Teilen
Nach unten
avatar
Black Genny
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 11.11.12
Anzahl der Beiträge : 753
Bewertungen : 29

Alter : 47
Ort : Alsdorf

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 01 Dez 2014, 13:25
Perfect! You make my day!!!
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5945
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 01 Dez 2014, 13:49
@mx-21 schrieb:

...ich komme gerade von der 2. Inspektion (jetzt ist erst mal Mittagspause, Auto hole ich in ca. 1 Stunde ab). Die Fischer-Flex-Bremsleitungen wurden mit eingebaut, und bei der Gelegenheit haben wir noch die Nipparts-Beläge vorne und hinten probeweise eingesetzt  Smile .
Das Thema "passen die Beläge oder passen sie nicht" ist hiermit endgültig vom Tisch.
Ergebnis: die Beläge für vorne und hinten passen einwandfrei cheers


Toll, und ich freue mich um so mehr, dass ich sie nun schon liegen habe. Vielen herzlichen Dank Dir nochmal Guido.
avatar
Row305
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 13.06.14
Anzahl der Beiträge : 121
Bewertungen : 10

Alter : 29
Ort : MA

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 01 Dez 2014, 14:00
Hi,
hätte noch eine Frage, bevor ich bestelle.
Auf der Homepage von Nipparts werden die N3600549 nur für den 2.0T angegeben, für den 3.8 V6 werden für die Vorderachse die N3605051 gezeigt.

Haben die 2.0T und die V6 die gleiche Bremsanlage?


Sorry, falls ich den Punkt irgendwo überlesen haben sollte Embarassed
VG Cedric
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 01 Dez 2014, 14:08
Danke Guido für's Feedback! Smile Danke cheers
avatar
mx-21
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 27.11.12
Anzahl der Beiträge : 1032
Bewertungen : 72

Ort : SaarLorLux

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 01 Dez 2014, 14:08
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)

nur die N3600549 sind die "wahren Beläge" für vorne
avatar
Row305
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 13.06.14
Anzahl der Beiträge : 121
Bewertungen : 10

Alter : 29
Ort : MA

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 01 Dez 2014, 14:22
Alles klar, danke Dir Smile
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 01 Dez 2014, 14:39
Cool, dann mal ein neues Rätsel:
Auf dem Karton der VA Beläge steht Genesis Coupe 12- Very Happy
avatar
mx-21
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 27.11.12
Anzahl der Beiträge : 1032
Bewertungen : 72

Ort : SaarLorLux

Re: Bremsbeläge VA

am Di 02 Dez 2014, 17:34

@GT-QP schrieb:Cool, dann mal ein neues Rätsel:
Auf dem Karton der VA Beläge steht Genesis Coupe 12-   Very Happy
...mit Rätseln kann ich auch dienen, auf dem Karton der HA-Beläge steht "Kia Sorento 09-, Hyndai SantaFe 10- und Hyundai Genesis Coupe 10-", so weit so gut,
aber während auf dem Karton der BluePrint-Beläge der VA "Hyundai Genesis 2,0 1998 ccm 157 KW 01/08" und "Hyundai Genesis Coupe 3,8 3778 ccm 228 KW 01/08" steht, findet man auf dem Karton der HA-Beläge außer der Angabe von 4 verschiedenen SantaFe-Modellen.......................................nichts Shocked

avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 576
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Bremsbeläge VA

am Di 02 Dez 2014, 18:13
@GT-QP schrieb:Cool, dann mal ein neues Rätsel:
Auf dem Karton der VA Beläge steht Genesis Coupe 12-   Very Happy

Was so alles auf div. Kartons steht ist (meistens) relativ irrelevant.
Wichtig ist, dass z.B. bei Bremsbelägen die sogenannte WVA-Nr. mit denen der OE-Teile identisch ist.
So etwas sollte eigentlich auf der Trägerplatte der Beläge stehen.

Wenn Deine VA-Klötze tatsächlich bei Deinem nicht passen und für's FL wären, hättest Du in mir zumindest einen Abnehmer gefunden ... Smile

LG Matthias
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Bremsbeläge VA

am Di 02 Dez 2014, 19:58
Ja, ich weiß, war ja auch ein Very Happy dahinter.
Auf dem Karton für die VA Scheiben stehen auch falsche Angaben (Maße).
Nipparts hat einfach vorhandene Kartons benutzt.

Mach Dir keine Hoffnung. Smile
avatar
mx-21
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 27.11.12
Anzahl der Beiträge : 1032
Bewertungen : 72

Ort : SaarLorLux

Re: Bremsbeläge VA

am Di 02 Dez 2014, 21:15
Beitragsbewertungen : 100% (7 Bewertungen)


Heute wurde meine "Bremsbelag-Sammlung" durch die 20 €-Japanparts-Beläge komplettiert, und auch deren Maße decken sich weitgehend mit denen der Nipparts- und der BluePrint-Beläge  Smile

Die Japanparts werden von einer Niederlassung in Italien (Mama Mio  Cool ) hergestellt, haben wie die anderen beiden eine Zulassung ( E11 ) und unterscheiden sich nur durch das Grau der Trägerplatte und an den Rändern des Reibbelages (sehen aus wie "lackiert"). Eine Einbauanleitung in mehreren Sprachen liegt bei, und auf der Packung steht sogar die Oem-Nr. von Hyundai mit drauf. Japanparts soll sogar stellenweise als Erstausrüster für diverse Japaner (Toyota, Mazda...) fungieren  Rolling Eyes

Noch der Vollständigkeit halber: die Nipparts werden von Holland aus vertrieben, hergestellt werden die Beläge in China (von wem auch immer), während die Blueprint von England aus vertrieben werden (Hersteller auch unbekannt), und BluePrint selbst unter dem Dach der BilsteinGroup / Ennepetal agiert  Question

Somit sind ausgerechnet die Japanparts-Beläge ein "echt" europäisches Produkt Shocked

Unterschiede sind bei allen 3 Herstellern optisch und vom Gewicht her, sowie hinsichtlich der Verarbeitung, nicht zu erkennen. Vergleiche bei der Bremswirkung und der Standzeit können nur in einer ausgiebigen Testphase, die sich wohl die nächsten 15-18 Jahre hinziehen wird, ermittlet werden Popcorn

Damit schließe ich die Akte Bremsbeläge VA (incl. HA), bei Fragen: einfach etwas zurückblättern, da wurde eigentlich ALLES gesagt (geschrieben)... Cool

avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4450
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Bremsbeläge VA

am Di 02 Dez 2014, 21:35
wow, nach deiner ausgiebigen Testphase knutsche ich dich für deine Arbeit. Oder spendier ne runde Kölsch!

Ein DICKES FETTES PLUS gibt es aber jetzt schon! Smile
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Bremsbeläge VA

am Di 02 Dez 2014, 23:16
Auch von mir ein Plus für unseren Bremsenprofessor.
Hut ab Respekt
avatar
bodo7010
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 26.07.12
Anzahl der Beiträge : 1025
Bewertungen : 33

Alter : 61
Ort : Cuxhaven

Re: Bremsbeläge VA

am Mi 03 Dez 2014, 07:32
Super Guido, 
Besten Dank sicherlich von uns allen an dich fuer dein Engagement. Beim Testen der Belaege können wir sicherlich alle gemeinsam helfen.
Mit Blueprint und  Ebc Redstuff  habe ich ja schon Erfahrung gemacht. Ergebnis nach Schulnoten bei mir: (to be Continued...)

Die Serie: 3
Ebc Redstuff: 2
Blueprint: 4
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Bremsbeläge VA

am Di 23 Dez 2014, 13:54
Also für alle die sich immer noch Sorgen machen die Beläge könnten nicht passen,
bei mir sind sie drin. War gestern in der Werkstatt. Die alten Beläge gingen wohl etwas schwierig raus (viel Bremsstaub um die Beläge) aber die neuen passen.
Werkstatt war natürlich nicht begeistert (kleine Werkstatt im Ort) dass ich die Beläge mitbringe, aber ich war erst gar nicht zu meinem Hyundaihändler.
avatar
Manne
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 26.08.14
Anzahl der Beiträge : 605
Bewertungen : 13

Alter : 48
Ort : Landkreis Fürth

Re: Bremsbeläge VA

am Di 23 Dez 2014, 14:04
Danke Dieter Smile
Das waren bei dir auch die Nipparts, oder?
avatar
mx-21
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 27.11.12
Anzahl der Beiträge : 1032
Bewertungen : 72

Ort : SaarLorLux

Re: Bremsbeläge VA

am Di 23 Dez 2014, 14:11

Ja Manfred, die Nipparts.
Ich hatte sie vor ca. 3 Wochen bei der 2.ten Inspektion auch bereits probeweise eingesetzt (siehe "Inspektionsthread").
avatar
Perenoel
Möchtegern Drifter
Möchtegern Drifter
Anmeldedatum : 02.06.14
Anzahl der Beiträge : 441
Bewertungen : 11

Alter : 62

Re: Bremsbeläge VA

am Di 23 Dez 2014, 16:04
Ja, Manfrede, sind die Nipparts, die Guido rausgesucht hat. An dieser Stelle noch mal ganz herzlich Danke an unseren Bremsenprofessor. Ist das Geil, 40 € statt 300 €.
Jetzt fehlen mir nur noch ein paar Bremsscheiben für VA. Bei der Sammelbestellung war ich leider zu spät dran da ich mein Auto erst im April bekommen habe.
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 576
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 23 März 2015, 18:14
@bodo7010 schrieb:Super Guido, 
Besten Dank sicherlich von uns allen an dich fuer dein Engagement. Beim Testen der Belaege können wir sicherlich alle gemeinsam helfen.
Mit Blueprint und  Ebc Redstuff  habe ich ja schon Erfahrung gemacht. Ergebnis nach Schulnoten bei mir: (to be Continued...)

Die Serie: 3
Ebc Redstuff: 2
Blueprint: 4

Was sagen denn Deine Scheiben zu den Redstuff?!

Habe heute mal mit EBC telefoniert und die meinten ganz klar, dass Redstuff mit Serienscheiben nicht so die erste Wahl wären.
Er würden eher die Yellow empfehlen, da weicher, besser ansprechend und materialschonender zur Serienscheibe.
Er meinte Red wäre wegen dem Keramikanteil besser in Kombi mit gelochten oder geschlitzten Scheiben, wegen dem Reibwert.
Die Serienscheiben würden mit den Red schon erhöhtem Verschleiss ausgesetzt sein ... Rolling Eyes

Mit den Blueprint warst Du jetzt nicht so zufrieden?!

Viele Grüße
Matthias


avatar
bodo7010
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 26.07.12
Anzahl der Beiträge : 1025
Bewertungen : 33

Alter : 61
Ort : Cuxhaven

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 23 März 2015, 18:57
Hi Matthias,

nein, mit den Blueprint habe ich gegenüber der Serie etwa 20 Prozent schlechtere Bremsleistung und als ich das Auto im Winter ein paar Tage habe stehen lassen backten die Beläge sogar an den Scheiben fest und erst mit ziemlicher Power beim Anfahren lösten die sich dann. Auch Quitschen beim Bremsen hatte ich schon.
Vorher hatte ich die EBC Redstuff schon hinten drauf und keinerlei Probleme. Alles top wie auch schon bei meinen anderen Autos nur beste Erfahrungen. Am Mittwoch kommen wieder die Sommerräder drauf und dann werde ich den Verschleiss der Bremsscheiben genau begutachten. Ich habe allerdings schon für vorne und hinten die neuen Nipparts Scheiben in der Ecke liegen. Drauf kommen Sie aber erst bei Notwendigkeit. Und dann aller Voraussicht nach mit EBC Belägen vorn und hinten. Ich habe jetzt 57000 km runten und mal schauen, wie es aussieht am Mittwoch.

PS: DIe EBC Bremsbeläge haben doch eine Einstufung, die laut Moppis Veröffentlichung von Seriennah (Schwarz) via Grün(Besser) Rot, noch härter und temperaturbeständiger) bis gelb reicht. (Sehr hart und verschleissintensiv für die Scheiben, aber extrem hitzefest)  Alles darüberhinaus ist nur für die Rennstrecke.

Ich fahre Grüne und Rote und bin der Meinung, das beide die Bremsscheiben nicht stärker abnutzen als die Serie)  Aber wie alles, das ist mein persönliches Empfinden und keineswegs gemessen oder bestätigt. Apo fährt die gelben EBC, aber ich denke, er fährt auch härter und ab und an ja auch auf der Rennstrecke. Ich bin nur im normalen Strassenverkehr sportlich unterwegs und daher mit den roten vollauf zufrieden.  

PS: Die Farben der EBC Beläge stehen im Post von Moppi mit einer Tabelle erläutert. Den Link habe ich gerade nicht.

Viele Grüsse Bodo
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2018
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 23 März 2015, 19:04
Ich hatte das schon bei "Sammelbestellung" gepostet, wo uns break-tec ein Angebot für Scheiben gemacht hat. Die haben auch Bremsbeläge für die VA http://www.ebay.de/itm/BREMSBELAGE-BREMSKLOTZE-SET-VORNE-VORDERACHSE-HYUNDAI-GENESIS-COUPE-58101-2MA90-/251864399042?pt=DE_Autoteile

Peter
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2018
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 23 März 2015, 19:06
@bodo7010 schrieb:
PS: DIe EBC Bremsbeläge haben doch eine Einstufung, die laut Moppis Veröffentlichung von Seriennah (Schwarz) via Grün(Besser) Rot, noch härter und temperaturbeständiger) bis gelb reicht. (Sehr hart und verschleissintensiv für die Scheiben, aber extrem hitzefest)  Alles darüberhinaus ist nur für die Rennstrecke.
Hallo Bodo, mit der Farbreihenfolge hast Du recht.
Peter
avatar
3per81
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 09.06.13
Anzahl der Beiträge : 637
Bewertungen : 34

Ort : Erfurt

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 23 März 2015, 19:07
Was?? Für 285 Ocken? affraid
avatar
Epicuro
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 08.03.13
Anzahl der Beiträge : 2018
Bewertungen : 51

Alter : 55
Ort : Wuppertal

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 23 März 2015, 19:09
Ja, für Brembo 115
Peter
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 576
Bewertungen : 37

Alter : 56
Ort : Rheine

Re: Bremsbeläge VA

am Mo 23 März 2015, 19:21
@mx-21 schrieb:
...Noch der Vollständigkeit halber: die Nipparts werden von Holland aus vertrieben, hergestellt werden die Beläge in China (von wem auch immer),...


Die Nipparts gibt es zu einem vernünftigen Preis auch hier: KLICK! Idea Exclamation

Ist übrigens ein seriöser und lange etablierter GH in der Nähe von Hamburg.

Viele Grüße
Matthias
Gesponserte Inhalte

Re: Bremsbeläge VA

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten