Teilen
Nach unten
Cabriofan
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 25.12.14
Anzahl der Beiträge : 1
Bewertungen : 0

Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Mi 31 Dez 2014, 20:20
Hallo,

entschuldigt bitte falls es das Thema schon gab, aber ich hab keines gefunden. Ich seh mich derzeit nach einem 3.8er Coupe um (max. 3 Jahre alt). So wie ich das bei mobile sehe gibt es das Coupe mit 303 oder 347PS (die Limo mit 315PS). Kann mir einer einen Tipp geben wo ich Infos über die laufenden Kosten der 303PS Version finde. Mich würde interessieren wie groß der Kostenunterschied zum 347PS Motor ist. Hier (http://www.autokostencheck.de/Hyundai/Hyundai-Genesis/Genesis/) wird die Version mit 303PS nicht genannt (dafür wieder andere, die es in Deutschland wohl garnicht gibt Rolling Eyes )

ein gutes Neues,

Bernhard
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Fr 02 Jan 2015, 20:34
Die beiden 3.8 unterscheiden sich eigentlich nicht. Weder in der Steuer noch in der Vers.
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Mo 05 Jan 2015, 09:26
Moin und Willkommen.

Einen großen Unterschied gibt es nicht zwischen den beiden Motoren. Es gibt nur teuer und teuer. Der Verbrauch ist in etwa gleich. Steuer und Versicherung sind gleich.

Grüße
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 366

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Di 13 Jan 2015, 08:27
Einziger Unterschied, beim Facelift 3.8 würde ich von e10 die Finger lassen (Direkteinspritzung), daher höhere Spritkosten. Was nicht heißt das ich empfehle beim PreFl e10 zu tanken.
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Di 13 Jan 2015, 09:22
von e10 die Finger lassen (Direkteinspritzung), daher höhere Spritkosten

Wo genau ist da der Zusammenhang?
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Di 13 Jan 2015, 10:35
Bei manchen Direkteinspritzern sind Dichtungen in den Einspritzventilen verbaut, die sich nicht mit dem Bioethanol vertragen. Außerdem hat Alkohol eine entfettende Wirkung und 'schmiert' weniger gut als Sprit. Ist aber alles nur graue Theorie und kann in den geringen Mengen keinen Schaden anrichten. Selbst in dem normalen Super ist ja ein Anteil von 5% drin...
Ich kenne einen MX-5 Fahrer, der fährt E85, eigentlich ist der Mazda nicht für E10 zugelassen, und bis jetzt hat er nur die Benzinpumpe getauscht weil speziell die kein Ethanol verträgt. Ansonsten läuft das Ding wie ne 1!
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Di 13 Jan 2015, 11:02
Bei manchen Direkteinspritzern sind Dichtungen in den Einspritzventilen verbaut, die sich nicht mit dem Bioethanol vertragen.

Ok, das würde eine Beschädigung erklären. Aber das sollte ja bei E10-geeigneten Fahrzeugen berücksichtigt sein.

Selbst in dem normalen Super ist ja ein Anteil von 5% drin...

Eben, also der Unterschied ist nicht gravierend. Ich glaube nicht, dass das einen höheren Verbrauch bringen würde.
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Di 13 Jan 2015, 13:38
Also ich fahre jetzt 3 Jahre mit dem Teufelszeugs und hab weder Probleme oder extrem hohen Verbrauch. Da das Tanken von E10 nirgendwo ausdrücklich untersagt ist werde ich auch weiterhin damit fahren. Der Fahrer ist das Ausschlaggebende...wenn man also jung ist kann man eher mit 14 Litern kalkulieren! Selbst ich alter Sack geb dem Genesis oft die Sporen. Es ist halt kein besonders günstiges Auto, schon garnicht im Unterhalt! Ich betrachte den Wagen als Hobby, nur so lässt sich der hohe Kostenfaktor argumentieren...
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2036
Bewertungen : 52

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Di 13 Jan 2015, 15:40
E10 geht, in meiner Signatur steht mein Durchschnittsverbrauch und meuin Bordcomputer zeigt mir eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 67 km/h an auf alle gefahrenen Kilometer inkl. Stadt und Landstraße. Schäden bis jetzt keine.
Peter
Martin Coupe
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 03.12.14
Anzahl der Beiträge : 217
Bewertungen : 7

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Di 13 Jan 2015, 16:01
@1220 Moppi schrieb:
Eben, also der Unterschied ist nicht gravierend. Ich glaube nicht, dass das einen höheren Verbrauch bringen würde.

Naja es ist halt ein minimal geringerer Brennwert Very Happy
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 366

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

am Mo 19 Jan 2015, 20:46
Man kann auch nur billig Cola trinken oder halt Coca Cola und es geht nicht um 1 oder 2 Jahre tanken, es geht darum wie der Motor dauerhaft damit umgeht. Aber ich glaube da kann man ewig drüber diskutieren.
Gesponserte Inhalte

Re: Unterhaltskosten 3.8 303PS?

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten