Teilen
Nach unten
avatar
Patrick
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 02.11.14
Anzahl der Beiträge : 61
Bewertungen : 0

Alter : 27
Ort : Cologne

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 11:10
totlach
Martin Coupe
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 03.12.14
Anzahl der Beiträge : 217
Bewertungen : 7

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 11:28
Wir hatten mal ein Auto aufm Prüfstand das recht viel Schlupf entwickelt hatte... Da haben wir das Auto etwas fester gezurrt und dann ein paar Läufe gemacht. Ende vom Lied war das der Reifen an einigen stellen Blasen schlug :/
Je nach Prüfstand (Zwillings- oder Scheitelrolle) kann es zu unterschiedlicher starker wärme Entwicklung am Reifen kommen Smile

Und der "erhöhte" Luftdruck hat keine messbare Auswirkung da du das Auto ja auf den Prüfstand festzurrst und dadurch ja anpresst...
(erhöhte Schleppleistung)

Ich weis nicht warum du jetzt meine Beiträge ins lächerliche ziehst, da ich ja bisher immer Sachlich und mit "Fakten" geantwortet habe... Sad
avatar
Silo-QAS
Händler
Händler
Anmeldedatum : 04.07.12
Anzahl der Beiträge : 379
Bewertungen : 22

Ort : 63263 Neu-Isenburg (b. Frankfurt/M)
http://www.QuantumAutoSport.com

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 11:30
Leute, ihr konnt die Schleppleistungen verschiedener Prüfstandstypen nicht miteinander vergleichen (unterschiedliche Massen, Durchmesser etc pp).

Ergo könnt ihr auch nicht Radleistungen miteinander vergleichen.

Und die Normleistungen auch nicht...

Selbst Messungen gleicher Prüfstandstypen an verschiedenen Orten sind schon problematisch genug.

Nur Messungen auf dem selben Prüfstand, bei gleichen Temperaturen (Ansaugluft und Motor) sind wirklich "vergleichbar".

Das ist so ein leidiges Thema... Embarassed
Martin Coupe
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 03.12.14
Anzahl der Beiträge : 217
Bewertungen : 7

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 11:34
@Silo-QAS schrieb:Leute, ihr konnt die Schleppleistungen verschiedener Prüfstandstypen nicht miteinander vergleichen (unterschiedliche Massen, Durchmesser etc pp).

Ergo könnt ihr auch nicht Radleistungen miteinander vergleichen.

Und die Normleistungen auch nicht...

Selbst Messungen gleicher Prüfstandstypen an verschiedenen Orten sind schon problematisch genug.

Nur Messungen auf dem selben Prüfstand, bei gleichen Temperaturen (Ansaugluft und Motor) sind wirklich "vergleichbar".

Das ist so ein leidiges Thema... Embarassed

Es ging mir in dem "Vergleich" Fall nur um die unterschiedliche Wärmeentwicklung bei Zwillings- oder Scheitelrollen...

Hauptthema war ja das Mischen von unterschiedlicher Messungen zwecks "Auswertung". Also aus unterschiedlichen Messungen...
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 11:35
Du warst bei meiner Messung nicht dabei und vermutest, dass da eventuell die Verbraucher eingeschaltet wurden. Das ist wahrlich sachlich und zu 100% mit Fakten belegt.

Roman, Apo und ich waren alle zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Orten auf dem gleichen Dyno und haben alle relativ gleiche und vernünftige Ausdrücke. Das sind genug Fakten für mich.

Wenn dann jemand ankommt und meint, dass sei alles Unfug und er habe das einzig wahre Dyno-Sheet ist es nur logisch, dass ich das nicht wirklich ernst nehmen kann.

avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 11:42
@Martin Coupe schrieb:Wir hatten mal ein Auto aufm Prüfstand das recht viel Schlupf entwickelt hatte... Da haben wir das Auto etwas fester gezurrt und dann ein paar Läufe gemacht. Ende vom Lied war das der Reifen an einigen stellen Blasen schlug :/

Ich werd hier jetzt auch mal einige Fakten raus hauen.

Dass die Reifen Blasen schlugen lag eindeutig daran:
1. die Reifen waren uralt
2. der Sturz war viel zu hoch
3. die Spur war total verstellt


Zack, sachlich bewiesen.
Martin Coupe
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 03.12.14
Anzahl der Beiträge : 217
Bewertungen : 7

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 11:50
@g5bot schrieb:Du warst bei meiner Messung nicht dabei und vermutest, dass da eventuell die Verbraucher eingeschaltet wurden. Das ist wahrlich sachlich und zu 100% mit Fakten belegt.

Roman, Apo und ich waren alle zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Orten auf dem gleichen Dyno und haben alle relativ gleiche und vernünftige Ausdrücke. Das sind genug Fakten für mich.

Wenn dann jemand ankommt und meint, dass sei alles Unfug und er habe das einzig wahre Dyno-Sheet ist es nur logisch, dass ich das nicht wirklich ernst nehmen kann.


Ich habe gefragt ob z.B. Verbraucher eingeschaltet wurden... Weil das halt gerne gemacht wird...
Und stutzig bin ich bei deinem nur weil man nicht unterschiedliche läufe mischt... Da wäre ich schon stutzig geworden...

Wo habe ich denn gesagt das ich den einzig wahren habe?
Ich habe die Dynos ja nur als vergleich gepostet wo es um die durchschnittliche Schleppleistung ging... Weil man ja ein Minimum an verlusten haben muss...

Das war ein neuer Michelin Pilot Sport 2 Reifen der auf dem Porsche mit wenig KM drauf war...
An dem Fahrzeug wurde nur Motortuning betrieben und nix am Fahrwerk verstellt...
Man kann also davon ausgehen das Porsche vernünftige Werte einhält...

Deshalb empfinde ich das gerade nicht so lustig wie du antwortest bzw wiederholt meine Posts ins lächerliche ziehst...
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 11:57
Dann hör du auf total am Thema vorbei zu reden und die Fakten zu ignorieren.

Moppi: 9,1% Verlust
Apo: 11,4% Verlust
Ich: 11,6% Verlust

Und deine Frage lautet ob bei uns allen Verbraucher eingeschaltet wurden obwohl unsere Schleppleistung eh so gering ist?
Deine Aussage war doch, dass die Schleppleistung durch das Einschalten zusätzlicher Verbraucher steigt.
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 12:00
Deiner Aussage zufolge und den Fakten zugrunde legend, würde ich demnach eher davon ausgehen, dass bei DEINEM Dyno-Lauf alle möglichen Verbraucher eingeschaltet waren?!
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 12:01
Silo lass mal DynoDay bei Heico machen Very Happy
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 12:02
Ja, aber der TÜV muss vor Ort sein. Nicht vergessen!
avatar
Silo-QAS
Händler
Händler
Anmeldedatum : 04.07.12
Anzahl der Beiträge : 379
Bewertungen : 22

Ort : 63263 Neu-Isenburg (b. Frankfurt/M)
http://www.QuantumAutoSport.com

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 12:07
@g5bot schrieb:Dann hör du auf total am Thema vorbei zu reden und die Fakten zu ignorieren.

Moppi: 9,1% Verlust
Apo: 11,4% Verlust
Ich: 11,6% Verlust

Und deine Frage lautet ob bei uns allen Verbraucher eingeschaltet wurden obwohl unsere Schleppleistung eh so gering ist?
Deine Aussage war doch, dass die Schleppleistung durch das Einschalten zusätzlicher Verbraucher steigt.

Eure Schleppleistung ist auf DIESEM Prüfstand so gering, wenn diese auf einem MAHA LPS3000 gemessen werden, sieht die Schleppleistung ganz anders aus.

Daher darf man nicht verallgemeinern, dass ein Geni um die 10% Schleppverluste hat. Das bleibt nämlich bei den meisten so hängen... Wink
Martin Coupe
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 03.12.14
Anzahl der Beiträge : 217
Bewertungen : 7

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 12:10
@g5bot schrieb:Dann hör du auf total am Thema vorbei zu reden und die Fakten zu ignorieren.

Moppi: 9,1% Verlust
Apo: 11,4% Verlust
Ich: 11,6% Verlust

Und deine Frage lautet ob bei uns allen Verbraucher eingeschaltet wurden obwohl unsere Schleppleistung eh so gering ist?
Deine Aussage war doch, dass die Schleppleistung durch das Einschalten zusätzlicher Verbraucher steigt.

Nein lies bitte richtig, ich empfand die Schleppleistung als zu gering für ein Auto mit Heckantrieb etc.

Das mit den Verbrauchern bezog sich nur auf deinen letzten 4en lauf weil der ja auch nicht in den Papieren steht sondern nur mit reingerechnet wurde...

Und bei mir war alles aus, ausser Licht...

Hauptproblem ist aber das man 1ens bei dir das gemischt hat und 2ens das du es derzeitig unnötig ins lächerliche ziehst... Sad
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 12:12
Die Schleppleistung ist ja auch die
Summe aus
Verlustleistung vom Antriebsstrang (A)
+
Verlustleistung vom Testaufbau (B)

Das ganze ist eine Blackbox, da A und B nicht genauer differenziert werden können.
Da (B) wie du schon sagst vom Prüfstand abhängt ist eine Aussage wie

"10% beim Genni sollte man anzweifeln..."
"Es ist aber Fakt das du ca. 10% mit Glück bei nem Fronttriebler hinbekommst..."
"Bitte mach einmal Dynos unter Aufsicht von Tüv etc. Man kann bei Dynos soviel bescheissen"

einfach unsinnig.
Martin Coupe
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 03.12.14
Anzahl der Beiträge : 217
Bewertungen : 7

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 12:33
Also...
Ich kenne mehrere Prüfstände, bisher ist mir aber noch kein Prüfstand unter die Augen gekommen wo ein Heckantrieb Auto unter 10% Schlepp gekommen ist...
Dieses Problem hat Silo ja schon beschrieben bzw gelöst...
Deshalb kann man das Thema "10% Schlepp-Rad" ja ad acta legen...

Das ändert jetzt aber nix an den Problemen die ich zuletzt besprochen habe:
- Da wäre wie gesagt das Mischen der Prüfergebnisse (erster Grund den Dyno "anzuzweifeln")
- Während des testens werden Fehler gemacht (der Hauptgrund warum man "den lauf" nicht nehmen sollte)
- Das sich während des Prüflaufs natürlich auch die Reifen erhitzen (hier gibt es wiederum Unterschiede zwischen der Prüfstand Technick) etc.

Sobald ich dir auf antworte mit Fakten (siehe z.B. den geprüften Porsche mit neuen Michelin Reifen) dann wechselst du das Thema...  Shocked

Zusätzlich ziehst du meine Posts ins Lächerliche und das gibt dem ganzen einen schlechten Beigeschmack.
Gerade als Moderator sollte man auch Sachlich bleiben und nicht "Behauptungen" posten, wie z.B. Reifen scheisse, Sturz falsch etc. (Ich weiss das es dir in diesem Fall nur ums lustig machen ging deshalb ist das jetzt kein großer Kritik Punkt...)
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 12:51
Ich werde mir von dir sicher nicht verbieten lassen "Behauptungen" aufzustellen, wenn du vorher exakt das gleiche tust.
Und "scheisse" habe ich auch nicht geschrieben.
Außerdem hat das rein gar nichts mit meiner Funktion als Moderator zu tun!

Du hast nun bereits ca. sechs mal "lächerlich" geschrieben. Jetzt sei mal ein Mann und steh über den Dingen. Du suchst hier die Nadel im Heuhaufen.

Für mich ist das Thema hiermit erledigt, denn du hast zweifelsohne Recht.
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 12:58
Kinners, jetzt regt Euch mal ab. Die Diskussion wird ziemlich hitzig. Ich habe zwar eigentlich keinen der Beiträge gelesen, aber die letzten beiden Posts sprechen eine deutliche Sprache. So calm down please.
avatar
Silo-QAS
Händler
Händler
Anmeldedatum : 04.07.12
Anzahl der Beiträge : 379
Bewertungen : 22

Ort : 63263 Neu-Isenburg (b. Frankfurt/M)
http://www.QuantumAutoSport.com

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 12:58
Jetzt ist alles gesagt und geklärt... Engel
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 16 Jan 2015, 13:08
BWT: Bei mir wurden auch zwei läufe gemacht, beim zweiten (der mir ausgedruckt wurde) hatte ich ca 10 PS mehr...
Die meinten es lag daran, dass der Auspuff und der Motor dann ordentlich warm waren.
Beim ersten Lauf war das Auto nur Standgas 90°C warm.
Mike66
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 23.12.14
Anzahl der Beiträge : 42
Bewertungen : 2

Alter : 52
Ort : Reit im Winkl

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

am Fr 27 Mai 2016, 09:55


im Anhang das Leistungsdiagramm von meinem 3,8 Bj. 2011 mit 120.000 km
Gesponserte Inhalte

Re: Leistungskurve und Schleppleistung

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten