Teilen
Nach unten
Reinik
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 30.03.14
Anzahl der Beiträge : 7
Bewertungen : 0

Welches Navi? (ICARTECH?)

am So 30 März 2014, 22:30
Hallo zusammen,

Ich möchte ein Navi-Radio in meinen Genesis einbauen.

Hier habe Ich schon gelesen, dass wohl bisher, nur ein bestimmtes Radio mit der Lenkradfernbedienung kompatibel ist.

Hat jemand vielleicht mit dem folgenden Navi-Radio Erfahrungen gemacht?

http://www.amazon.de/Highspeed-Navigations-Autoradio-Hyundai-Genesis-ICARTECH-Lenkradsteuerungs%C3%BCbernahme/dp/B00HQFOAV2/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1396211380&sr=8-1-fkmr0&keywords=hyundai+genesis+navi
avatar
Zippert
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 08.02.14
Anzahl der Beiträge : 306
Bewertungen : 41

Alter : 27
Ort : Kiel

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

am Mo 31 März 2014, 00:09
Ja ich. Bis auf die lenkradfernbedienung funktioniert alles tadelos. Aber mit dem lenkradadapter, den es fuers santafee gibt sollte es wie beim pioneer funktionieren. Also daran sollte es nicht scheitern. Fuers aurora 2 gibt es auch bsp gleich passend den dvbt reciever der mit dem aurora 2 intern arbeitet, was das steuern ohne eine einzige fernbedienung von radio direkt zum dvbt ermöglicht.... navi software könnte besser sein. Ist aber ok. Ich bin navigon gewohnt xD. Sound kannste alles einstellen. Joa 2 usb eingänge... normal radio... oder halt dbv ( besseres radio, benötigt noch ein extra reciever). Mit der rückfahrcamera ist die instsllation auch schnell in 15 min gemacht. Und das ist eine restlichtcamera, die wirklich im dunkeln trotzdem alles gut erkennt.

hier mal n bild wie es bei mir aussieht.


avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

am Mo 31 März 2014, 13:10
Danke für das Foto. Das sieht doch prima aus  cheers  und wirkt auf mich keinesfalls wie reingebastelt aus.
Das sieht bei manchem Fahrzeughersteller OEM viel schlimmer aus.

Nachteilig empfinde ich die Bedienungstasten links, wodurch die Bilddiagonale verkleinert wird.
Alle Funktionen im kleinen Display bleiben erhalten, bis auf die Außentemp. Damit könnte ich leben.
Die LFB sollte aber ab schon funktionieren. Da besteht ja immer noch Hoffnung.

Generell muss man erstmal vor der Firma iCartech warnen. Vor dem Kauf alles tippi toppi, aber wehe es gibt Probleme, dann werden sie unfair und wehe, du drohst Ihnen mit einer schlechten eBay-Bewertung, dann verweigern sie sogar einen Kaufwiderruf und eine Rücküberweisung des Kaufpreises, bevor die schlechte Bewertung nicht verschwindet.  no 

Geht mal bei Google auf Suche, diverse Autoforen und auch das Forum iCartech melden Probleme und unverschämtes Verhalten von iCartech.
Auch wenn sich beim Zippert alles zum Guten wendet, solche Firmen unterstütze ich nicht, obwohl mir das Aurora 2 anfangs auch gut gefiel. Vergleicht man Preis, Qualität, Leistung und Funktionalität, kann man auch zu einem teueren Gerät mit deutlich weniger Problemen greifen.

Pioneer ist das non plus ultra. Adater passen, alle Funktionen im kleinen Display bleiben erhalten, incl. Außentemp.
Kenwood bietet ebenfalls passende Adapter (allerdings ohne Außentemp) für unseren Geni, auch wenn mehrere Fachhändler wiederholt geschrieben haben, dass keine passende Adaptierung erhältlich ist.

avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

am Mo 31 März 2014, 19:34
Hallo Zippert, also ich hab auf einem TomTom, Navigon zum laufen gebracht, ich bin sicher wir können bei dem Radio das dann erst recht ;-)
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

am Mo 31 März 2014, 20:01
Hab mir schon gedacht, dass Sky sich meldet, wenn es etwas zum Basteln gibt.  Smile 
Beim Arival (schönes Projekt) mit WIN CE6 hat er Navigon auch zum Laufen gebracht.
avatar
Zippert
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 08.02.14
Anzahl der Beiträge : 306
Bewertungen : 41

Alter : 27
Ort : Kiel

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

am Mo 31 März 2014, 20:14
also aufm tablet hab ich auch navigon drauf. ....
einfach downloaden und auf ne sd karte schmeißen und das radio aktzeptiert die datei oder wie funzt das sky ?
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

am Mo 31 März 2014, 20:34
Der Droide auf dem Tablet und WIN CE6 auf dem Radio sind verschiedene BS. Das kannst Du nicht einfach so hin und herschieben.
Reinik
Newbie
Newbie
Anmeldedatum : 30.03.14
Anzahl der Beiträge : 7
Bewertungen : 0

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

am Mo 31 März 2014, 22:00
@Zippert schrieb:Ja ich. Bis auf die lenkradfernbedienung funktioniert alles tadelos. Aber mit dem lenkradadapter, den es fuers santafee gibt sollte es wie beim pioneer funktionieren. Also daran sollte es nicht scheitern. Fuers aurora 2 gibt es auch bsp gleich passend den dvbt reciever der mit dem aurora 2 intern arbeitet, was das steuern ohne eine einzige fernbedienung von radio direkt zum dvbt ermöglicht.... navi software könnte besser sein. Ist aber ok. Ich bin navigon gewohnt xD. Sound kannste alles einstellen. Joa 2 usb eingänge... normal radio... oder halt dbv ( besseres radio, benötigt noch ein extra reciever). Mit der rückfahrcamera ist die instsllation auch schnell in 15 min gemacht. Und das ist eine restlichtcamera, die wirklich im dunkeln trotzdem alles gut erkennt.

hier mal n bild wie es bei mir aussieht.



Sieht gut aus.

Wofür ist das zweite Display?

Und nutzt du auch DVBT TV?
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

am Mo 31 März 2014, 22:07
Ein Mal normales Radio + Tablet.
avatar
GT-QP
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 2185
Bewertungen : 57

Ort : Kölle in Sichtweite

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

am Mo 31 März 2014, 22:17
Hehe, mehr ist eben einfach mehr und es sieht immer noch gut aus. Jedenfalls für meinen Geschmack.
Oben meine Lieblingsapps und unten Radio, Freisprechanlage und Navigation gleichzeitig mit Vorrangsteuerung.
Ok, auf die Straße sollte man sich vorrangig auch noch konzentrieren.  Rolling Eyes
avatar
Zippert
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 08.02.14
Anzahl der Beiträge : 306
Bewertungen : 41

Alter : 27
Ort : Kiel

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

am Di 01 Apr 2014, 00:07
ja oben ist ein 7 zoll tablet. und die blende nennt sich benzel b ... wirst unter suche auch die passenden themen dazu finden. die blende kannst du kaufen und beim tablet suchst du dir ein 7 zoll tablet. hinter der blende ist auch schon ein rahmen, wo du das tablet gleich rann machen kannst. und die blende wird einfach mit der originalen ausgetauscht. und aud dem tablet kannst du dann apps laufen lassen die als gimmiks für dein auto sind, wie z.B eine Navisoftware oder torque, was in verbindung mit einem bluetoth obd 2 adapter mit dem steuergerät verbunden wird und dann zeigt es dir deine daten vom fahrzeug an... du kannst dann messungen von 0-100, getriebe temperautur, luftmassenströmungen, speed, boost (für den turbo)  usw nutzen. fehler auslesen und löschen etc.

und den dvbt-reciever für 200 euro erhältlich (aurora2+dvbt(149 euro) habe ich auch verbaut. funktioniert tadellos. ist mit einem einzigen stecker ans radio angeschlossen.
Gesponserte Inhalte

Re: Welches Navi? (ICARTECH?)

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten