als Laie ist sonst nur aufgefallen das die teilweise echt viel Auswuchtblei verklebt haben hinten Links fast die halbe Felge.  Sad 

Irgendwelche Tipps oder Meinungen?
Kann ich am Wochenende noch irgend etwas ausprobieren um das Problem einzugrenzen?
Ich dachte ich fahr mal auf die Autobahn und probiere unterschiedliche Geschwindigkeiten aus.

Kann es sein das das Flattern bei nur bei schlechter Fahrbahn auftritt, (so ganz leichte Wellen in der Fahrbahn) Das haben wir hier in der Gegend echt häufig, mal mehr mal weniger ausgeprägt.
Ich kann mir momentan keinen Reim drauf machen warum es mal echt sehr deutlich auftritt und dann wiederum nicht.

Danke schonmal!

Gruß
Dirk
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Fr Jul 11, 2014 4:31 pm
Ok, dann mal der Reihe nach...
Deine Fahrwerksdaten sind top. Lass da bloß nix dran ändern.
Und selbst wenn du mit 10 Grad Spur und Sturz fährst, juckt das die Wucht, bzw. Unwucht der Räder nicht die Bohne. Das ist das Gleiche, wenn Leute erzählen, "mein Auto zieht nach rechts, nach dem Auswuchten war es weg".... Very Happy Very Happy Very Happy 
Hohlfrüchte.
Also, ein flatterndes Lenkrad (ohne zu Bremsen) können nur die Räder sein.
Sag diesen Leuten mal, dass man Reifen auch Matchen kann. Sprich, auf der Felge drehen.
Mehr als ca. 30 Gramm innen und 30 Gramm außen würde ich nicht akzeptieren.
Wenn die halbe Felge voll ist mit Gewichten....oh Mann.
Für die "Nichtskönner" in deiner Werkstatt noch ein Tipp.
Viele Reifen haben eine farbige runde Markierung an der Außenflanke.
Diese zeigt die leichteste Stelle des Reifens und soll deshalb bei der Erstmontage in Höhe des
Ventil sitzen.
Also, Räder runter, auf Wuchtmaschine laufen lassen, und ggf. matchen.
Gruss
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2034
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Fr Jul 11, 2014 4:35 pm
@Dirk schrieb:

Zeitgleich mit den Fahrwerksänderungen wurden neue Felgen aufgezogen.
Die Werkstatt meint sie haben auf null ausgewuchtet, Die wollen das aber nochmal kontrollieren, es kam aber auch schon ein Spruch, vielleicht läge es an den Fahrwerkswerten.
Mir als Laie ist sonst nur aufgefallen das die teilweise echt viel Auswuchtblei verklebt haben hinten Links fast die halbe Felge.  Sad 

Haben die Dir runderneuerte M/T Reifen montiert? Da ist das manchmal normal. Aber ansonsten ist das meiner Meinung nach nicht richtig ausgewuchtet, oder Dir sind von den Klebegewichten ein paar fliegen gegangen. Auf jeden fall überprüfen lassen. Oder wenn Du die Möglichkeit hast, Rad runter nehmen und nachsehen, ob irgendwo Kleberreste von den Auswuchtgewichten sind aber keine Gewichte mehr.
Peter
avatar
Dirk
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 16.03.14
Anzahl der Beiträge : 167
Bewertungen : 8

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Fr Jul 11, 2014 4:48 pm
Danke für die Hinweise.
Es sind die Orginal Hyundai Reifen drauf, die habe ich umziehen lassen.

Die Werkstatt meinte auch schon vielleicht sind Gewichte ab geflogen. Ich kann kann aber von außen eigentlich alle Auswuchtgewichte sehen und soweit ich das einschätze ist nichts runter geflogen. Es ist nichts von Kleberesten zu sehen oder fühlen und IMHO müsste man es sehen oder zumindest fühlen weil die Felge innen schwarz glanzlackiert ist.
Die Gewichte kleben alle innen, ich würde die auch glaube ich schlagen wenn die mir Gewichte ins Tiefbett kleben. Very Happy

Die wollen am Mittwoch vorne nochmal kontrollieren, weil sie meinten von hinten kann es nicht kommen.

Ich werde wohl am WE nochmal eine größere Runde fahren.

Gruß
Dirk
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am So Jul 20, 2014 11:56 am
Hallo,
ich melde mich zurück. Habe ja letzte Woche mitgeteilt dass ich mir nun Spur und Sturz einstellen lassen will. ( Nicht bei meinem freundlichen Hyundaihändler).
War zu einem sehr großen und modern ausgestatteten Reifenhändler. Die haben mir die Werte auf den Punkt genau nach den Vorgaben von Diddy eingestellt. Die haben sich richtig Mühe gegeben. Was soll ich sagen. Ist ein riesen Unterschied. Hab auf meiner Lieblingsstraße eine sehr langgezogene Kurve da war ich mit 160 km/h richtig am schwitzen und schielen in Richtung Straßengraben. Geht jetzt deutlich schneller und ohne feuchte Hände. In engeren Kurven überfordert das Drehmoment zwar immer noch die Hinterräder aber das Auto liegt deutlich ruhiger.
Ein großes Dankeschön an Diddy und alle anderen hier.
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am So Jul 20, 2014 12:48 pm
Ja, mehr Vorspur an der HA bringt richtig was...
avatar
Dorian
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 14.03.14
Anzahl der Beiträge : 280
Bewertungen : 3

Alter : 35
Ort : Dieburg

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

am Mi Okt 01, 2014 10:36 pm



Kann das bitte mal einer Prüfen
Die haben gesagt das wäre das Maximum was sie rausholen könnten
Mehr geht nicht wegen den Schrauben oder so.

Hoffe das geht noch so wie es ist nicht das ich mir die Reifen kaputt bez schlecht abfahre

Danke
Gesponserte Inhalte

Re: Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten