Teilen
Nach unten
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2261
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Hyundai Genesis Coupé | 2016 oder 2017er Modell

am Do 17 Dez 2015, 09:32
@Traviz schrieb:Man hätte keine anderen Verkaufszahlen generieren können
Aber dann auch nur weil man nur 2000 Stück verkaufen durfte, insofern das stimmt.

Hätte es Werbung gegeben bei gleichzeitiger Verfügbarkeit, wären sicherlich mehr Modelle verkauft worden.

Ich habe auch nach einem S4 gesucht und bin nur durch großen Zufall auf den Genni gestoßen.
avatar
Traviz
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 18.08.13
Anzahl der Beiträge : 218
Bewertungen : 19

Alter : 30
Ort : Hohen Neuendorf

Re: Hyundai Genesis Coupé | 2016 oder 2017er Modell

am Do 17 Dez 2015, 11:06
Ja, das will ich gar nicht abstreiten. Beachtet man jedoch die Voraussetzungen, hätte die Werbung an der Gesamtzahl der Fahrzeuge nichts geändert, nur den Preis.

Mehr will ich damit gar nicht ausdrücken.

avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 575
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Hyundai Genesis Coupé | 2016 oder 2017er Modell

am Do 17 Dez 2015, 19:41
@Armadillo schrieb:
Mit der Innenausstattung hat er nicht zu den anderen Fahrzeugen die zu ähnlichen Zeitpunkten eingeführt wurden gepasst. Der i40 spielt da im Innenraum z.B. schon in einer ganz anderen Liga.

Du darfst hier aber nicht den Pre-FL als Referenz nehmen, sondern solltest den i40 mit dem FL vergleichen.
Da bist Du, zumindest was Armaturenbrettdesign und -haptik angeht, mindestens auf Augenhöhe.
Ich fahre beide.
Der Genni ist, darüber hinaus, vom Gesamtgefühl eine ganz andere Liga, als ein i40, da beim FL auch umfangreiche (?!) Massnahmen zur Geräuschdämpfung und auch am Fahrwerk umgesetzt wurden.

Die Interier-Verarbeitung und -Anmutung eines deutschen "Premium"-Coupes, gleich welchen Herstellers, ist allerdings auch noch eine andere Liga, aber eben auch preislich.

LG Matthias
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5944
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Hyundai Genesis Coupé | 2016 oder 2017er Modell

am Mo 04 Jan 2016, 12:27
Traviz hat völlig Recht. Werbung hätte an der gesamten Situation eigentlich nichts geändert, außer dass die Autos vielleicht etwas schneller verkauft worden wären. Die Marketingstrategie war an sich gar nicht schlecht gedacht. Bringen wir mal ein cooles Auto und sagen es keinem. Very Happy Der Ansatz war, dass sich das von allein rum spricht, aber der Verantwortliche hatte den sehr sensiblen deutschen Automarkt falsch eingeschätzt. Dafür hat er auch ziemlich dick ins Gesicht gekriegt und durfte relativ schnell gehen.

Am Ende bin ich ihm äußerst dankbar dafür. Denn wären die Preise stabil geblieben, würde ich nicht seit 2012 Genesis Coupé fahren. Wink
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2184
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Hyundai Genesis Coupé | 2016 oder 2017er Modell

am Mo 04 Jan 2016, 13:48
HMD hätte mit Sicherheit schnell und mehr nach geordert, wenn der Geni sich wie der GT86 wie geschnitten Brot verkauft hätte. Auch Händler, die DEB Geni nicht im Programm hatten, hätten sich das dann sicherlich nochmal über legt. Es ist aber so, wie Moppi es beschrieben hat. Man wollte den Geni sehr verhalten am Markt präsentieren und genau so hat er sich dann auch verkauft oder nicht verkauft. Das kann man sehen wie mit dem Glas, ist es halb voll oder halb leer. Die messbare Menge bleibt gleich. Ich bin auch der Meinung, der GT86 hat viele Geni Käufer weggeschnappt. Der Instruktor beim ADAC z.B. hatte sich meinen Geni zur Brust genommen und war begeistert. Trotzdem hatte er sich danach für einen GT86 entschieden, der gerade auf den Markt kam. 
Warten wir ab, wie sich der Markenname Genesis entwickelt.
avatar
Traviz
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 18.08.13
Anzahl der Beiträge : 218
Bewertungen : 19

Alter : 30
Ort : Hohen Neuendorf

Re: Hyundai Genesis Coupé | 2016 oder 2017er Modell

am Mo 04 Jan 2016, 23:07
Der GT86 verkauft sich nun ja auch nicht so rosig. Die GebrauchtwagenPreise sind relativ schlecht.

HMD konnte nicht einfach nachordern. Kleinserie heißt Kleinserie - nicht "wir schauen mal und erhöhen dann". Der finanzielle Aufwand wäre viel zu extrem.

Grundsätzlich sollte jeder im Hinterkopf haben: Der Markt für Coupes ist klein, potentielle Käufer gibt es kaum. Die kleineren Exemplare wie z4 und Mx5 laufen noch etwas besser, denn selbst größere Varianten wie a5, 4er, 6er von unseren namhaften Herstellern laufen nicht gerade wie geschnitten Brot. Nische halt.

Wer bereit ist sich ein großes Coupe zu kaufen, den interessiert es meist nicht, ob das Auto 40.000 oder 60.000 Euro kostet.
avatar
Dirk
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 16.03.14
Anzahl der Beiträge : 167
Bewertungen : 8

Re: Hyundai Genesis Coupé | 2016 oder 2017er Modell

am Di 05 Jan 2016, 16:59
GT89 ... "Platz 10: Der Driftmeister Toyota GT86 mit 453 zugelassenen Einheiten" im Jahr 2014.
Also "Wie geschnitten Brot" sieht m.E. anders aus, für mich sieht das eher so aus als wenn das Fahrzeug wie der GenCoupe eine Art Marken Aufwertung ist die zeigen soll dass man auch sportlich kann.

Im Übrigen finde ich die Fahrzeuge persönlich wenig vergleichbar, der GT ist im Innenraum wirklich eng und ich bin nun wahrlich nicht körperlich groß. Der Genni hat VIEL mehr von einem Grande Tourismo als der Toyota, mit letzterem möchte ich definitiv nicht auf eine große Tour gehen sondern eher auf enge Strecken, der Geni ist m.E. wie geschaffen für die lange Autobahntour.

Gruß
Dirk
Gesponserte Inhalte

Re: Hyundai Genesis Coupé | 2016 oder 2017er Modell

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten