Teilen
Nach unten
Marius
Fahrschüler
Fahrschüler
Anmeldedatum : 03.11.12
Anzahl der Beiträge : 91
Bewertungen : 0

Alter : 27
Ort : Uerkheim

Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mi 19 Jun 2013, 18:36
Diese woche wird mein bilstein verbaut. Nun wollte ich euch fragen, was sind die idealen einstellwerte für das fahrwerk? Was habt ihr für erfahrungen gemacht? Ich will es möglichst schnell optimal einstellen lassen Smile
avatar
HarryEiche
Glanzpolierer
Glanzpolierer
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 825
Bewertungen : 35

Alter : 68
Ort : Essen-Ruhrpott

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mi 19 Jun 2013, 18:49
Lass die Spur einstellen,wenn Du Deinen Reifen nicht böse bist.Very Happy
avatar
aneuer
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 04.10.12
Anzahl der Beiträge : 252
Bewertungen : 8

Alter : 32
https://www.handytrend.at

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Fr 28 Jun 2013, 12:33
hallo!

Ich werde morgen mein Bilstein einbauen!
Wie soll ich das Gewinde vorerst einstellen damit ich überall die gleiche Höhe habe (10cm)
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 34
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Fr 28 Jun 2013, 20:36
Wie 10cm? Vom Boden oder tiefer?
avatar
aneuer
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 04.10.12
Anzahl der Beiträge : 252
Bewertungen : 8

Alter : 32
https://www.handytrend.at

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mi 03 Jul 2013, 12:56
@sky schrieb:Wie 10cm? Vom Boden oder tiefer?

haha 10cm kann man das gar nicht tiefer legen Wink
10cm bodenfreiheit! Vorne hab ich es hinbekommen, aber hinten stehen die Federn schon bei der Karosserie an! Hinten is sowieso sehr blöd das Ding runter zu schrauen! musste die Federn wieder ausbauen!
Oder sitzen die federn ein wenig nach?
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 34
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mi 03 Jul 2013, 20:52
@aneuer schrieb:
@sky schrieb:Wie 10cm? Vom Boden oder tiefer?

haha 10cm kann man das gar nicht tiefer legen Wink
10cm bodenfreiheit! Vorne hab ich es hinbekommen, aber hinten stehen die Federn schon bei der Karosserie an! Hinten is sowieso sehr blöd das Ding runter zu schrauen! musste die Federn wieder ausbauen!
Oder sitzen die federn ein wenig nach?

Die Federn setzen sich in jedem Fall noch noch, was für Federn musstest Du denn wieder ausbauen?
avatar
aneuer
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 04.10.12
Anzahl der Beiträge : 252
Bewertungen : 8

Alter : 32
https://www.handytrend.at

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Do 04 Jul 2013, 08:44
Ja die von bilstein. Weil das gewinde an der hinterachse unter der karosserie geht und man mit dem Schlüssel dann nicht mehr ran kann kommt. Ok ich warte mal und dann seh ich eh. Die H&R haben sich max 5mm gelegt
avatar
sky
!! GenCoupe.de Sponsor !!
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 8035
Bewertungen : 363

Alter : 34
Ort : Hannover
http://www.genesis-coupe.com/t595-sky-s-bk38

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Do 04 Jul 2013, 20:46
H&R Hast Du nicht Komplettfahrwerk von Bilstein?
avatar
aneuer
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 04.10.12
Anzahl der Beiträge : 252
Bewertungen : 8

Alter : 32
https://www.handytrend.at

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mi 12 März 2014, 23:28
Wer hat alles so ein Knacken beim Lenken, wenn man ausparkt oder abbiegt?
Hatte das Bilstein vorne komplett runter geschraubt, ketzt habe ich es ca. 4mm hochgedreht und jetzt knackt es noch mehr.
nur wen man leicht einlenkt und zb ein wenig bodenunebenheit ist!

wie krieg ich das nervende geräusch weg?
avatar
1220 Moppi
Beziehung mit dem Forum
Beziehung mit dem Forum
Anmeldedatum : 05.08.12
Anzahl der Beiträge : 5944
Bewertungen : 113

Alter : 38
Ort : Hamburg

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mi 12 März 2014, 23:43
Mmh, ich hab keine Probleme. Meins ist völlig geräuschfrei.

Evtl. gleiches Problem wie beim KW? Da warens doch die Domlager, wenn ich richtig liege.
avatar
sharks-udo
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 1761
Bewertungen : 46

Alter : 65
Ort : Recklinghausen

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Do 13 März 2014, 05:38
@aneuer schrieb:Wer hat alles so ein Knacken beim Lenken, wenn man ausparkt oder abbiegt?
Hatte das Bilstein vorne komplett runter geschraubt, ketzt habe ich es ca. 4mm hochgedreht und jetzt knackt es noch mehr.
nur wen man leicht einlenkt und zb ein wenig bodenunebenheit ist!

wie krieg ich das nervende geräusch weg?

Sei mir bitte nicht böse aber ich bin "froh", dass das auch einmal jemand hat, der ein Bilstein und kein KW verbaut hat.
Das habe ich auch seit ca. 1 Jahr. Ich habe das KW V1 verbaut (das mit den Knack- und Knarzgeräuschen ist auch bei zwei anderen Usern mit KW noch der Fall - Sülo und ??). Wenn alles geschmiert wurde, hat es einige Tage keine Geräusche gegeben und dann ging das Spiel wieder von vorne los. Es vermiest mir langsam echt die Freude am Fahren mit dem Genni.
Ich bin so weit, dass ich das Fahrwerk wieder herausnehmen und die Eibach-Federn wieder verbauen lasse.


Zuletzt von sharks-udo am Do 15 Mai 2014, 16:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
HarryEiche
Glanzpolierer
Glanzpolierer
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 825
Bewertungen : 35

Alter : 68
Ort : Essen-Ruhrpott

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Do 13 März 2014, 08:05
Moin lieber Udo,

was ist BC ?

Zweite Frage, weiss einer ob das überall angebotene Bilstein Fahrwerk auch in das Facelift passt?

Freue mich auf Antworten.Wünsche Allen einen schönen Tag.
avatar
Paler
Admin
Admin
Anmeldedatum : 27.06.12
Anzahl der Beiträge : 4449
Bewertungen : 184

Alter : 32
Ort : Köln
http://www.genesis-coupe.com/t596-paler-s-blaues-gen-

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Do 13 März 2014, 08:55
Moin Uwe und Udo Smile

Das bilstein passt ins fl.
Mit dem bc hatte ich das Knacken auch. Ich hatte darauf hin nochmal alles auseinander gebaut und wieder zusammen gesetzt. Anschließend war das Knacken weg
avatar
sharks-udo
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 1761
Bewertungen : 46

Alter : 65
Ort : Recklinghausen

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Do 13 März 2014, 11:34
@Paler schrieb:Moin Uwe und Udo Smile

Das bilstein passt ins fl.
Mit dem bc hatte ich das Knacken auch. Ich hatte darauf hin nochmal alles auseinander gebaut und wieder zusammen gesetzt.  Anschließend war das Knacken weg

Bei mir es mittlerweile achtmal auseinander und wieder zusammen gebaut worden und nichts ist passiert. Es knackt weiter. Wenn es geschmiert wurde, hält es halt einige Tage ohne Knarzen an.


Zuletzt von sharks-udo am Do 15 Mai 2014, 16:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
TC509
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 27.03.13
Anzahl der Beiträge : 1655
Bewertungen : 36

Alter : 61

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Do 13 März 2014, 12:09
Ist schon merkwürdig. Ich habe im GT ab Werk das Bilstein drin und keine Probleme.
avatar
sharks-udo
ForumsNerd
ForumsNerd
Anmeldedatum : 30.06.12
Anzahl der Beiträge : 1761
Bewertungen : 46

Alter : 65
Ort : Recklinghausen

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Do 13 März 2014, 12:34
Wir werden OFFTOPIC. Vielleicht sollten wir einen neuen Thread im entsprechenden Bereich (Mängel) erstellen. Wenn ich nachher am PC bin, mache ich das.
avatar
aneuer
Tieferleger
Tieferleger
Anmeldedatum : 04.10.12
Anzahl der Beiträge : 252
Bewertungen : 8

Alter : 32
https://www.handytrend.at

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mo 17 März 2014, 12:02
@sharks-udo schrieb:Wir werden OFFTOPIC. Vielleicht sollten wir einen neuen Thread im entsprechenden Bereich (Mängel) erstellen. Wenn ich nachher am PC bin, mache ich das.

ja das wäre toll. dann haben wir vl bald eine Lösung.
das krachen ist wirklich sehr unangenehm.
avatar
Alexandra
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 30.06.13
Anzahl der Beiträge : 805
Bewertungen : 25

Alter : 42
Ort : Troisdorf

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mo 14 Apr 2014, 20:27
Wie tief darf man Vorne und Hinten eigentlich?
avatar
mx-21
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 27.11.12
Anzahl der Beiträge : 1031
Bewertungen : 72

Ort : SaarLorLux

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mo 14 Apr 2014, 20:35
Beitragsbewertungen : 100% (1 Bewertung)
@Alexandra schrieb:Wie tief darf man Vorne und Hinten eigentlich?
Für das Bilstein B14 PSS: Vorderachse 20-30 mm, Hinterachse 10-30 mm.
avatar
Alexandra
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 30.06.13
Anzahl der Beiträge : 805
Bewertungen : 25

Alter : 42
Ort : Troisdorf

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mo 14 Apr 2014, 20:45
Mehr nicht? Schade.
avatar
Ole
ForenInventar
ForenInventar
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 1039
Bewertungen : 28

Alter : 26
Ort : bei Kiel

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Mo 14 Apr 2014, 21:10
Man darf das, was dir der Tüv-Prüfer einträgt. Das sind bei mir mind. 3mm Restgewinde Wink
avatar
HarryEiche
Glanzpolierer
Glanzpolierer
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 825
Bewertungen : 35

Alter : 68
Ort : Essen-Ruhrpott

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Di 15 Apr 2014, 09:22
Mein Bilstein ist jetzt seit ein par Tagen eingebaut und da knarrt nix. Nach Ostern fährt mein "Tiefer Mike" zum TÜV und lässt Gutachten erstellen. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten. Ich habe es übrigens runtergedreht bis zum letzten mm Gewinde. Very Happy 
avatar
Alexandra
Hyundai Techniker
Hyundai Techniker
Anmeldedatum : 30.06.13
Anzahl der Beiträge : 805
Bewertungen : 25

Alter : 42
Ort : Troisdorf

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Di 15 Apr 2014, 10:03
Bilder  Smile 
avatar
gangnam
1 Crash überlebt
1 Crash überlebt
Anmeldedatum : 04.03.14
Anzahl der Beiträge : 575
Bewertungen : 37

Alter : 55
Ort : Rheine

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Di 15 Apr 2014, 18:30
@HarryEiche schrieb:Mein Bilstein ist jetzt seit ein par Tagen eingebaut und da knarrt nix. Nach Ostern fährt mein "Tiefer Mike" zum TÜV und lässt Gutachten erstellen. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten. Ich habe es übrigens runtergedreht bis zum letzten mm Gewinde. Very Happy 

Bin gespannt, wie sich Deine Skelettur dazu äussern wird ...  Very Happy totlach 

Ciao Matthias
avatar
HarryEiche
Glanzpolierer
Glanzpolierer
Anmeldedatum : 01.07.12
Anzahl der Beiträge : 825
Bewertungen : 35

Alter : 68
Ort : Essen-Ruhrpott

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

am Di 15 Apr 2014, 22:40
@gangnam schrieb:

Bin gespannt, wie sich Deine Skelettur dazu äussern wird ...  Very Happy totlach 

Ciao Matthias

Einmal garnicht,
ist mein "zarter Körper" seit 2 Jahren gewohnt. Very Happy 
Mein "alter Racer" war gleich eingestellt. b.z.w. ist Very Happy 

Jetzt nochmal an die Unwissenden : Das Bilstein ist in der Stadt angenehmer als das Originale von dem Neuen FL.

Auf der Bahn über 200 KM/H liegt die "Karre" wie ein Brett.
Gesponserte Inhalte

Re: Optimale Einstellwerte für Bilstein-Fahrwerk

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten