Teilen
Nach unten
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Projekt Apos boosted 3.8

am Mi 08 Jan 2014, 12:08
Beitragsbewertungen : 100% (3 Bewertungen)
Hi zusammen,

ich möchte euch gerne zu meinem Turboumbau immer auf dem Laufenden halten. Mein Ziel ist ~500PS zu erreichen.
Wie ihr wisst, habe ich bereits das Kit bestellt und bin nun am Informationen sammeln, was noch so alles gemacht werden muss.

Ich wurde von den Amis in eine geschlossene Facebook Gruppe eingeladen, in der alle Fahrer der boosted 3.8 und auch die Turbokits Crew Mitglied sind.
Hier gibt es sehr sehr wertvolle Informationen und alle Fragen werden ohne flame und trolling sofort beantwortet.

Was ich bereits (bestellt) habe:
- Turbokit 6495$
- Pistons and rods combo package 1399$
- Motordichtsatz 259$
- Water cooled Ball bearing turbo upgrade 450$
- Turbo water fittings and lines 100$
- ARP2000 Head Stud Kit 379$
- uppipe, downpipe and turbo heat wrap 195$
- 1 step colder NGK spark plugs 99$
- thermal coating black 495$
- electronic boost controller with low/high boost $279
- Mishimoto Wasserkühler 260€
- Torque Converter $598
- Valvebody Upgrade $698
- Level10 Labor charge of $60
- Core charge (would be refunded) $1000
- Mishimoto oil cooler $429
- Trans cooler $95
- Benzinpumpe Deatschwerks DW300 $169
- AFR gauge 249$
- JCS gauge pods 199$

Das Kit selbst enthält:
- Custom built Turbonetics Billet HPC-64/65 Turbo V-band in and out .82a/r features a 64mm HPC Billet compressor wheel and a 713C Inconel F1-65 65mm turbine wheel
- TurboKits.com MAF Adpater
- TurboKits.com Turbo Inlet Pipe
- Polished Aluminum Intercooler Piping
- Multi-ply Silicone Couplers
- Stainless TBolt Clamps
- Front Mount Intercooler w/ Hardware
- Forge Blow Off Valve
- Brushed 304SS CrossOver Pipe
- Brushed 304SS Uppipe
- Brushed 304SS Downpipe
- Brushed 304SS Y-Pipe
- BTRcc ECU Flash
- TurboKits.com 600cc Injectors
- Oil Feed & Return Lines
- Oil Feed Adapter & Hardware
- Air Intake Filter
- 304SS V-Band Clamps for Exhaust & Turbo
- TurboSmart Compgate40 Wastegate
- Turbo Shield & Wrap Kit
- 10' Of Vac Line
- Adapters, Hardware, Fittings & Gaskets
- Washer Fluid Reservoir
- Oil Catch Can

1. Kapitel Engine Built
Wie mir vorher schon klar war, kann der Motor nicht einfach so bleiben wie er ist.

1.1 Motor
Die Schwachstelle beim 3.8er sind die Kolbenringe, daher habe ich mir das Paket "pistons and rods" mitbestellt, also Kolben und Pleuel mitbestellt. Dafür muss der Motor ausgebaut, die Teile getauscht und der Motor wieder eingebaut werden, erst dann kann man mit dem Turbokit überhaupt anfangen, außer man bleibt weit unter 400PS.

1.2 Kühlung
Wenn der Motor mehr Dampf hat ist auch die Temperatur höher, die man auch abführen muss, daher muss der Kühler getauscht werden.
Da ich einen AT fahre und der Ölkreislauf im Kühler integriert ist, muss ich zusätzlich zum neuen Wasserkühler auch einen Ölkühler kaufen.

1.3 Getriebe
Unser AT Getriebe ist ein ZF 6HP19, welches bis 400Nm Drehmoment (in manchen Dokumenten steht auch 450Nm) ausgelegt ist. Da mit dem Turbokit 500Nm und mehr zu erwarten sind, muss ich das Getriebe Upgraden lassen, genauer gesagt mindestens den Wandler, gut wäre aber auch der Body. Ich hatte bei ZF und Getriebeprofis angerufen, aber keiner konnte so wirklich helfen, (kein anderes Getriebe ist in Teilen kompatibel, weder das 6HP19TÜ noch das 6HP26) daher habe ich von Level 10 einen neuen Body und einen Wandler bestellt.
http://ujue5.xspw3.servertrust.com/hyundai_transmission_and_performance_parts_s/27.htm

1.4 Kraftstoffzuführung
Ein Return System wäre natürlich das schönste, ich werde aber erstmal das normale System aufwerten. Mit der Stock Benzinpumpe sollte man nicht über 6 PSI gehen, ich möchte aber auf ca. 10 PSI gehen, daher ersetze ich die Benzinpumpe gegen eine DW300. Als nächstes werde ich dann Fuel Rail und Fuel Lines ersetzen um auf über 10 PSI gehen zu können.

2. Informationen
2.1 Druck/Leistung
Turbokits meinte zu mir, dass ich die 500PS ungefähr mit einem Druck von 0,55 Bar erreichen werde, realistisch ist wohl eher 0,75 Bar um auf diese Leistung zu kommen. Das sollte aber kein Problem darstellen, denn der Vorreiter Terrance32 auf gencoupe.com ist mit seinem Coupe bereits einen Druck 1,2 Bar gefahren (und hat sich die OEM Kupplung geschrottet), und fährt nun mit neuer Kupplung einen Druck von 0,95 Bar, sprich der Motor hält meinen anvisierten Druck locker aus.

2.2 Meth Kit
Einige Amis fahren zur Sicherheit noch eine Wasser/Ethanoleinspritzung um mit der Temperatur runter zu kommen, andere wiederrum nicht. Das werde ich mir erstmal sparen und sehen, wie sich die Temperaturen je nach Druck so entwickeln.

2.3 Kosten
Wie Ihr seht, die Liste der Upgrades zu dem Turbokit ist lang, sodass es viel mehr als die 6500$ geworden sind, die TK auf Ihrer Seite bewirbt.
Letztendlich hat mich das Kit + Upgrades + Versand 12704$ gekostet. Dazu kamen noch 2114€ Zoll.
Macht Insgesamt 11325€.


Den Einbau plane ich ungefähr Ende Februar/Anfang März, je nachdem wann mein Genni wieder auf den Beinen ist und wie Patrick Zeit hat. Patrick aka Mafioso hat sich bereit erklärt den Umbau mit mir vorzunehmen, mit seinem Know How als Hyundai Mech sind das wohl die besten Voraussetzungen, den Motorumbau zu machen!

Ich werden den Thread hier von Zeit zu Zeit immer wieder aktualisieren und euch darüber mit einem neuen Post informieren!


Zuletzt von Apo am Di 15 Jul 2014, 14:25 bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
avatar
Kane Number 1 FL
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 14.10.12
Anzahl der Beiträge : 131
Bewertungen : 5

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mi 08 Jan 2014, 14:01
klingt gut und die größte Schwachstelle ist das Getriebe, hoffentlich klappt das mit zf ich habe nicht gerade sehr kooperative Erfahrungen mit denen
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mi 08 Jan 2014, 14:18
Apo, wenn eh schon alles raus muß, spendier´ ihm noch einen Sensor für Abgastemp. im Sammler.
Für mich, einer der wichtigsten Werte beim Turbo Nachrüsten.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4456
Bewertungen : 184

Alter : 33
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mi 08 Jan 2014, 16:48
Da hat Lars recht.
Freue mich auf deine berichte!
avatar
Malibu
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 15.08.12
Anzahl der Beiträge : 314
Bewertungen : 13

Alter : 33
Ort : Tönsivorst

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mi 08 Jan 2014, 18:02
Zum Thema Getriebe könnte ich dir event. helfen wenn du nicht mehr weiter weist  Wink 
avatar
TC509
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 27.03.13
Anzahl der Beiträge : 1655
Bewertungen : 36

Alter : 61

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mi 08 Jan 2014, 18:43
Hoch interessant das ganze. Haben die Amis etwas übers Diff geschrieben? Ich meine, Schuhmann Motorsport hat ne BMW Hinterachse drin, weil das Diff mit den 420PS schon überfordert ist, wenn ich mich recht entsinne.
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 366

Alter : 35
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mi 08 Jan 2014, 20:23
Na da passiert ja mal endlich was, wie bei XXX, "viele quatschen nur und handeln nicht wenn es drauf ankommt". Dafür auch ein PLUS von mir.
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mi 08 Jan 2014, 21:59
Apo mir fällt gerade ein, haben die amis die köpfe oem gelassen? Und was hat es mit den pulleys auf sich. Da liest man ja auch einiges, gut dann wieder schlecht. ....
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mi 08 Jan 2014, 22:35
Lars, warum denn noch extra ein Sensor im Sammler wenn wir eh schon einen in den vorderen CATs haben?

Malibu, sehr gerne, wie und wer könnte man das Getriebe denn upgraden?

Ralf, über das Diff habe ich noch nichts gehört, außer das bei einem die Track Variante vom GenCoupe mit einem Limited Slip Diff kam, weiß einer was wir für ein Diff haben?

Patrick, ja das haben Sie nur die "internals" wurden getauscht. Den Kopf empfiehlt Turbokits ab 600PS zu tauschen. Die Pulleys können beim 3.8er alle problemlos getauscht werden, beim 2.0er muss man aufpassen wegen der Balance.
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Do 09 Jan 2014, 05:05
Dann natürlich nicht, Johnny.
Ich wusste nicht, dass der V6 einen Temp Sensor im Kat hat.
Lässt der sich über obd mit auslesen?
Wäre ja top.
avatar
TC509
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 27.03.13
Anzahl der Beiträge : 1655
Bewertungen : 36

Alter : 61

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Do 09 Jan 2014, 07:24
Lars, die Kat- Temp. wird bei mir im Tablet angezeigt, also dürfte das kein Problem sein.
avatar
Lars
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 25.09.13
Anzahl der Beiträge : 1199
Bewertungen : 44

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Do 09 Jan 2014, 08:34
Das ist ja prima.
Nur ist Kat Temp nicht gleich Abgas Temp.
Allein schon eine Fahrt im Regen hat da Einfluss, Spritzwasser am Kat.
Aber gut, was wir alles für Werte über obd bekommen. Ist nicht bei allen so.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4456
Bewertungen : 184

Alter : 33
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Do 09 Jan 2014, 09:44
Ich hätte jetzt auch die Abgas und die kat Temperatur differenziert.
avatar
TC509
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 27.03.13
Anzahl der Beiträge : 1655
Bewertungen : 36

Alter : 61

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Do 09 Jan 2014, 10:05
Kat und Abgastemp. ist natürlich ein Unterschied, aber ich meine bei mir steht Kat- Temp. Ich prüfe das nochmal und melde mich dazu.
avatar
Dr. Genesis
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 18.02.13
Anzahl der Beiträge : 207
Bewertungen : 0

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Do 09 Jan 2014, 11:28
Wow, das klingt ja echt spannend!

Kenne mich da nicht so gut aus, aber wird der Genesis denn die Kraft dann wirklich auf die Straße bringen? Bei Vollgas aus dem Stand dreht er ja jetzt schon ab und zu ein bisschen durch...

Und weißt du, was für neue 0-100, bzw. 0-200, bzw. Vmax Werte sich ergeben werden?
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Do 09 Jan 2014, 11:42
0-100 werden exakt 5.0s sein.
0-200 werden exakt 13s sein.
Vmax wird exakt 305kmh sein.

Wink
avatar
Dr. Genesis
Strich-50-Fahrer
Strich-50-Fahrer
Anmeldedatum : 18.02.13
Anzahl der Beiträge : 207
Bewertungen : 0

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Do 09 Jan 2014, 11:58
@g5bot schrieb:0-100 werden exakt 5.0s sein.
0-200 werden exakt 13s sein.
Vmax wird exakt 305kmh sein.

Wink

0-200 in 13s???  Shocked Shocked Shocked 
Das wäre ja 10s schneller als stock!
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Do 09 Jan 2014, 12:17
Gibt da so ein paar theoretische Rechner Very Happy

Bei 500ps am Motor bleiben 83% am Rad über, macht gleich 415ps.
Und bei einem Fahrzeuggewicht von 1600kg und 415ps braucht man 11.5s für die 1/4 Meile und überfährt mit 116mph die Ziellinie.
116mph sind 190kmh.

1.5s später sollte man also durchaus die 200kmh aufm Tacho haben.

Wie gesagt alles nur rein theoretisch und ich wollte dich auf den Arm nehmen! Wink
avatar
Mafioso1337
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 1699
Bewertungen : 58

Alter : 29
Ort : Karlsruhe

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Fr 10 Jan 2014, 21:16
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
Back to topic please -.-

Habe heute mit apo telefoniert.
Die letzten Kleinigkeiten geklärt. Hinzu kommen noch ein Motordichtsatz und neue Kopfschrauben.
Kann es gar nicht mehr erwarten
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Fr 10 Jan 2014, 22:36
sind in dem Kit auch hochfeste "Studs" dabei?
SnoopyPanda schwört ja für Kurbelwellenlager auf ARP-Studs.
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Fr 10 Jan 2014, 23:24
danke für das ontopic, schade, dass man im eigenen thread keine posts löschen kann... (nicht bös gemeint)

ich bin mit snoopy fast täglich in kontakt, sein know how ist wirklich hammer!
er selbst fährt zwar den 2.0er, hilft aber trotzdem sehr kompetent bei den 3.8er builds für turbo mit
(er ist sogar als einziger in der boosted 3.8 gruppe, obwohl er keinen hat)
was er alles in seinen 2.0er hat, wahnsinn:
http://www.gencoupe.com/gencoupe-build-projects/123098-project-woodstock.html

wieder ontopic:
turbokits empfiehlt die erst wenn man über 600ps möchte, zusammen mit einem anderen block und vielen anderen sachen.
such mal hier nach "stage ii".
darüber hatte ich mich aber auch nochmal versichert:
"Get the headstuds if you want. Terrance is running on OEM studs and no probs."
terrance war ja der kerl der mit doppeltem druck gefahren ist Wink
klar, auf lange sicht weiß keiner was fehlen wird, wobei er ja schon über ein halbes jahr fährt.
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mo 20 Jan 2014, 22:21
so sieht der neue valve body vom AT aus:


und so der wandler:
avatar
g5bot
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 03.09.12
Anzahl der Beiträge : 2730
Bewertungen : 190

Alter : 32
Ort : Hamburg

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mo 20 Jan 2014, 22:30
Mehr Infos bitte, WAS wurde gemacht und von WEM?
WAS hat es preislich gekostet?
WIEVIEL kann sie nun ab?
avatar
Apo
Genny Freak
Genny Freak
Anmeldedatum : 23.11.12
Anzahl der Beiträge : 2266
Bewertungen : 231

Ort : München

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Mo 20 Jan 2014, 22:34
http://ujue5.xspw3.servertrust.com/hyundai_transmission_and_performance_parts_s/27.htm

da findest du die teile und die preise! Wink
lass dich nicht von den bildern irren, das sind nur beispielbilder!

wie viel er jetzt schafft ist ne gute frage, kann natürlich keiner aufs PS sagen, aber angeblich 700ps, wenn man mehr will dann muss man auch die lamellen tauschen!

p.s.: ich hab die bilder von nem ami bekommen, meine verstaut turbokits gerade in die pakete Wink bei mir wird das mit patrick gemacht.
avatar
3per81
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 09.06.13
Anzahl der Beiträge : 637
Bewertungen : 34

Ort : Erfurt

Re: Projekt Apos boosted 3.8

am Di 21 Jan 2014, 18:42
Schöner Thread. Dafür allein schon ein plus.

Als ich seinerzeit für nen Umbau meines 2.0 Coupe beim Tuner war, meinte der, dass bei den meisten Turboumbauten der Krümmer die Achillesferse des Projektes ist. Die beim Turbo viel höher temparierten Abgase knallen ungebremst und ungekühlt auf einen Saugerkrümmer, der für viel niedrigere Temperaturen ausgelegt ist und schneiden sich mittelfristig weißglühend am Krümmerscheitelpunkt durch das Material. Da ich den Genikrümmer selber nicht bewerten kann, ist es natürlich an an Dir das zu machen.

Drück Dir auf jeden Fall alle Daumen.
Gesponserte Inhalte

Re: Projekt Apos boosted 3.8

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten