Teilen
Nach unten
avatar
3per81
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 09.06.13
Anzahl der Beiträge : 637
Bewertungen : 34

Ort : Erfurt

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 05 Mai 2015, 18:32
Ich behaupte mal Ihr habt euch in die Optik verguckt, weil sie unterbewusst Sportwagen verspricht, so wie jedes Coupe. Und Sportwagen haben nun mal auch (nicht nur) auf der Straße zu liefern.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4453
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 05 Mai 2015, 20:26
als ich letztens vom bodensee zurück nach köln gefahren bin, hatte ich auch eine nette autobahnbekanntschaft.
Auf der A3 zwischen Frankfurt und Köln besuchte mich ein einer C63 von Mercedes. Diesen Wagen fand ich schon immer sehr nett und so bin ich ihm erstmal etwas hinter her gefahren. Und irgendwann hatte ich dann auch seine Aufmerksamkeit. Und so fing das Spiel an, an dem ich klar chancenlos war.
Schön war aber, dass er mich immer wieder kommen lassen hat und wir bei freier Geschwindigkeitsbeschränkungen voll Pin gegeben haben. Dieser Sound von diesem Ding ist einfach so himmlisch. Und wie der Wagen nach vorne maschiert... *inLove*
Fast 2 Stunden ging es. Wir hatten echt sehr viel Spaß. Beide mit genug Respekt auf der leeren Autobahn. (nachts um 1Uhr).gerne wieder.
avatar
Gennycruiser
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 27.02.15
Anzahl der Beiträge : 268
Bewertungen : 8

Alter : 53
Ort : Saarbrücken

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 18 Mai 2015, 09:35
am Wochenende hatte auch ich mal eine Bekanntschaft mit nem 370er Zetti ..aber nicht auf der Autobahn sondern auf einer kurvenreichen Landstraße.... ich mag ja eigentlich keine Renngames aber der hatte mich echt geärgert ....
ich cruise leger mit der von der StVO vorgegebenen Höchstgeschwindigkeit durch eine Ortschaft, als der besagte Nissan-Keil leicht links versetzt an meinem Nummernschild klebt.... drinnen ein jüngerer Fahrer in leicht schräger Sitzhaltung und genauso schräg aufgesetzter Basecap.... eieieieieiiiiiii dachte ich mir, der wird wohl unter dringendem Termin-oder Testosteron-Druck leiden.
Kaum den Gedanken mit einem Schmunzeln quittiert, säbelt er kurz vor Ortsende auf die Gegenfahrbahn und schert, dem Gegenverkehr Respekt zollend, direkt vor mir wieder ein. Bremsen meinerseits garantiert.... Suspect
Im Hinblick des folgenden längeren Stück kurvenreicher Landstraße ...ran an den Zetti !....der geht echt gut...aber nach ein paar Kurven mit ein wenig neckischem Pressing meinerseits, hab' ich schon gemerkt, daß er sehr unsicher wurde und hab' ihn weiterzockeln lassen.
PS hin PS her ...aufgetunte Knallbonbons hin oder her....der ein oder andere sollte auch mal ruhig ein paar Euronen für ein Fahrertraining investieren... zum Schutz seiner und anderer Personen. Auf sicherer Strecke unter Anleitung das Handling und die Grenzbereiche kennenlernen. Denn sind wir mal ehrlich wie einfach es mittlerweile ist sich als "Fahranfänger" (und das betrifft nicht nur junge Fahrer) direkt ein Fahrzeug mit deftigen PS-Zahlen zuzulegen.
Denn wie mein Paps immer sagt.... gekonntes Autofahren ist mehr als nur Gas und Bremse fahren
In diesem Sinne.... let's burn aber immer mit den Aussetzern Anderer rechnen Fail Smile
avatar
3per81
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 09.06.13
Anzahl der Beiträge : 637
Bewertungen : 34

Ort : Erfurt

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 18 Mai 2015, 18:00
Ei, ei, ei ... Landstraße mit nicht einkalkulierbarem Gegenverkehr. Darauf lasse ich mich gar nicht erst ein. Früher oder später enden solche Leute als Organspender. Das geht garnicht. no
avatar
Gennycruiser
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 27.02.15
Anzahl der Beiträge : 268
Bewertungen : 8

Alter : 53
Ort : Saarbrücken

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 18 Mai 2015, 18:10
denn sie wissen nicht was sie tun....
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 18 Mai 2015, 19:39
ich persönlich finde ja, man sollte die erlaubten PS bei privat genutzten PKWs beschränken, abhängig von der Dauer des Führerscheinbesitzes. Anfangs 90 als Obergrenze, und dann drei mal alle 5 Jahre 60 PS mehr, bevor man die Beschränkung aufhebt.  So wäre zumindest halbwegs eine ausreichende Fahrpraxis gesichert, und die Youngsters hätten eine ausreichende Abklingzeit für die Testosteron-Überproduktion und bräuchten niemandem mehr irgendwas beweisen wollen Very Happy
avatar
Gennycruiser
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 27.02.15
Anzahl der Beiträge : 268
Bewertungen : 8

Alter : 53
Ort : Saarbrücken

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 18 Mai 2015, 19:51
wobei.... wenn man mal die todesmutigen Autobahnausscherer ( mit 75km/h ) in Augenschein nimmt.... Alter schützt vor Torheit nicht no Smile
avatar
Nano
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 19.12.13
Anzahl der Beiträge : 735
Bewertungen : 35

Alter : 25
Ort : Cuxland

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 19 Mai 2015, 13:59
Eine wirklich nutzbare PS Beschränkung müsste man über das Leistungsgewicht bestimmen, nicht über die reine PS Zahl.
Denn ein 90PS starker Motor der nur 600kg bewegen muss ist auch schon ein kleiner Sportwagen Very Happy

Aber mal ganz nebenbei... nach deiner Regelung Manfred, dürfte ich nur 90PS fahren! trauer_sm
Bin aber denke ich mit meinen über 30.000 Km im Jahr mit meinen privaten Fahrzeug und zuzüglich Berufsfahrten einer der unverhältnismäßíg viel Fahrerfahrung mit sich bringt in dem Alter. Meine grobe gesamtfahrleistung seitdem ich 18 bin beträgt gut 200.000km mit dem Auto.
Einen Führerschein habe ich seitdem ich 16 bin (A1) und deshalb sogar noch nebenbei viel Motorrad gefahren, erst 125ccm³, dann 500ccm³ und zum schluss ein kleines Monster mit 620ccm³ (KTM 620SC - 54PS auf 134kg).

Bisher auch nur zwei Motorradunfälle gehabt, wobei ich beide male keine Schuld hatte und mit dem Auto noch keinen.

Wobei, wenn ich an meinen zweiten Motorradunfall denke.. da hat mir ein Jugendlicher die Vorfahrt genommen um ist rechtswidrig abzubiegen no

Ich selbst habe schon aus eigenem Ermessen ohne direkten Grund ein Fahrsicherheitstraining mit dem Genni mitgemacht.
Ich denke, dass wäre auf alle Fälle eine Sinnvolle Vorschrift, jüngeren Leuten die sich Autos über einem gewissem Leistungsgewicht (oder PS zahl) kaufen ein Fahrsicherheitstraining auferlegen.
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 19 Mai 2015, 14:55
@Gennycruiser schrieb:... drinnen ein jüngerer Fahrer in leicht schräger Sitzhaltung und genauso schräg aufgesetzter Basecap...


Hallo, hallo halloooo, so aber nu nich hier! Laughing  Ich trag auch gern mal schräge Basecap. geek
Und ein ADAC Intensivtraining war das erste, das ich mir nach der Anschaffung des Genni geleistet hab. fahren

Aber auch mal wieder was zum Thema:
Ein Freund von mir hat schon etwas länger einen GT86 und war immer leicht frustriert, dass der nicht so gut geht.
Darum hat er sich vor kurzem Zwangsbeatmung von MPS auf den 1200kg Flitzer drauf geflanscht und damit die Eckdaten von 200PS, 200Nm auf 300PS, 330Nm verbessert. Dabei wurd mir schon etwas unwohl, weil ich wohl oder übel damit rechnen konnte, dass der kleine GT86 nun ne Nasenlänge vor mir auf der AB sein würde.
Letzte Woche haben wir das dann mal ausprobiert. Zusammen durch den Elbtunnel Richtung Süden und ein unbeschränktes Stück Autobahn besucht.
Aus verschiedenen Geschwindigkeiten haben wir dann fliegende Starts gemacht, 2x aus 50kmh, 1x aus 80, 1x aus 100 und 1x aus 140.
Jedes mal blieb der GT86 bis ca. 200kmh knapp hinter mir.
Danach verlor er spürbar an Druck und ich war weg. fahren verliebt fahren
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2261
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 19 Mai 2015, 16:58
Oha das wundert mich ja fast, eigentlich müsste er dich ja vom Leistungsgewicht her locker verblasen :-)
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 19 Mai 2015, 19:46
@Nano schrieb:Eine wirklich nutzbare PS Beschränkung müsste man über das Leistungsgewicht bestimmen, nicht über die reine PS Zahl.
Ja, da hast du natürlich recht, ist mir auch in den Sinn gekommen als ich abgeschickt hatte. Aber ich wollte einfach mal sehen, ob das ne nette Diskussion gibt Very Happy
Denn ein 90PS starker Motor der nur 600kg bewegen muss ist auch schon ein kleiner Sportwagen Very Happy
Wobei man das heute kaum noch finden dürfte. Schon ein Fiat 500 bringt ne flauschige Tonne auf die Räder - ist aber mit 90 PS trotzdem passabel motorisiert.
Aber mal ganz nebenbei... nach deiner Regelung Manfred, dürfte ich nur 90PS fahren!
Und das ist gut so, Jungspund!  tongue Very Happy
Ja, natürlich gibts auch Ausnahmen, aber das Gros der Fahrer hat eben kaum Fahrpraxis. Außerdem hab ich ja extra "privat genutzt" dazu geschrieben. Wenn man den Wagen beruflich braucht, liegt die Sache etwas anders.
einer der unverhältnismäßig viel Fahrerfahrung
eben. Nicht der Normalfall Wink
wäre auf alle Fälle eine Sinnvolle Vorschrift, jüngeren Leuten die sich Autos über einem gewissem Leistungsgewicht (oder PS zahl) kaufen ein Fahrsicherheitstraining auferlegen.
Das wäre natürlich die Alternative. Aber es ist nunmal ebenfalls erwiesen, dass jüngere Fahrer übermäßig oft in selbst verursachte Unfälle verwickelt sind, und häufig, weil sie sich und ihre Fahrkünste total überschätzen. Neben der Missachtung der Physik.

Also nichts für Ungut, aber ... ich seh's eben so Wink
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 19 Mai 2015, 20:26
@Apo schrieb:Oha das wundert mich ja fast, eigentlich müsste er dich ja vom Leistungsgewicht her locker verblasen :-)

Für meinen knuddeligen Apo hab ich mir mal die Mühe gemacht unsere Leistungsdiagramme übereinander zu legen und auf PS pro Kilogramm bzw Nm pro Kilogramm zu normieren Popcorn

Das Ergebnis gibt dem Turbo GT86 mehr PS/kg und auch beim Drehmoment gewinnt er:
(EDIT: hatte einen Fehler in der Normierung gemacht)


Laut Papier macht es also der GT86 mit Turbo, aber die Realität sieht dann doch etwas anders aus verliebt
avatar
3per81
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 09.06.13
Anzahl der Beiträge : 637
Bewertungen : 34

Ort : Erfurt

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 19 Mai 2015, 22:39
Aber wo ist dann der Trugschluss? Zahlen lügen nicht.
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 19 Mai 2015, 22:50
Zahlen sind Schall und Rauch. Der Geni hat so oder so die schöneren Kurven.
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2261
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 19 Mai 2015, 22:53
Knuddel Very Happy

Na der hat dich doch gewinnen lassen! Wink
Martin Coupe
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 03.12.14
Anzahl der Beiträge : 217
Bewertungen : 7

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 20 Mai 2015, 08:51
@g5bot schrieb:
Laut Papier macht es also der GT86 mit Turbo, aber die Realität sieht dann doch etwas anders aus verliebt

cheers cheers cheers
avatar
Gennycruiser
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 27.02.15
Anzahl der Beiträge : 268
Bewertungen : 8

Alter : 53
Ort : Saarbrücken

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 06 Jul 2015, 00:41
eine Autobekanntschaft war's nicht.....sondern ein Treffen mit meinem besten Kumpel aus der nahen Pfalz.... und siehe da er hat ein neues Auto..seit knapp zwei Wochen..einen neuen Polo Gti.... Design ist natürlich Geschmackssache.... aaaaaalso wir beide raus auf die komplett freie und kurvenreiche Landstraße...... Leute was soll ich sagen.... abartig..... Kurvengeschwindigkeiten nahe des Grenzbereichs....nur für hartgesottene Beifahrer.... unfaßbar wie das Teil geht.... aaaaaalso ab in den Genni und zu Zweit auf die Piste.... was soll ich sagen ich kam nur mit sehr viel Mühe nach.... Letztendlich ballert der Polo auf der Autobahn nahe der 240 km/h und selbst bis dorthin ist er heftigst unterwegs....Respekt !
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 06 Jul 2015, 09:16
Der Polo hat natürlich einen ordentlich Gewichtsvorteil, etwa 400 kg. Dass er damit durch Kurven geht wie sau ist kein Wunder. Das er aber knapp 240 rennt ist erstaunlich. Am Tacho abgelesen?

Ich hatte gestern etwas Spaß mit einem Porsche Carrera GTS. Wir hatten ein kurzes freies Stück, auf dem wir mal etwas Gas geben konnten. Dafür, dass er etwa 400 PS hat, konnte er sich aber nicht so gut absetzen wie ich erwartet hatte. Am Ende war ich aber natürlich chancenlos.
avatar
Gennycruiser
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 27.02.15
Anzahl der Beiträge : 268
Bewertungen : 8

Alter : 53
Ort : Saarbrücken

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 06 Jul 2015, 10:26
Hey Moppi.... also ich war mit dem Genni direkt hinter ihm.... eingetragen hat er ne Vmax von ich glaub 236km/h aber lt. Gennitacho warens tatsächlich knappe 240km .... was übrigens saucool ist...der hat ne "Sport" Taste.... und was passiert ? Das Fahrwerk und Lenkung wird "noch"straffer und der Motorensound ändert sich.... spürbar.....verrücktes Teil....auf der Autobahn kann man ihm noch bis 240 einigermaßen wegziehen aber auf der Landstraße haben wir wenig Chancen.... und das mit "nur" 192 PS
Ok, dafür ist der Genni aber eine Schönheit ;-)
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2031
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 06 Jul 2015, 13:21
Rechne mal das Leistungsgewicht der Fahrzeuge aus, da wirst Du sehen, so weit weg ist der Polo nicht....
Peter
avatar
3per81
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 09.06.13
Anzahl der Beiträge : 637
Bewertungen : 34

Ort : Erfurt

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 06 Jul 2015, 18:03
Für die, die es interessiert:

Polo GTI:     1272kg / 192PS = 6,6 kg/PS
Genesis 3.8:  1664kg / 303PS = 5,5 kg/PS

In den Kurven haben wir es schwerer. Der Vergleich auf der Graden wäre aber auch noch mal interessant gewesen.
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 06 Jul 2015, 22:18
Während der Polo durch die Kurve hoppelt,  überholen wir ihn quer.  Very Happy  Frontantriebler sind langweilig. Kleinwagen sind langweilig und für 400 kg mehr Masse zahlen wir inzwischen sogar weniger. Vom Design innen wie außen ganz zu schweigen. Man kann diese Autos einfach nicht vergleichen.
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2031
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 06 Jul 2015, 22:33
Folgende Leistungsdaten hab ich gerade bei Auto Wild gelesen:

Wichtigster Antrieb dürfte der 2.0-TDI werden, den es vermutlich in drei Leistungsstufen geben wird (150, 190 und 240 PS).

120PS Literleistung bei nem Turbo-Diesel ist schon heftig.

Peter
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 06 Jul 2015, 23:10
muss ja nicht lange halten Wink
avatar
Gennycruiser
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 27.02.15
Anzahl der Beiträge : 268
Bewertungen : 8

Alter : 53
Ort : Saarbrücken

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 06 Jul 2015, 23:32
GT-QP ...also langweilig wurde mir als Beifahrer nicht.... ok man muss vorausschicken mein Kumpel ist ein Könner, der in den 80ern erfolgreich Rallyes gefahren hat.... ich weiß ja was er kann.... aber trotzdem wollte ich ihm schon ins Armaturenbrett treten.... und "hoppeln" tut das Polo-Teil nicht.... wie ein Gocart ballert das Teil durch die Kurven.... auf der Autobahn...lange lange Gerade haben wir natürlich auch probiert.... da geht er bis 160 ganz anständig mit (ich fuhr vorneweg)...ab 160 verabschiedeten wir uns dann voneinander...relativ zügig.... aber mit etwas Anlauf schafft er respektabel ungefähre 230km/h....
Natürlich kann man die beiden Autos nicht vergleichen....schön ist was anderes....aber erstaunlich was da mittlerweile machbar ist.... und von der gleichen "Giftzwergsorte" gibts ja noch ein Paar.... Clio RS, Cooper S, Polo GTI WRC, Peugeot 208 GTI, Fiesta ST..... eine richtige Rennsemmelbande :-D
Gesponserte Inhalte

Re: Autobahnbekanntschaften

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten