Teilen
Nach unten
avatar
OEM+
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 09.12.12
Anzahl der Beiträge : 276
Bewertungen : 23

Alter : 32

Leichte kleinere Batterie

am Fr 08 Aug 2014, 22:23
Was denkt ihr zu einer leichteren und kleineren Batterie aus dem Motorsport Bereich.
Ich denke da kann man gut 15 kg Gewicht sparen und so unser Leistungsgewicht optimieren.

Vorteil mehr Performance durch Gewichtsersparniss
Nachteil weniger Ampere bei gleicher fast gleichem Kurzschussstrom (Orgeln evt. unmöglich)

Braile hat solche Batterien im Angebot mit samt Halterung aus Alu. Popcorn 
kronos
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 14.07.14
Anzahl der Beiträge : 35
Bewertungen : 2

https://www.marcdietschi.com

Re: Leichte kleinere Batterie

am Sa 09 Aug 2014, 13:23
Gewicht an der Batterie zu sparen ist einer der letzten Schritte, den ich wagen würde.
Primär lieber die rotierende Masse reduzieren
OZ Ultraleggera-Felgen (hatte ich beim MPS)
leichteres Flywheel (bringt auch Leistung)

Sekundär:
Notrad raus
Fahrwerk (Gewinde sind oft sehr leicht im Vergleich zu OEM)

wenn das noch nicht reicht:
Klimakompressor und all den Plastik, sowie Radio, Rückbank raus und Schalensitze rein.
Dach + Motorhaube aus Karbon
Batterie, Scheibenwischertank usw. ersetzen

am Ende sind es vielleicht 100kg... was Du auf der Strasse kaum spüren wirst. naja, vielleicht die Felgen und das Flywheel bei der Beschleunigung. Der ganze Rest macht etwa so viel aus wie Rückenwind ;-)
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten