Teilen
Nach unten
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4456
Bewertungen : 184

Alter : 33
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Festgeklebte Kolbenringe?

am Mo 18 Aug 2014, 21:49
vorweg => hier geht es nicht um meine Dicke

bei der TimeAttack @ Reisbrennen hat sich ein Teilnehmer mit einer 350Z einen Motorschaden abgeholt.
Nun kam ans Tageslicht, wie dieser passiert ist.

hier seine Erklärung:
ein Z Fahrer schrieb:Vielleicht interessiert es den ein oder anderen wieso ich einen Motorschaden beim Reisbrennen hatte. Grund war dass der Motor vom Vorbesitzer meistens im unteren Drehzahlband gefahren wurde und dadurch die Selbstreinigungstemperaturen der Kolben nicht oder nur selten erreicht wurden und sich dann die unverbrannten Bio-Ethanolanteile im Sprit mit dem zu kalten Öl zu einer Art Harz verbinden. Durch die festgeklebten Kolbenringe steigt dann auch der Ölverbrauch (Speziell auf der Rennstrecke). Es waren nur noch 2 Liter Öl drin (vor dem RB wurde der Ölstand kontrolliert). Shit happens!!!

nun frage ich mich, ob sowas bei unserem Motor auch passieren kann?!
Wer kennt sich aus? wahrscheinlich schon oder?

Der Z-Motor braucht min. 98Oktan, falls es zur Sache hilft.
so und jetzt ihr. wie ist eure Meinung?
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Mo 18 Aug 2014, 22:11
Ich bin zwar kein Motoren Bauer, aber Fakt ist,
Jeder Motor sollte in bestimmten Zeitabständen mal 'gejagt'' werden.
Ventile, Brennräume und Kolben danken es.
Verkokungen jeglicher Art sind halt keine Märchen, es gibt sie.
Ruhig mal alles warm fahren, und dann mal Stoff geben.
avatar
Klinge
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.08.12
Anzahl der Beiträge : 1754
Bewertungen : 49

Alter : 42

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Mo 18 Aug 2014, 23:41
Das war früher so und hat immer noch Bestand. Ab und an den Wagen mal die Sporen geben um alles frei bzw sauber zu halten!
avatar
Dirk
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 16.03.14
Anzahl der Beiträge : 167
Bewertungen : 8

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Di 19 Aug 2014, 16:23
Kann bestätigen das dies ein ganz generelles Problem ist.

Mein Dad hatte mal so einen "BMW Chopper". Die Dinger haben sich reihenweise kaputt gefahren, weil die Leute mit den Dingern nur untertourig rum geblubbert sind. Selbst wenn man regelmäßig lange strecken fuhr half das gar nichts, wenn man nicht mal richtig Feuer gegeben hat. Aber genau das war mit dem Teil locker möglich, die konnte man bis weit über Hundert stark untertourig fahren.  
Genau das haben die Käufer inkl. meinem Dad dann auch gemacht, folge reihenweise Motorschäden bei nur wenigen tausend Kilometern auf dem Tacho.

Zum Geni: Ich kenne den großen zwar nicht so gut, aber ich kann mir vorstellen das der viele Hubraum und die damit schon bei niedrigen Drehzahlen anstehende Leistung bestimmte Fahrertypen dazu verleiten kann mit dem Ding meistens nur untertourig zu "Chruisen".
Das wäre dann genau das Verhalten mit dem BMW seiner Zeit zu kämpfen hatte.


Gruß
Dirk
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 579
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Di 19 Aug 2014, 19:37
@Klinge schrieb:Das war früher so und hat immer noch Bestand. Ab und an den Wagen mal die Sporen geben um alles frei bzw sauber zu halten!

Alles richtig gemacht, bislang ...  Very Happy Laughing 

Ciao Matthias
avatar
sharks-udo
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 1761
Bewertungen : 46

Alter : 65
Ort : Recklinghausen

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Di 19 Aug 2014, 20:54
Dann werde ich am Sonntag einmal über die BAB A 2 zu VoSa nach Unna fahren.

 Shocked  Einmal schauen, ob das Gelände für das Treffen am 27.09.2014 schon frei ist.  Laughing
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Di 19 Aug 2014, 21:14
Lass' fliegen, Udo.
avatar
TC509
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 27.03.13
Anzahl der Beiträge : 1655
Bewertungen : 36

Alter : 61

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Mi 20 Aug 2014, 10:14
Müsst ihr einen immer son Schreck einjagen?  affraid 
avatar
strelok8800
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 17.01.13
Anzahl der Beiträge : 47
Bewertungen : 2

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Mi 20 Aug 2014, 15:09
Klinge hat es schon treffend formuliert. Ab und zu richtig frei brennen, dann passt das schon. Die Motoren sind nicht aus Watte, und wenn man richtig das Öl etc. schön Warm fährt und regelmäßig der Service gemacht wird, absolut kein Problem. Zu was haben wir denn einen Sportwagen...? Wer untertourig fahren will ist mit nem Diesel eventuell besser Beraten ;-) ...und nein ich heize nicht jeden Tag mit Vollgas. Bin gezwungen jeden Tag Kurzstrecke zu fahren. Aber freigebrannt wird er einmal in der Woche mindestens...
Stefan85
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 24.06.14
Anzahl der Beiträge : 33
Bewertungen : -2

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Do 21 Aug 2014, 11:16
Beitragsbewertungen : 50% (2 Bewertungen)
Was ist für dich Kurzstrecke?
Der 3.8er hat sehr oft Probleme mit "Kurzstrecken"...
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Do 21 Aug 2014, 12:48
Für mich ist Kurzstrecke wo der Motor nicht annähernd warm wird. Ich fahre immer etwa 10 km Autobahn und dann 8 km durch die Stadt. Wenn ich ankomme, hat er 85 Grad gerade erreicht. Auf dem Rückweg wird er sehr viel schneller warm, da ist er Stadtausgang schon bei 75 Grad etwa. Das heißt, dass ich dann auf dem letzten Autobahnteilstück richtig Stoff geben kann. Damit wird er eigentlich fast täglich, wenn ich ihn fahre, einmal durchgebrannt, wenn es der Verkehr zuläßt.

Der 3.8er hat sehr oft Probleme mit "Kurzstrecken"...

Korrekt und mit viel Stadtfahrerei. So oft wie meiner nun schon im Notlauf war, kann es nur daran liegen.


Zuletzt von 1220 Moppi am Do 21 Aug 2014, 12:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
strelok8800
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 17.01.13
Anzahl der Beiträge : 47
Bewertungen : 2

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Do 21 Aug 2014, 12:50
Naja...unter 10km sind für mich kurzstrecke. Fahre zur arbeit ca. 8 km einfache strecke.
avatar
strelok8800
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 17.01.13
Anzahl der Beiträge : 47
Bewertungen : 2

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Do 21 Aug 2014, 12:53
Wie äußert sich denn die kurzstrecke konkret beim 3.8er...? Wo genau bekommt der Motor probleme? Jetzt unabhängig davon was dem 350z beim RB passiert ist.
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

am Do 21 Aug 2014, 12:54
alle Strecken, wo der motor (Motoröl) nicht auf betriebstemperatur gebracht wird.
Gesponserte Inhalte

Re: Festgeklebte Kolbenringe?

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten