Teilen
Nach unten
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mi 12 Nov 2014, 13:04
Und ein Fahrzeug ist nun mal nicht wie ein Mobiltelefon, das mal eben 4-5 Wochen ohne Ersatz abgegeben werden können. schrieb:
Also da hab ich Kolleginnen, die lieber 5 Wochen mit dem Bus fahren als 3 Tage ihr Handy abzugeben. totlach
Sorry, ich weis es ist Dir verdammt ernst. Aber wie schon zuvor gesagt, der Händler hat doch sicher einen Vorführwagen, und wenn es ein i 10 ist.
avatar
Row305
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 13.06.14
Anzahl der Beiträge : 121
Bewertungen : 10

Alter : 29
Ort : MA

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mi 12 Nov 2014, 13:49
Ja da kenne ich auch zu genüge Very Happy

Er hat auch mehrere Ersatzwagen vorhanden (Opel Corsa). Aber er hat mir direkt gesagt, dass er mir den nicht ohne Unkosten geben könne, sondern nur eventuell einen Wochenpreis dafür machen könnte (wäre günstiger). Aber erstens kommt dieses Angebot, nachdem das Auto schon 15 Tage dort steht, nun brauche ich es auch nicht mehr und Zweitens sehe ich nicht ein, dann immer noch über 100€ zu bezahlen, obwohl der Fehler von deren Seite fabriziert wurde. Er hat mir ungeschönt kommuniziert, dass da ich keinen Umsatz mit dem Autokauf bei ihnen generiert habe, er mir auch keinen Ersatzwagen geben kann (Nun ja, Inspektion habe ich dort machen lassen und die Kommenden sollten dort eigentlich auch gemacht werden + Reparaturen...jetzt nicht mehr).

Wenigstens wird sich bemüht, nochmals den Kontakt aufzunehmen mit Hyundai aufzunehmen, ob die was übernehmen. Brauche ich aber jetzt auch nicht mehr, ist unter der Kategorie "er war stets bemüht" abzuheften....

Für mich ist dieses Thema hiermit erledigt, ich habe viel Zeit und Nerven in dieses Thema gesteckt, gefruchtet hat nichts...meine subjektive Einschätzung, zu Unrecht nicht mobil zu sein, bleibt bestehen. Ich werde nun warten, bis mein Auto fertig ist (VORAUSSICHTLICH 20. November), es abholen und fertig...
VG
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Do 13 Nov 2014, 10:06
Ist sehr ärgerlich mit der Mobilität. Meine Werkstatt bietet einen kostenlosen Werkstattersatzwagen an. Dafür hat man eine 1.000 € SB. Mit 300 € SB kostet er 20 € pro Tag. Hätte ich den Ersatzwagen bezahlen müssen, wäre ich auch schon durchgedreht. Mein Geni hat 2014 etwa 4 Wochen in der Werkstatt verbracht.
avatar
Row305
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 13.06.14
Anzahl der Beiträge : 121
Bewertungen : 10

Alter : 29
Ort : MA

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Do 20 Nov 2014, 12:18
Update:
Das Teil wird diese Woche nicht mehr geliefert, voraussichtlich KW48.
Was ich herausgefunden habe ist, dass das ein Teil ist, welches bei dem Ausbau beschädigt wurde. Nachdem ich die KFZ-Schiedsstelle erwähnte, bekam ich heute morgen plötzlich das Angebot eines kostenlosen Mietwagen, 3!! Wochen nach Abgabe. Ich habe dankend abgelehnt, da ich diese Woche nun auch anderweitig mobil sein kann, ich mich inzwischen daran gewöhnt.
Ich werde, sobald ich mein Auto wieder habe, einen Nutzungsausfall geltend machen.
VG
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am So 30 Nov 2014, 01:38
So, auch mal ein Zwischenstand von mir.
Freitag rief die Werkstatt an, nachdem ich den Wagen am Montag dort abgeliefert hatte. Die Flächen der Synchronringe zeigten eindeutig Verschleiß. Aber die Reparatur würde sich hinziehen.
Es wäre wohl so, dass die gelieferten Ersatzteile von Hyundai nicht passen. Er hat mir gesagt, was es war, aber ich was etwas abgelenkt und hab's nicht genau behalten. Ich glaube es war ein Zwischenstück zwischen der Reibfläche und dem Ring der Synchro, aber nagelt mich nicht drauf fest.
Jedenfalls stünden sie seit Dienstag mit Hyundai in Kontakt, mit Photos und technischen Zeichnungen und allem drum und dran. Aber entweder ist Hyundai nicht willens oder nicht in der Lage, die richtigen Teile zu schicken. Es wurde wohl auch schon mehrfach nachgefragt, ob man nicht einfach das komplette Getriebe wechseln könnte, weil es sich so lange hinzieht. Wurde bisher von Hyundai aber abgelehnt.
Jetzt wollen sie sich an den Regionalservice wenden, in der Hoffnung, dass es was bringt. Aber vor kommendem Freitag würde ich den Wagen wohl nicht wiederbekommen.

Natürlich hab ich gleich mal wegen der Kosten für den Leihwagen etwas gebohrt, vor allem weil ich am WE schnell mal 200km zusammenkriege. Es hieß, man würde sich da schon einigen. Nun, ich vertraue darauf - was anderes bleibt mir kaum übrig.

Nur gut dass zeitgleich die Inspektion fällig ist, da spar ich mir wenigstens das.
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am So 30 Nov 2014, 12:46
Ich finde es ja absolut sinnvoll, defekte Teile wie die Synchronringe zu ersetzen anstatt so ein ganzes Getriebe ins Altmetall zu werfen. Die ganze Sache steht mir ja noch bevor und ich bekomme echt Bauchschmerzen bei eurem Verlauf der Angelegenheit! Es muß doch im heutigen Zeitalter mit Telefon, Computer und Internet möglich sein, ein paar defekte Teile zu ersetzen...ohne daß der Kunde, der eh schon den Ärger hat noch zusätzlich mit Wartezeit OHNE Auto strapaziert wird!!!
Das defekte Teil ist doch sicherlich auf einer dieser tollen Explosionszeichnungen von Hyundai vermerkt und für HMD lieferbar sein. Und notfalls muß der Hersteller des Getriebes herangezogen werden!

Ich erwische mich mittlerweile dabei, den Schaltvorgang von 4 auf 5 zu vermeiden bzw dafür mehrere Sekunden zu kalkulieren...aber eigentlich fahre ich einen sportliches Coupe und keinen Land Rover Defender! Mein Kollege schaltet genau so...
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am So 30 Nov 2014, 15:39
Ja, das ist schon eine Zumutung von Hyundai. Man könnte meinen, es wäre ein 10 Jahre altes Modell, das nur in kleinster Stückzahl produziert wurde. Aber in anderen Erdteilen fahren davon ja noch ein paar mehr herum.
Jedenfalls kann Hyundai in Zukunft nicht mehr auf mich als Käufer vertrauen, in meinen Augen sind die einfach unfähig.

Aber die Synchro zu schonen, solange du noch Garantie hast, ist fiskalisch vielleicht nicht so sinnvoll. Wenn sie erst nach Garantieende den Geist aufgibt, musst du die Reparatur selbst berappen Wink
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mo 01 Dez 2014, 06:58
Stimmt schon, aber prinzipiell bin ich mit meinem Getriebe zufrieden. Es lässt sich sauber schalten, hakelt nicht und macht bis auf den 5.Gang keine Zicken...und das auch nur bei hohen Drehzahlen! Auch das Fahrzeug macht insgesamt einen wertigen Eindruck, vor allem bei 24500€ Neuwagenpreis! Wenn ich mir da vergleichbaren deutschen Gegenwert angucke, dafür bekommt man bei VW nen normal ausgestatteten Golf mit 1,4l und 122 PS.
Also unfähig würde ich das nicht nennen. Und die Autos der Volkswagen -Gruppe sind auch nicht frei von Mängeln, dies habe ich in Vergangenheit schon am eigenen Leib erfahren...inklusive der absolut unkulanten Abwicklung von Schäden.
Der Genesis ist einfach nicht für den hochsensiblen Markt der deutschen Kunden gemacht, wir sind schon ganz schön anspruchsvoll. Der US-Markt wirft ja halbgare Fahrzeuge auf den Markt, die ich nicht fahren würde.
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mo 01 Dez 2014, 14:05
Black Genni schrieb:macht bis auf den 5.Gang keine Zicken...und das auch nur bei hohen Drehzahlen
Ich bin sicher, du weißt es, aber genau das ist ja der Hinweis auf eine fehlerhafte Synchro. Und das wird nicht besser mit der Zeit, egal wie schonend du mit ihr umgehst.
/klugscheißmodus Übrigens: Synchro schonen heißt: Schnell schalten Wink /klugscheißmodus afro

Was ich mit "unfähig" meinte war auch nicht der Geni an sich, für den Preis kann man da wirklich nicht meckern.
Worauf ich mich bezog war, wie man mit Garantiefällen und Schadensbehebungen seitens Hyundai umgeht, was ja einen großen Teil der Kundenzufriedenheit ausmacht. Wenn ich Mist baue - ok, shit happens! Aber dann muss ich dafür auch geradestehen. Doch ich kann den Kunden nicht noch zusätzlich mit fehlender Kulanz, falschen Ersatzteilen und "Ignoranz" bzw. Dummstellen für die eigenen Fehler bestrafen. Ganz klares "No-Go" für mich. Oder wie der Franke sagt: "Des kannsd ned mach, weil... des gedd einfach nedd!".
avatar
Dirk
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 16.03.14
Anzahl der Beiträge : 167
Bewertungen : 8

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mo 01 Dez 2014, 15:59
Also bei meinem stelle ich mit zunehmender Kälte Fest:

Kalt: Schaltet wie Sau.
Richtig warm: Schaltet ok sprich so la la (begeistert war ich vom Geni Getriebe noch nie)

Ist das bei euch auch so?

So kalt isses doch noch garnicht. *hmmmm
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mo 01 Dez 2014, 16:26
So schlimm find ich's jetzt eigentlich nicht. Wenn das Getriebe kalt ist, also die ersten 10-15km, ist das ganze ziemlich knorpelig und etwas störrisch. Vor allem beim Zurückschalten vom 5. in den 4. oder 3. muss ich da schon mal etwas suchen, bis der Hebel den richtigen Weg in der Kulisse findet.
Aber wenn es warm ist gehen die Gänge relativ präzise und leicht rein (wenn man von den momentanen Problemen mit der Synchro mal absieht).
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Sa 06 Dez 2014, 00:55
Update gefällig?
Mittlerweile ist Woche 2 in der Werkstatt verstrichen. Man hat sich nun diese Woche weiter darum bemüht ein Tauschgetriebe zu bekommen, da eine Reparatur auf Grund der falschen oder nicht lieferbaren Ersatzteile momentan aussichtslos erscheint. Und nach erneutem Hin und Her und Hinzuziehens des Hyundai-Regionalingenieurs (oder wie der heißt) wurden die Bemühungen wohl von Erfolg gekrönt. Denn heute wurde mir eröffnet, das Ersatzgetriebe wäre am Montag da und mein kleiner Gelber würde (hoffentlich) am Dienstag soweit fertig sein. Die Werkstatt geht davon aus, dass es ein überholtes bzw. verbessertes Getriebe ist, mit optimierten Reibflächen der Synchro, bei dem dieser Fehler nicht mehr auftreten soll.
Scheint wohl auch so, als hätte Hyundai solche Ersatzgetriebe vorrätig... kann sich nun jeder selbst denken, was das bedeutet.

Und in puncto "Kostenübernahme Leihwagen" hat sich auch was getan. Laut aktueller Auskunft und wenn ich mich nicht verhört habe, werden die Kosten ab Tag 5 übernommen! Na, wer sagt's denn. Wobei ich jetzt nicht genau sagen kann, ob von Hyundai oder von der Werkstatt. Aber das klärt sich ja dann.

Tja, und ich zuckel derweil noch mit dem iX35 rum, den ich als Leihwagen habe. An sich ok für ein paar Tage - aber ich hatte anfangs in den Kurven echt Angst, umzukippen... totlach
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mo 08 Dez 2014, 19:25
und noch'n Update:

 Laughing  cheers Exclamation ICH HAB ENDLICH MEINEN GENI WIEDER! Exclamation fahren  verliebt


Und zwar mit einem vermutlich nagelneuen Getriebe - also kein Tausch-Teil. Zwei Wochen hat das nun gedauert... nunja. Die Werkstatt kann nichts dafür.
Noch ist das Getriebe etwas hakelig und störrisch, aber im erträglichen Bereich. Und ich hoffe, das legt sich noch.


Asou, vergessen: Die Kosten für den Leihwagen sind noch nicht raus, aber Hyundai soll laut Werkstatt auf jeden Fall einen großen Teil davon übernehmen. Vollgetankt hab ich natürlich selbst noch mal vor der Rückgabe, war heut auf 1.179 €/L Diesel.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4456
Bewertungen : 184

Alter : 33
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mo 08 Dez 2014, 20:24
cheers
Glückwunsch! Schön, das es jetzt doch so "schnell" zu ende ging.
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mo 08 Dez 2014, 21:24
Danke!
Naja, insgesamt gesehen ist "schnell" doch anders... aber auf die Einzelleistung bezogen und wenn man bedenkt, welche Diskussionen es gab, finde ich es durchaus akzeptabel. Nun bin ich nur noch gespannt, was ich für den Leihwagen hinblättern muss... Suspect
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Do 11 Dez 2014, 06:18
Freut mich zuhören.

wir haben gerade den Fall das ei Getriebe undicht ist. Dadurch ist die kupplung verölt. So angesetzt war ein Tag. leider teile in rückstand. und bei uns zahlt der Kunde einen Tag LW der rest ist Kulanz von uns Razz
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Di 17 März 2015, 20:44
übrigens, nur der Vollständigkeit halber: Die Werkstatt hat mir dann nur drei Tage Leihwagen berechnet und da auch noch einen Sonderpreis gemacht. Bin mit unter 60€ doch recht gut davon gekommen.
avatar
Pryce
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 02.03.15
Anzahl der Beiträge : 26
Bewertungen : 0

Ort : Breitenau am Steinfeld

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Sa 04 Apr 2015, 15:51
Hat eigentlich sonst auch noch wer das Problem beim 2.0t, dass man bei höherer Drehzahl nicht vom 1. in den 2. schalten kann...? Bei den weiteren Gängen gehts zwar, jedoch auch nicht ideal
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mi 08 Apr 2015, 18:33
Leute, ihr werdet's nicht glauben... es geht schon wieder los!
Schalten vom 3./4. in den 6. bei > 2500 u/min -> ES KRACHT IM GETRIEBE !  Sauer Sauer Sauer

Verd*mmte Axt, das kann doch wohl nicht wahr sein, was baut Hyundai da für einen Schrott ein?
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mi 08 Apr 2015, 19:31
Das ist natürlich suboptimal! Ich habe vor kurzem auf der Autobahn mehrfach das 'Kratzen' vom 4. in den 5.Gang bei hohen Drehzahlen gehabt und an euch 'Getriebewechsler' gedacht...also kann ich mir meine Aktion quasi sparen? Ich habe eh keine Lust auf Werkstattaufenthalte!!!
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Mi 08 Apr 2015, 21:33
Ich hab ohnehin bald einen Termin mit der Werkstatt, da werd ich das Thema mal nachdrücklich ansprechen. Auf's Getriebe muss mindestens noch Gewährleistung sein, ist ja erst ein halbes Jahr drin.
Aber ehrlich... so langsam vergeht mir die Laune...
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Do 09 Apr 2015, 06:23
Wie macht sich der oder die defekte/n Synchronring/e denn bei dir bemerkbar? Ich habe dieses kurze Krachen, dass man auch im Schaltknauf fühlt grundsätzlich nur bei hohen Geschwindigkeiten und höheren Drehzahlen. Untertourig funktioniert alles bestens...
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Do 09 Apr 2015, 12:16
Glaub hab's schon mal weiter oben beschrieben, hatte das ja leider schon mal.
Es tritt auf, wenn man aus höheren Drehzahlen von einem der unteren Gänge in den 5. oder 6. schaltet.  Früher musste man dabei den höheren Gang bei über über 3500 u/min einlegen, jetzt reichts schon wenn man über 2500 u/min bleibt. Dabei kracht es, als ob man die Kupplung nicht richtig getreten hätte (ein "Gruß vom Getriebe", wie man sagt), ein echt fieses Geräusch. Und man spürt es auch im Schaltknauf, wenn die Zahnräder sich gegenseitig die Zähne auszuschlagen versuchen.
Damals hat es auch mit dem Schalten vom 2. und 3. in den 6. angefangen. Dann kam's auch beim Schalten vom 4. in den 5. und 6. Gang vor.
Momentan hab ich's immer beim Schalten vom 3. in den 6., manchmal auch vom 4. in den 6., bei End-Drehzahlen über 2500 u/min und wenn das Getriebe warm ist - aber das wird nicht so bleiben.
Von der Geschwindigkeit hängt es nur insofern ab, dass man eben eine gewisse Geschwindigkeit hat, wenn man beim Schalten in den 6. bei über den 2500 u/min landet. Sind dann wohl so 80-100 km/h, genauer kann ich's grad nicht sagen. Wenn ich bei 50 km/h vom 3. in den 6. gehe, also letztlich bei ca. 1100-1200 u/min lande, passiert nichts.

Ich habe mir auch schon sehr lange angewöhnt eher schnell zu schalten, d.h., die Gänge zügig einzulegen, da es die Synchro schont (weil die Reibringe nicht so lange aneinander reiben und sich durch den höheren Druck schneller angleichen). Aber in dem Fall ist das wohl vergebene Liebesmüh. Die Ringe sind einfach Müll.
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 754
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Do 09 Apr 2015, 13:37
Also habe ich das auch bei mir in abgeschwächter Form- macht sich genauso bemerkbar wie du es beschreibst! Ich habe es momentan noch nur beim Schalten vom 4. in den 5.

Schade daß die gleiche minderwertige Qualität verwendet wird und der Defekt wieder auftritt. Ich werde es dann wohl garnicht erst in Angriff nehmen bzw irgendwann zu nem Getriebe-Instandsetzer.
avatar
Pryce
Aufgenommener
Aufgenommener
Anmeldedatum : 02.03.15
Anzahl der Beiträge : 26
Bewertungen : 0

Ort : Breitenau am Steinfeld

Re: Manuelles Getriebe kratzt

am Do 09 Apr 2015, 13:38
Also ein komplettes Blockieren bei hohen Drehzahlen hat noch keiner bemerkt?
Gesponserte Inhalte

Re: Manuelles Getriebe kratzt

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten