Teilen
Nach unten
avatar
3per81
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 09.06.13
Anzahl der Beiträge : 637
Bewertungen : 34

Ort : Erfurt

Autobahnbekanntschaften

am Fr 26 Sep 2014, 23:13
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Da ich keinen anderen passenden Thread gefunden habe, mach ich mal einen neuen auf. Falls Ihr meint, da gibt es schon was, wo mein Thema reinpasst, bitte verschieben.

Sind letztes Wochenende von Thüringen nach Rügen zum Kurzurlaub aufgebrochen und ich habe mich im Vorfeld schon wieder wahnsinnig gefreut meinen Geni über die Autobahn zu scheuchen. Klingt vielleicht komisch, aber ich hatte bisher wirklich noch nie Konkurrenz auf der linken Fahrbahn, bis auf diesen Tag.

A9, kurz hinter dem Hermsdorfer Kreuz traf ich den ersten Rivalen: Audi SQ5 TDI. Der 3 Liter Diesel mit monströsen 650 Nm war der erste Wagen, bei dem ich dachte: "Das wird doch garantiert nichts". Dank der hohen Masse und der Aerodynamik einer Schrankwand konnte ich jedoch erstaunlich gut mithalten. Absetzen konnte er sich nie wirklich. 1:1 Pari. Irgendwann hatte der Audi dann keine Lust mehr und ich war weg.

Kurz vor Berlin ging es dann aber los. Ein Fahrzeug vor mir macht grad Platz, da setzt sich ein metalic-gelber BMW so nah hinter meine Stoßstange, dass ich nicht einmal erkennen konnte, was für ein Münchner da grad so eklatant seinen Sicherheitsabstand unterschreitet. Der Vordermann macht also Platz und es geht los. Bis 240 kann ich grade so weit vorfahren, dass ich erkenne, dass da hinter mir der neue M4 mit 430 Überholgründe bittet ebenfalls Platz zu machen. Über seine Farbe kann man sich ja streiten, über seine Performance sicher nicht. Meine Güte marschierte der vorwärts, nachdem er freie Bahn hatte. Aber gut, bei dem Preis darf er auch.

Die zweite Packung gab es dann irgendwo hinter Berlin. Der Verkehr auf der A10 war etwas dichter und auch die linke Spur musste immer wieder brav warten. Kein Problem ich seh das locker, erst recht wenn ein sympatisches Golf 4 Cabrio vor mir fährt, der wird schon wissen wo er eigentlich hin gehört mit seinen 75 PS. Dann wurde es vor ihm frei und ich dachte noch bei mir ... dann war er weg. Mit offenem Mund wusste ich: Das ist er also, der Golf im Schafspelz. Gut, kann ja jedem mal passieren. Zwei mal an einem Tag, was soll da noch kommen?

Nach dem Mittagessen, frisch gestärkt ging es weiter. Auf der A20 kurz vor Stralsund war der Verkehr weitestgehend verschwunden, als sich erneut eine Limousine hinter mich setzt, diesmal vom Kaliber Mercedes CLS AMG mit irgendetwas oberhalb von 400 PS. Was soll ich noch sagen, auch dieses mal konnte ich für Hyundai keine Punkte holen. Auch die Erkenntnis, dass mich da der Gegenwert eines halben Einfamilienhauses geschlagen hatte, half irgendwie nicht über die schmerzliche Erkenntnis hinweg, dass es doch IMMER noch einen Schnelleren gibt ... oder zwei ... oder drei!

In diesem Sinne, fahrt nie schneller als Ihr könnt, Euer 3per.
avatar
Andy Y
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 11.06.14
Anzahl der Beiträge : 171
Bewertungen : 8

Alter : 38
Ort : Essen
http://www.aw-autostyling.de

Re: Autobahnbekanntschaften

am Sa 27 Sep 2014, 11:05
Joar, die Erfahrungen habe ich schon oft gemacht :-DDD
Es gibt sogar verdammt viele Autos die schneller oder gleich schnell sind. Aber es gibt noch mehr, die es nicht sind. Und von den vielen schnellen sind die meisten dann aber auch so teuer, das man sich davon zwei Gennis kaufen könnte. Wenn es sie noch geben würde :-P

Tröstet zwar in der Situation nicht drüber weg, aber es beruhigt nachher doch irgendwie :-D

Viel lustiger wird es aber, wenn man einen Einblick hat, wie viele Autos davon wirklich bezahlt sind :-DDD
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Autobahnbekanntschaften

am Sa 27 Sep 2014, 17:54
so, zur Abwechslung mal in den richtigen Thread... Very Happy

Nuja, 300 PS sind schon lange nicht mehr das Non-Plus-Ultra, und das Leistungsgewicht unseres Geni ist mit knapp 6 kg/PS (mit Beifahrer bzw. bissl Gepäck) oder 5 kg/Nm auch "nur" überdurchschnittlich gut, aber eben nicht mehr Spitzenklasse.
Aber mich persönlich ärgert es nicht, wenn mich ein BMW-M-sonstwas, ein AMG-Benz, oder ein Audi-S-irgendwas überholen oder mir davonziehen. Wenn ich dran denke, was die für ihr Wägelchen an Kohle auf den Tisch blättern mussten, oder was für Leasing-Raten die zahlen... muss ich spontan laut lachen! Außerdem haben die eben fast alle nur so ein Massenprodukt. Vielleicht mit mächtig Dampf unter dem überteuerten Blech, aber ansonsten sind es auch nur profane, schnöde Alltagsautos.

Ich ärgere mich auch noch nicht, wenn ein Porsche an mir vorbeibrät als wüsste ich nicht, wie ich aus dem zweiten Gang raus komme. Aber von denen gibts mittlerweile auch Massen, man sieht sie ja ständig und überall. Nicht so unser Geni Smile
Und erst neulich hat mir ein Speedster-Pilot gezeigt, was man aus 200 Turbo-PS machen kann und mich von 80 bis ca. 200 km/h mal eben um einen gefühlten halben Kilometer abgehängt. Tja nu, is halt so - der ist ja dafür gemacht worden. Aber so ab 230 hatte ich ihn dann wieder.

WAS mich allerdings etwas nervt ist, wenn ich bei 150 nochmal in den Vierten schalten muss, um so einen popeligen Volvo-Kombi abzuhängen, der mir bis dahin am Auspuff genuckelt hat. Das hat vorher weder im 6. noch im 5. funktioniert. Und sogar im 4. wurde der Abstand nach hinten nur recht zäh größer. Und sowas find ich dann schon eher frustrierend ... Sad

Was meine Laune aber wieder hebt ist, dass auch Mustangs mit ihrem 5-Liter-V8 nur wenig Chancen haben, sobald die Strecke ein bisschen kurvig wird. Denn auch wenn einige hier über das Fahrwerk klagen (was ich bei meinem nicht nachvollziehen kann): Der Mustang hat offenbar ein noch viel schlechteres und muss sich wohl durch jede Autobahn-Kurve hindurchtasten, um nicht von der Leitplanke in die korrekte Fahrtrichtung dirigiert zu werden Very Happy
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Autobahnbekanntschaften

am Sa 27 Sep 2014, 23:40
Ach Freunde, Ihr werdet euch doch nicht ärgern wenn einer schneller ist. Wieviele Autos gibt es heute die im Blech von Massenkonformierten Autos mehr PS habe als unsere Geni. Selbst der Golf R macht uns ne Nase.
Aber wer dreht sich denn nach einem Golf R, M4, RS4 oder Porsche um? Ich darf doch wohl ohne als überheblich zu gelten sagen, nach kaum einem Auto verdrehen sich die Leute am Straßenrand so den Kopf wie nach unseren Geni. Ihr könntet einen 2 Liter Diesel im Auto fahren und würdet euch trotzdem besser fühlen als die anderen.
Zumindest mir geht es so.
Ich würde nicht mit einem solchen "Brot und Butter Auto mit Monstermotor" tauschen,
P.S.Na ja, bei einem GTR würde ich schon schwach. Embarassed
Chris
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 13.12.13
Anzahl der Beiträge : 116
Bewertungen : 0

Re: Autobahnbekanntschaften

am So 28 Sep 2014, 10:07
das ding ist du kannst dir heutzutage in fast jedes auto nen motor reinhauen
siehe audi s1 (231ps) o.ä. klein aber geht gut
aber was das dann kostet ^^

mehrere volvos gibt es auch mit nem 304ps benziner man muss das geld halt hinlegen

exklusivität spielt dann eher ne rolle finde ich

GTR is auch was feines ^^
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Autobahnbekanntschaften

am So 28 Sep 2014, 14:17
Christian, mit dem M4 kannst du locker verschmerzen.
Guck mal....
https://www.youtube.com/watch?v=BLp2zQSNXSU
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Autobahnbekanntschaften

am So 28 Sep 2014, 20:07
Hallo Lars, ja der M4 ist sicher ein Hammer. Aber so ein Filmchen alleine sagt nichts aus. Hat man vorher gesehen was für Reifen drauf sind? Mit 185er Winterreifen schaffst Du das auch Smile
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Autobahnbekanntschaften

am So 28 Sep 2014, 20:14
Ich kenne den Wagen.
Er fährt 305/25 R 20.
avatar
3per81
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 09.06.13
Anzahl der Beiträge : 637
Bewertungen : 34

Ort : Erfurt

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mo 29 Sep 2014, 17:32
Ne, ne, ärgern tuh ich mich bei sowas nicht. Die Fahrzeuge und die Ingenieurskunst dahinter bewundere ich, die Preise verachte ich. Ich freu mich für jeden der es schafft mich zu verblassen, freu mich aber noch mehr wenn sich jemand anderes, wie neulich erst, nicht ärgert nur weil er den Kürzeren zieht und sogar respektvoll "Daumen hoch" zeigt.
avatar
Nano
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 19.12.13
Anzahl der Beiträge : 735
Bewertungen : 35

Alter : 25
Ort : Cuxland

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 30 Sep 2014, 09:36
Bin gestern nach der Arbeit gemütlich mit 70 auf den Beschleunigungsstreifen auf die Autobahn gefahren und wollte eigentlich spritsparend Heim fahren.
Doch dann sah ich einen roten Scirocco heranpreschen auf der Überholspur.
Noch bevor er ganz auf meiner Höhe war trat ich ins Gas und habe mich noch auf dem Beschleunigungsstreifen seiner Geschwindigkeit anpassen können. Der erste sparsame Blick wechselte das Auto, seinerseits Very Happy
Er trat dann nochmal voll rein damit ich nicht vor ihn ziehen konnte doch weit gefehlt. Ich setzte mich relativ mühelos bei 160 kmh vor ihm ab.

Nächste Ausfahrt musste ich dann schon runter, seine Beifahrerin guckte nur noch erstaunt und er war sichtlich angesäuert Very Happy War ein neuer Scirocco R
avatar
3per81
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 09.06.13
Anzahl der Beiträge : 637
Bewertungen : 34

Ort : Erfurt

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 30 Sep 2014, 19:50
Not bad. Der hat eigentlich ein besseres Leistungsgewicht (4,9 kg/PS) als unser Geni aber je höher die Geschwindigkeit wird, desto wichtiger wird Hubraum. An der Ampel möchte ich dem aber nicht begegnen.
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Autobahnbekanntschaften

am Di 30 Sep 2014, 20:27
Der kratzt sich an der Ampel die Reifenkarkasse wund....sonst nix.... Very Happy Very Happy Very Happy
avatar
Nano
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 19.12.13
Anzahl der Beiträge : 735
Bewertungen : 35

Alter : 25
Ort : Cuxland

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 11:29
Ist mir nun schon häufiger aufgefallen, dass die kleinen 1.6 - 2.0 Turbos in der Stadt fiese Jäger sind.
Allerdings geht den kleinen auf der Autobahn dermaßen schnell die Puste aus, dass diese dort einfach überhaupt keine ernstzunehmenden Gegner darstellen für den Genni.

Vom Stand aus bestimmt wahnsinnige Raketen. Hatte schon ein duell mit nem 2.0T Scirocco (allerdings gechippt auf 240ps).
Der war bis knapp in den 3 Gang vorne. Da presst sein kleiner Turbo schon soviel Drehmoment raus, wo ich dann noch nichtmal auf Drehzahlen komme um das zu kompensieren.
Ab dem dritten Gang sieht der kleine allerdings kein Licht mehr Smile
avatar
Olly
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 01.08.14
Anzahl der Beiträge : 18
Bewertungen : 0

Alter : 58
Ort : Waltrop

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 12:24
Ich komm mir hier vor wie im VW Forum Rolling Eyes Ist richtig lustig zu lesen.Laughing
Es gibt 2.0l Turbos denen geht nicht die puste aus.Und die machen bei 240 auch nicht zu.. Laughing
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 12:33
Schon interessant... ich dachte eigentlich, dass mehr Hubraum grad im unteren Drehzahlbereich die großen Vorteile zeigt, weil oben der Gaswechsel in der Brennkammer mit mehr Tubro-Druck besser sein sollte. Erst recht mit einem relativ großen Zylindervolumen, wie's die 3.8er unter uns haben. Deswegen hat es mich auch überhaupt nicht gewundert, dass der Speedster mich auf dem ersten Kilometer ziemlich problemlos abgehängt hat, bei Tempo ~200 aber ganz schnell wieder an Boden verloren hat - der dreht einfach schneller hoch mit dem kleinen Vierzylinder (vielleicht waren's auch nur 180, ich hab da nicht so genau auf den Tacho geachtet).
Aber es scheint, dass eine variable Nockenwellensteuerung und ein auf Resonanz ausgelegter Ansaugtrakt das mehr als nur kompensieren.
Wobei natürlich gegenüber so einem Quetschgolf... ach nein, man nennt ihn ja Scirocco, das Plus an absoluten PS auch ne Rolle spielt.


Zuletzt von Manne am Mi 01 Okt 2014, 14:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : (nur noch kurz die Logik in die Aussage gebracht :D))
avatar
Nano
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 19.12.13
Anzahl der Beiträge : 735
Bewertungen : 35

Alter : 25
Ort : Cuxland

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 13:20
Turbo ist ja nicht gleich Turbo.
Wichtig ist ja immer welches Drehzahlband die Turbos abdecken, ab wann der Turbodruck anliegt und bis wohin der Turbo effektiv arbeitet.

Die durchschnitts Turboschleudern sind für schnelle 0-100 sprints konzipiert, alles was darüber liegt ist meist außerhalb oder am Ende des Drezhalbandes des Turbos.
Da liegt ja auch der Sinn von Bi- oder gar Tri-Turbos.

Turbos bauen ein wahnsinniges Drehmoment in kurzer Zeit auf. Wir haben dafür den Hubraum, klar. Allerdings müssen wir die Drehzahlen erreichen um unsere volle Leistung abrufen zu können.

PS: Ganz davon abgesehen müssen wir deutlich mehr Gewicht in Bewegung setzen, was vor allem den leichteren Rennsemmeln bei kurzen Sprints zugute kommt
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 13:53
Was unsere Schlachtschiffe so alt aussehen lässt im Vergleich zu anderen aufgeladenen Kompaktwägelchen ist ja nicht nur das hohe Grundgewicht, sondern daß leider auch die Entwicklung der Turbos nicht stehen bleibt... Heutzutage hat ein Allerweltsgolf GTI fast ab Leerlauf Boost. Die Lader sind optimiert und fast am Block montiert, dadurch bauen die sofort Druck auf und haben dann trotzdem bis 5000 ein Drehmoment-Hoch. Unser Dinosaurier-Herz muß ja erstmal Drehzahl aufbauen und dreht seidig bis in den Begrenzer! Darauf kam es mir an...und nicht daß ich nen Scirocco R verblasen kann!!!

Insgesamt kann man munter mitmischen und anderen Verkehrsteilnehmern das Leben schwer machen...daß ich nicht den ultimativen Beschleunigungs-Bock bekomme war mir schon 2011 klar...


Zuletzt von Black Genny am Mi 01 Okt 2014, 14:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibung!!!)
avatar
Nano
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 19.12.13
Anzahl der Beiträge : 735
Bewertungen : 35

Alter : 25
Ort : Cuxland

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 15:09
Ich denke abschließend kann man dazu nur sagen:
Preis/Leistung ist bei uns genial und dafür, dass wir "nur" sauger fahren hat es JEDER serienwagen schwer mit uns und wenn nicht, dann haben diese Serienautos extrem viel mehr gekostet als unsere dicken Smile

BTT:
Letztens noch einen Audi S4 auf der Bahn gehabt (müsste bj 96) gewesen sein. Keine Chance.
Kenn den Fahrer gut, der ist überarbeitet Very Happy Der gute hat auch V6 + BiTurbo
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 20:08
Beitragsbewertungen : 100% (2 Bewertungen)
Leute, bei allen Fakten bezüglich Gewicht, Beschleunigung, usw. darf doch nicht in der Diskussion untergehen dass Du vom Aussehen her unseren Geni nicht mit einem Golf oder Scirocco vergleichen kannst. Unser Geni ist schön und rassig. Für mein Geschmack eines der schönsten Coupes überhaupt. Porsche fahren ist heute auch schon Massenware, zumal die auch nach 30 Jahren noch laufen. Aber wer hat ein so schickes Coupe? Mal ehrlich, mach ein schwarzes Pferdchen auf Gelbem Grund drauf und dann könnte er auch ein Italiener sein. Ich betrachte meinen Geni eben auch mit Leidenschaft. Und wenn ich mir ansehe was hier im Forum von Mitgliedern alles erfunden wird, umgesetzt wird, überwiegend Unikate dabei rauskommen, dann sehe ich genau diese Leidenschaft. Und für diese Genifahrer käme ein Golf kaum in Frage.
P.S. gehe jetzt meinen Geni polieren, hat er verdient
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 21:30
Plus für Dieter.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4453
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 21:35
gut, das ich golf und genni fahre...
aber glaubt mir, auch wenn beide mit dem Buchstaben G anfangen... zum Vergleichen gibt es da nichts! Very Happy
avatar
HarryEiche
Glanzpolierer
Glanzpolierer
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 854
Bewertungen : 37

Alter : 68
Ort : Essen-Ruhrpott

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 22:08
Mann Leute, et is doch Scheißegal ob da auf de Bahn mal ab und zu ein PS-Monster uns nach rechts schickt oder nich, für mich ist mein Auto reine Lebensfreude pur. Heute einen alten Kumpel besucht und musste einen Augenblick warten weil die Müllabfuhr am malochen war.
Plötzlich geht meine Tür auf und ein total begeisterte junger Mann : Watt is datt den für ein Auto? Der sieht ja hammerhart aus!
Datt is ein Hyundai mit dreihundertfuffzig PS ! Und alles für ne ganz kleine Mark.
Er musste weiter malochen der Müllwagen wollte abfahrn.
Der Kumpel der auf mich wartete und datt Schauspiel miterlebt hat, meinte dann den Junge kann ich verstehen. Smile
avatar
Dirk
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 16.03.14
Anzahl der Beiträge : 167
Bewertungen : 8

Re: Autobahnbekanntschaften

am Mi 01 Okt 2014, 22:48
Trotzdem macht es Spaß an einer Ampel einen Porsche Cayman stehen zu lassen, um anschließend freundlich zu winken wenn man ihn vorbei lässt.

Ich finde flotter Sportwagen und das Hyundai "H" hinten drauf hat einen enorm hohen Spaßfaktor.  lol!

Und wenn mich mal einer von diesen Kleinwagen abledert sei es ihm gegönnt. Ist doch toll, dann kann er abends seiner Süßen erzählen das er einen Sportwagen abgehängt hat.  

Gruß
Dirk
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Autobahnbekanntschaften

am Do 02 Okt 2014, 14:54
Mir passiert das ja nur sehr sehr selten, aber vorhin dann doch mal.
Auf einer vierspurigen Straße, in der Mitte mit Planke, zeigte sich schon ein Porsche Carrera 4 Cabrio.
Er fuhr sogar offen. Es ging ein paar mal hin und her, und dann nach einer Ampel alles frei. Jeder seine eigene Spur. Vom zweiten ca. 50 kmh ging es voll voran. Ende des vierten war er eine dreiviertel Länge vor mir. Dann kam eine leichte Kurve, und schon war ich wieder vor ihm.
Wir grüßten uns noch, und jeder zog seiner Wege....
Dann musste ich natürlich nachsehen, was das für ein Motor ist...
6 Zyl. Boxer, Sauger, 350 PS und 390Nm. Also dafür hat sich der "kleine Turbo" echt wacker geschlagen.
Lob. lol! lol! verliebt verliebt verliebt verliebt
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2261
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Autobahnbekanntschaften

am Do 02 Okt 2014, 15:17
Lars, schick deine ECU über den Winter zu BTRcc, (oder bestell dir eine komplett Neue) die holen 50 PS am Rad aus deinem Turbo FL raus, danach hat der Porsche keine Chance mehr ;-)
http://www.shopbtr.com/BTRcc-ECU-Tune-for-Genesis-Coupe-2013-20T-Manual-Transmission-stage-1_p_1593.html

P.S.: Hast du dein Heck gecleaned? Ein Porsche-Fahrer würde doch nie einen Hyundai-Fahrer grüßen Very Happy
Gesponserte Inhalte

Re: Autobahnbekanntschaften

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten