Teilen
Nach unten
avatar
mx-21
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 27.11.12
Anzahl der Beiträge : 1031
Bewertungen : 72

Ort : SaarLorLux

Re: Bremsbeläge VA

am Do 13 Nov 2014, 21:27
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)


@tommylyly
diese Beläge sollten vom Aussehen her und allein von den äußeren Abmaßen auch passen, ob alle anderen Maße auch identisch sind, kann ich nicht beurteilen.


@klinge und @apo
von wem die Aussage kommt, dass die Nipparts nicht passen würden, steht ausfühtlich ein paar Post vorher auf der vorherigen Seite  Smile


@Klinge schrieb:.....Erklärt sich jemand bereit eine Sammelbestellung zu organisieren?

Jörn, das brauchen wir diesmal nicht zu machen. Der Händler hat mir folgende Preise genannt, zu denen nun jeder selbst bestellen kann:

Beläge Vorderachse N3600549 für 47,90 € (verfügbar "mehr" als 20), Beläge Hinterachse N3610312 für 30,34 € (verfügbar "mehr" als 10).

Wer bestellen möchte, soll eine email mit seinen Adressdaten an info@autoteile365.com (Herr Klock) schicken und bekommt darauhin das Angebot zugeschickt mit der Bitte um Vorkasse, worauf die Beläge nach Zahlungseingang verschickt werden.

Ich selbst habe mir noch einen zweiten Satz zukommen lassen und werde auch die BluePrint behalten...man weiß ja nie.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4449
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Bremsbeläge VA

am Do 13 Nov 2014, 22:14
top, danke gudio.
hab mal ne mail hin geschickt.
auf die OEM Scheiben kann ich die auch gebrauchen oder?
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5944
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Bremsbeläge VA

am Fr 14 Nov 2014, 10:25
Meine Email ist auch raus.
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2260
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Bremsbeläge VA

am Fr 14 Nov 2014, 11:08
Ich habe jetzt mal zum Spaß nach dieser N-Nummer gegoogelt...

Habe einen Franzosen gefunden, der hat diese Beläge schon seit fast einem Jahr drauf Very Happy
http://www.forum-auto.com/marques/hyundai/sujet2873.htm

Sollen wohl auch mit JapanParts Belägen identisch sein:
Ref. OEM:58101-2MA90 (prix 250 euros)
Ref. Japanparts PA-H20AF (prix 90 euros)
Ref. Nipparts N3600549 (prix 90 euros)

Und die Japanparts, falls das wirklich die gleichen Beläge nur unter anderem Namen sind, da gibts den Satz sogar schon für 21€ Shocked http://www.autoersatzteile.de/7522911-japanparts

Was auch interessant ist, der hat gelochte und geschlitzte Scheiben von Stoptech.
Haben die Franzosen so etwas wie den Tüv nicht, interessiert es ihn nicht oder sind die gar in Europa zugelassen?
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2183
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Bremsbeläge VA

am Fr 14 Nov 2014, 19:44
@GT-QP schrieb:Hmm, jetzt schaut euch das mal an: N3600549

Die Bilder sind sehenswert ...  mit Strg+F und Eingabe N3600549 kommt ihr zum eigentlichen Thema.

Apo ist auch schon wach geworden. Den Franzosen hatte ich eine Seite zuvor gepostet und Nico hat das Bild von ihm rübergeholt.  Very Happy

Deinen Preis 20,98€ + 6,95€ Versand der Japanparts pro Achse kann ich vielleicht toppen:
oder der hier 19,99€ + 5,95€ Versand für 1 Stück (auch pro Achse??)

Die Frage ist, warum sind diese Beläge preislich im freien Fall?
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2260
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Bremsbeläge VA

am Fr 14 Nov 2014, 22:25
Oh, guten Morgen Very Happy

Naja vielleicht der Verfall, weil die Beläge keiner kauft, weil wir nicht checken, dass die passen?! Very Happy

Es müsste mal jemand schauen ob die was taugen, wobei ich sowieso bei meinen EBC Belägen bleibe, die haben 50% mehr Bremsleistung als OEM und das ist eher untertrieben.
avatar
mx-21
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 27.11.12
Anzahl der Beiträge : 1031
Bewertungen : 72

Ort : SaarLorLux

Re: Bremsbeläge VA

am Sa 15 Nov 2014, 13:56
@GT-QP schrieb:Apo ist auch schon wach geworden. Den Franzosen hatte ich eine Seite zuvor gepostet und Nico hat das Bild von ihm rübergeholt.  Very Happy

Deinen Preis 20,98€ + 6,95€ Versand der Japanparts pro Achse kann ich vielleicht toppen:
oder der hier 19,99€ + 5,95€ Versand für 1 Stück (auch pro Achse??)

Die Frage ist, warum sind diese Beläge preislich im freien Fall?

"Hallo Wach" Lilo  Smile, auch Dein Preis wurde eine Seite zuvor bereits von @tommylyly gepostet  Razz

Spass beiseite, es ist schon erstaunlich, in welchem Bereich sich die von den diversen Shops/Händlern angegebenen UVP´s bewegen:
- für die Japanparts gibt der eine Shop eine UVP von 53,55 € an, der andere 28,00 €, verkauft werden sie für 20 €,
- die BluePrint sollen eine UVP von über 252 € haben affraid  und werden für knapp 43,00 € bei Amazon und AutoteileDirekt angeboten,
- die Nipparts sollen Lt. holländischem Vertreiber eine UVP von 142 € haben, dessen Händler hatte im Frühjahr einen ersten Forenpreis von 78 € genannt, und verkauft für den gleichen Preis nun die Beläge für beide Achsen zusammen.
...und Hyundai hat eine UVP von 300 € und verkauft sie auch für diesen Preis Twisted Evil

Dass es Unterschiede bei den Belagmaterialien gibt, die ein schlechteres Bremsverhalten und/oder eine kürzere Lebensdauer bewirken, sollte bei den Preisen eigentlich auf der Hand liegen. Wie groß diese Unterschiede gegenüber den OEM sind oder ob es überhaupt welche gibt, würde sich nur durch ausgiebiges Testen feststellen lassen.

Ich selbst hatte auf meinem Vorfahrzeug (MX-3) 20 Jahre lang immer ausschließlich Aftermarket-Beläge und Scheiben verwendet (ABS, Textar, Nipparts, etc.) und bin im Vergleich zu den OEM-Teilen von Mazda bremsentechnisch immer gut gefahren, und das preislich stellenweise für nur zwischen 15-30% der OEM-Preise. Wie es mit den Aftermarket-Teilen für den Genni verhält, werde ich wohl erst in 1-2 Jahren erleben dürfen.

Jedenfalls werde ich nun meine "Sammlung" komplettieren und mir noch diese ominösen Japanparts-Beläge bestellen, und diese dann auch wiederum komplett vermessen. Sollten die Beläge von den BluePrint/Nipparts an irgend einer Stelle abweichen, gehen sie umgehend zurück, sollte der Belag bei einem Preis von immerhin nur 5 € pro Stück event. aus Pappe sein, gehen sie auch zurück Very Happy

avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 439
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Bremsbeläge VA

am Sa 15 Nov 2014, 18:27
Also mal ganz ehrlich, wer glaubt denn, dass Beläge für unter 20 € auch mehr Wert sind als dieser Ramschtischpreis. Vielleicht fressen die Dinger dann die Scheiben und Du wechselst in Zukunft alle 20 tKm Beläge und Scheiben. Wäre ein schlechter Deal.
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 604
Bewertungen : 13

Alter : 47
Ort : Landkreis Fürth

Re: Bremsbeläge VA

am Sa 15 Nov 2014, 19:09
kann eigentlich schon jemand eine Empfehlung für bestimmte Beläge geben, oder wird das alles noch ausdiskutiert? Wink
avatar
tommylyly
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 28.10.13
Anzahl der Beiträge : 80
Bewertungen : -4

Re: Bremsbeläge VA

am Sa 15 Nov 2014, 19:24
Lach das wird wohl noch für die Nächsten Jahre Diskusonsthema sein. Ich habe mit meinen Belägen jetzt ca.34000 runter und die Teile sind immer noch wie neu. also werden die wohl die Nächsten 30TKM auch noch funzen hoff ich. Dann können Sie auch ruhig 250Kosten das waren sie dann auch wert. Mein Gott die Karre kostet 38TEuronen. Das kostest halt, wer sparen will sollte sich nicht so ein Fahrzeug kaufen. Razz
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Bremsbeläge VA

am So 16 Nov 2014, 08:46
Was heißt denn 'wer sparen will sollte sich ein anderes Fahrzeug kaufen?' Keiner von uns hat unerschöpfliche Geldquellen und Lust, 1350€ allein für den Tausch der Scheiben/Beläge für die VA auszugeben!
Und 38000 habe ich auch nicht für meinen Neuwagen ausgegeben...gerade weil er in der Anschaffung erschwinglich ist und die Unterhaltskosten für nen V6 mit 300 PS akzeptabel sind fahre ich so ein Teil!

Meine Sammlung ist jetzt auch komplett, rundum alles von Nipparts...hoffentlich sind die Aftermarket -Teile des Genesis würdig...
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 604
Bewertungen : 13

Alter : 47
Ort : Landkreis Fürth

Re: Bremsbeläge VA

am So 16 Nov 2014, 11:38
Da kann ich mich Alex nur anschließen. Hauptgrund für den Kaufentscheid war, neben dem Platzangebot für den Fahrer und der Motorisierung, natürlich der sehr verlockende Preis.
Und wenn ich 17.000 für ein 3 1/2 Jahre junges Wägelchen mit diesen Leistungsmerkmalen ausgebe, dann will ich nicht noch 10% vom Kaufpreis in die Bremsen stecken.
Natürlich möchte Hyundai über die Ersatzteile das Geld wieder reinholen, aber da muss man ja nicht mitspielen. Jedenfalls seh ich das so, in Anbetracht der doch gelegentlich enttäuschenden Qualität mancher Teile des Genis. Klar, bei dem Preis musste man mit sowas rechnen, aber das Ausmaß ist dennoch ernüchternd.
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 439
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Bremsbeläge VA

am So 16 Nov 2014, 12:56
Ich schließe mich Alex und Manfred ebenfalls an. Selbst wenn ich Geld drucken könnte sehe ich nicht ein Geld zu verbrennen. Wenn Tommylyly bereit ist für ein Teil das ca. 50 € Wert ist 300 € ( nur mal zur Klarstellung, das sind 600 % ) zu zahlen, dann ist er eben das Schätzchen der Hyundaihändler. Dann zahlt er für Scheiben und Beläge rund um über 2000 € und ich kauf mir dafür ne Injen oder neue Felgen oder ein Winterauto oder flieg in Urlaub oder....... Very Happy
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Bremsbeläge VA

am So 16 Nov 2014, 15:35
Ob die 280 € Scheiben mit den 50€ Belägen so funktionieren wie die OEM Bestückung auf der Vorderachse weiß ich nicht und es liegen ja auch noch keine langjährigen Erfahrungswerte aus unseren Reihen vor. Aber absoluten Mist wird Nipparts wohl nicht auf den Markt werfen!
Und wenn das nächste Wechselintervall 10000 Km früher durchgeführt werden muß wird man bei einer Ersparnis von über 1000 € ein Auge zudrücken können finde ich...
avatar
Wolfgang
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 28.03.13
Anzahl der Beiträge : 249
Bewertungen : 9

Alter : 51
Ort : Recklinghausen

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 17 Nov 2014, 14:18
Hallo
Hab mir die jetzt bestellt.
Aber der Preis ist jeweils um 5 € günstiger.

1144 NIPPARTS Bremsbeläge vorne Hyundai Coupe 1 42,90 EUR 19 % 42,90 EUR
Artikelnr. N3600549
1145 NIPPARTS Bremsbeläge hinten Hyundai Coupe 1 25,34 EUR 19 % 25,34 EUR

Summe Netto: 57,34 EUR
zzgl. 19 % MwSt.: 10,90 EUR
Gesamtbetrag: 68,24 EUR
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2183
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 17 Nov 2014, 14:34
Ein Händler antwortet auf meine Frage nach Qualität und Belagmischung:

Hallo, der Hersteller Japanparts ist Mittelklasse und über die Belagmischung macht der Hersteller keine Angaben.

Somit tendiere ich auch zu den Nipparts Belägen.
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 439
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 17 Nov 2014, 15:27
Wolfgang, die habe ich auch so bestellt, allerdings das gleich 2 x. Möchte nicht noch einmal so unter Druck geraten wie die letzten Wochen. Meine Beläge müssen ganz dringend NEU und dann diese lange Ungewissheit, welche Beläge gehen oder muss ich OEM bestellen.
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 17 Nov 2014, 18:21
Ich habe bei den Nipparts Belägen auch kein allzu schlechtes Gefühl, außerdem sollten sie ja auch halbwegs mit den Scheiben von NP harmonieren.
Und wenn sich starker Verschleiß bemerkbar macht kann man immer noch auf EBC umstellen- die 70€ sind den Versuch wert!

Da hat Guido bestimmt wieder nen Sonderrabatt bei Autoteile365.com für das Forum rausgehandelt! Danke für diesen unermüdlichen Einsatz!
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 604
Bewertungen : 13

Alter : 47
Ort : Landkreis Fürth

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 17 Nov 2014, 20:45
@mx-21 schrieb:Der Händler hat mir folgende Preise genannt, zu denen nun jeder selbst bestellen kann:

Beläge Vorderachse N3600549 für 47,90 € (verfügbar "mehr" als 20), Beläge Hinterachse N3610312 für 30,34 € (verfügbar "mehr" als 10).
Dazu noch eine Frage: Ist das jeweils ein Satz pro Achse, oder einer pro Rad? Auf der Seite von denen finde ich jedenfalls nichts dazu...
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 17 Nov 2014, 21:23
Ein Satz für die Vorderachse entsprechen 4 Stück! Wenn man Beläge wechselt, dann nur komplett pro Achse. Also gibt es auch immer alle Bremsbeläge für VA/HA!
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 604
Bewertungen : 13

Alter : 47
Ort : Landkreis Fürth

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 17 Nov 2014, 21:46
jut, danke! Wollte nur sicher gehen, dass ich nicht nur noch auf 2 Reifen fahren kann Very Happy
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5944
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Bremsbeläge VA

am Di 18 Nov 2014, 10:49
@Wolfgang schrieb:Hallo
Hab mir die jetzt bestellt.
Aber der Preis ist jeweils um 5 € günstiger.

1144 NIPPARTS Bremsbeläge vorne Hyundai Coupe 1 42,90 EUR 19 % 42,90 EUR
Artikelnr. N3600549
1145 NIPPARTS Bremsbeläge hinten Hyundai Coupe 1 25,34 EUR 19 % 25,34 EUR

Summe Netto: 57,34 EUR
zzgl. 19 % MwSt.: 10,90 EUR
Gesamtbetrag: 68,24 EUR

Gleiches Angebot hab ich auch bekommen und natürlich bestellt.
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 604
Bewertungen : 13

Alter : 47
Ort : Landkreis Fürth

Re: Bremsbeläge VA

am Di 18 Nov 2014, 19:13
dito. Wobei der gute Herr Klock nicht sehr gesprächig ist in seinen Mails. Aber sei's drum Wink
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Bremsbeläge VA

am Di 18 Nov 2014, 19:18
Was gibt's denn da auch viel zu besprechen? Der gute Mann will verkaufen! :-D
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4449
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Bremsbeläge VA

am Di 18 Nov 2014, 19:28
ich hab auch eben überwiesen.
die 20 müssten dann ja bald weg sein Very Happy
Gesponserte Inhalte

Re: Bremsbeläge VA

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten